Fortpflanzung von Rauchbäumen: Informationen zur Vermehrung von Rauchbäumen

Der in den USA beheimatete Rauchbaum kann bis zu 9 m lang werden, bleibt jedoch häufig halb so groß. Wie vermehrt man einen Rauchbaum? Wenn Sie daran interessiert sind, Rauchbäume zu vermehren, lesen Sie weiter, um Tipps zur Fortpflanzung von Rauchbäumen aus Samen und Stecklingen zu erhalten. Erfahren Sie hier mehr.

Fortpflanzung von Rauchbäumen: Informationen zur Vermehrung von Rauchbäumen

Der Rauchbaum oder Rauchstrauch (Cotinus obovatus) bezaubert mit seinen diffusen Blüten, die die Pflanze aussehen lassen, als wäre sie in Rauch erstickt. Der in den Vereinigten Staaten beheimatete Rauchbaum kann bis zu 9 m lang werden, bleibt aber häufig halb so groß. Wie vermehrt man einen Rauchbaum? Wenn Sie an der Vermehrung von Rauchbäumen interessiert sind, lesen Sie weiter, um Tipps zur Vermehrung von Rauchbäumen aus Samen und Stecklingen zu erhalten.

Fortpflanzung von Rauchbäumen: Informationen zur Vermehrung von Rauchbäumen

Vermehrung von Rauchbäumen

Rauchbäume sind ungewöhnliche und attraktive Zierpflanzen. Wenn die Pflanze in Blüte steht, scheint sie von weitem mit Rauch bedeckt zu sein. Rauchbäume sind auch im Herbst dekorativ, wenn sich die Blätter mehrfarbig verfärben.

Wenn Sie einen Freund mit einem dieser Bäume / Sträucher haben, können Sie selbst einen durch Rauchbaumvermehrung erhalten. Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Rauchbaum vermehren können, haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten. Sie können die meisten Rauchbäume reproduzieren, indem Sie Samen pflanzen oder Stecklinge ziehen.

Wie man einen Rauchbaum aus Samen vermehrt

Die erste Möglichkeit, Rauchbäume zu vermehren, besteht darin, die Samen zu ernten und zu pflanzen. Diese Art der Rauchbaumvermehrung erfordert, dass Sie die winzigen Rauchbaumsamen sammeln. Als nächstes müssen Sie sie 12 Stunden einweichen, das Wasser wechseln und dann weitere 12 Stunden einweichen. Lassen Sie die Samen anschließend an der frischen Luft trocknen.

Pflanzen Sie die Samen nach dem Ende der Frostgefahr an einem sonnigen Ort im Garten in eine gut durchlässige, sandige Erde. Drücken Sie jeden Samen im Abstand von 0,9 cm in den Boden. Bewässern Sie den Boden vorsichtig und halten Sie ihn feucht.

Seien Sie geduldig. Die Vermehrung von Rauchbäumen durch Samen kann bis zu zwei Jahre dauern, bevor Sie Wachstum sehen.

Vermehrung von Rauchbäumen durch Stecklinge

Sie können die Vermehrung von Rauchbäumen auch durch Wurzeln von Halbstielstecklingen aus Hartholz durchführen. Das Holz sollte nicht das neue Wachstum sein. Es sollte sauber einrasten, wenn Sie es biegen.

Nehmen Sie im Sommer Schnitte über die Länge Ihrer Handfläche. Nehmen Sie sie früh am Tag ein, wenn die Pflanze mit Wasser gefüllt ist. Entfernen Sie die unteren Blätter, entfernen Sie dann eine kleine Rinde am unteren Ende des Schnitts und tauchen Sie die Wunde in Wurzelhormon. Bereiten Sie einen Topf mit einem gut abtropfenden Nährmedium vor.

Setzen Sie die Pfähle in die Ecken Ihres Topfes und bedecken Sie ihn mit einer Plastiktüte. Halten Sie das Medium feucht. Wenn sie Wurzeln schlagen, geben Sie sie in einen größeren Topf.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: