Fortpflanzung asiatischer Lilien – Erfahren Sie mehr über die Vermehrung asiatischer Lilienpflanzen

Die Vermehrung asiatischer Lilien erfolgt kommerziell mit Zwiebeln. Wenn Sie jedoch etwas Geduld haben, können Sie Geld sparen und sie aus Teilung, Samen oder sogar Blättern züchten. Versuchen Sie, asiatische Lilien auf eine dieser Arten zu reproduzieren, um ein unterhaltsames und interessantes Projekt zu erstellen. Erfahren Sie hier mehr.

Fortpflanzung asiatischer Lilien - Erfahren Sie mehr über die Vermehrung asiatischer Lilienpflanzen

Asiatische Lilien sind eine wirklich erstaunliche Pflanze und ein Gartenbewohner für Blumenliebhaber. Die Vermehrung der asiatischen Lilie erfolgt kommerziell mit Zwiebeln. Wenn Sie jedoch etwas Geduld haben, können Sie Geld sparen und sie aus Teilung, Samen oder sogar Blättern züchten. Diese faszinierende Pflanze ist sehr vielseitig in ihrer Fortpflanzung und wächst ungeschlechtlich oder sexuell. Das lässt dem unerschrockenen Gärtner viele Möglichkeiten. Versuchen Sie, asiatische Lilien auf eine dieser Arten zu reproduzieren, um ein unterhaltsames und interessantes Projekt zu entwickeln, bei dem mehr magische Blüten entstehen.

Wie man asiatische Lilienpflanzen vermehrt

Die asiatische Lilie ist wahrscheinlich eine der am meisten von den Lilien anerkannt. Seine eindrucksvollen Blüten und hohen, eleganten Stängel verleihen dem mehrjährigen Blumengarten einen echten Glanz. Die Ausbreitung von asiatischen Lilien aus Samen ist zeitaufwändig und kann 2 bis 6 Jahre dauern, bis sich Blüten entwickeln. Eine schnellere Methode, um den Bestand dieser Pflanzen zu erhöhen, ist die Aufteilung. Eine vegetative Methode unter Verwendung von Blättern ist ebenfalls möglich, erfordert jedoch einige Geduld.

Samenvermehrung von asiatischen Lilien

Lilien kommen in verschiedenen Keimungsstufen vor, aber asiatische Formen sind relativ leicht zu keimen. Pflücken Sie die Schoten im September und lassen Sie sie gründlich trocknen. Wenn die Schoten trocken sind, reißen Sie sie auf, trennen Sie die Samen und werfen Sie die Spreu weg.

Säen Sie die Samen in vorbefeuchtete Blumenerde mit einem Abstand von 1 Zoll (2,5 cm) und einem feinen Staub von ½ Zoll (1,27 cm.) Erde darüber. Klopfen Sie den Boden vorsichtig auf den Samen.

Innerhalb von 4 bis 6 Wochen sollten die Samen sprießen. Halten Sie sie leicht feucht und geben Sie jungen Pflanzen 14 Stunden Licht pro Tag. Alle 14 Tage mit halbverdünntem Flüssigdünger düngen.

Wenn die Sämlinge schlummern, in etwas größere Gefäße umtopfen, damit sie weiter wachsen.

Asiatische Lilienvermehrung aus Abteilung

Die Reproduktion asiatischer Lilien nach Teilung ist die schnellste und einfachste Vermehrungsmethode. Warten Sie, bis die Lilien ruhen, und graben Sie den Haufen aus. Grabe einige Zentimeter um die Basis der Pflanze. Entfernen Sie den überschüssigen Schmutz und ziehen Sie die kleinen Glühbirnen auseinander. Stellen Sie sicher, dass an jeder Wurzel eine schöne Menge Wurzel haftet.

Pflanzen Sie die Teilungen sofort ein oder legen Sie sie bis zum Frühjahr in Plastiktüten mit angefeuchtetem Torfmoos in den Kühlschrank. Pflanzen Sie neue Glühbirnen in einem Abstand von 30 cm ein, der halb so tief ist wie der Durchmesser der Glühbirne.

Wenn keine Versätze oder kleinen Glühbirnen von der Hauptglühbirne entfernt werden müssen, können Sie Glühbirnenschuppen verwenden. Entfernen Sie ein paar Schuppen von der Hauptbirne und legen Sie sie in einen Beutel mit feuchtem Torf bei Raumtemperatur. Innerhalb weniger Wochen bilden die Schuppen Knollen, die gepflanzt werden können, sobald sie Wurzeln bilden.

Fortpflanzung asiatischer Lilien - Erfahren Sie mehr über die Vermehrung asiatischer Lilienpflanzen

Vermehrung der asiatischen Lilie aus Blättern

Die Verwendung von Laub zur Vermehrung der asiatischen Lilie ist ungewöhnlich Methode, aber es funktioniert in der Zeit. Ziehen Sie die äußeren Blätter der Pflanze vorsichtig nach unten, wenn sie noch grün sind, aber nachdem die Pflanze geblüht hat.

Tauchen Sie die Enden der Blätter in Wurzelhormon und geben Sie sie in 5 cm (2 Zoll) feuchten Sand. Drei Blätter pro 2-Zoll-Behälter (5 cm) reichen aus, um Platz für die Bildung von Zwiebeln zu lassen. Decken Sie die Behälter mit Plastiktüten ab und stellen Sie sie an einen warmen Ort im Haushalt.

In etwa einem Monat treten kleine Schwellungen mit ein oder zwei Wurzeln am behandelten Ende des Blattes auf. Diese sind jetzt bereit zu pflanzen und zu wachsen. Die Blütezeit beträgt höchstens zwei Jahre. Die Kosten dafür sind vernachlässigbar, aber die Einsparungen sind enorm und Sie haben jetzt mehr dieser atemberaubenden Pflanzen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: