Fittonia Nerve Plant: Wachsende Nervenpflanzen im Haus

Fittonia Nerve Plant: Wachsende Nervenpflanzen im Haus

Um ein einzigartiges Interesse an Ihrem Zuhause zu haben, suchen Sie nach der Nervenpflanze Fittonia . Bitte beachten Sie beim Kauf dieser Pflanzen, dass sie auch Mosaikpflanze oder bemalte Netzblätter genannt werden. Der Anbau von Nervenpflanzen ist einfach und ebenso die Pflege von Nervenpflanzen.

Fittonia Nerven-Zimmerpflanzen

Die Nervenpflanze oder Fittonia argyroneura aus der Familie der Acanthaceae (Acanthus). ist eine tropisch vorkommende Pflanze mit auffälligen Blättern in Rosa und Grün, Weiß und Grün oder Grün und Rot. Das Laub ist in erster Linie olivgrün, wobei die Adern den alternativen Farbton annehmen. Suchen Sie für bestimmte Farbmerkmale nach anderen Fittonia -Nerven-Hauspflanzen, z. B. F. Argyroneura mit silberweißen Adern oder F. pearcei , die karminrote, rosa geäderte Schönheit.

Benannt nach den Entdeckern des 19. Jahrhunderts, den Botanikern Elizabeth und Sarah May Fitton, blüht die Nervenpflanze Fittonia tatsächlich. Die Blüten sind unbedeutend rötlich bis weiße Stacheln und neigen dazu, sich mit dem Rest des Laubs zu vermischen. Die Blüten der Nervenpflanze sind selten zu sehen, wenn sie als Zimmerpflanze in Innenräumen gezüchtet wird.

Diese farbenfrohe Zimmerpflanze stammt aus Peru und anderen Gebieten des südamerikanischen Regenwaldes und verlangt nach hoher Luftfeuchtigkeit, jedoch nicht zu viel Bewässerung. Diese kleine Schönheit eignet sich gut für Terrarien, hängende Körbe, Geschirrgärten oder sogar als Bodendecker im richtigen Klima.

Das Laub wächst niedrig und zieht sich mit ovalen Blättern an Wurzelwurzeln, die Stängel bilden.

Zur Vermehrung der Pflanze können diese verwurzelten Stängelstücke geteilt oder Spitzenschnitt genommen werden, um neue Fittonia -Nervenhauspflanzen zu schaffen.

Nervenpflanzenpflege

Da die Nervenpflanze aus einer tropischen Umgebung stammt, gedeiht sie in einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit. Benetzen kann erforderlich sein, um feuchteähnliche Bedingungen aufrechtzuerhalten.

Fittonia Die Nervenpflanze mag gut durchlässige, feuchte Böden, aber nicht zu nass. Wässern Sie mäßig und lassen Sie wachsende Nervenpflanzen zwischen den Bewässerungen austrocknen. Verwenden Sie für die Pflanze Wasser bei Raumtemperatur, um Stöße zu vermeiden.

Die Fittonia -Pflanze wächst etwa 3 bis 6 Zoll mal 12 bis 18 Zoll oder länger und toleriert helles Licht, um die Lichtverhältnisse abzuschatten Mit hellem, indirektem Licht wirklich gedeihen. Bei geringer Belichtung werden diese Pflanzen wieder grün und die Venen verlieren lebhafte Farbtupfer.

Wachsende Nervenpflanzen sollten in einem warmen Bereich aufgestellt werden, um Zugluft zu vermeiden, die die Pflanze ebenso wie Wasser schockiert kalt oder heiß. Denken Sie an die Bedingungen des Regenwalds und behandeln Sie Ihre Fittonia -Nervenhauspflanzen entsprechend.

Futter, wie es für tropische Zimmerpflanzen gemäß den Anweisungen Ihrer Düngemittelmarke empfohlen wird.

Pflanze kann zu einem schwankenden Aussehen führen. Beschneiden Sie die Spitzen der Nervenpflanze, um eine buschigere Pflanze zu schaffen.

Probleme mit Nervenpflanzen

Probleme mit Nervenpflanzen gibt es nur wenige; Vermeiden Sie jedoch, wie oben erwähnt, eine Überwässerung, da dies zu Wurzelfäule führen kann. Xanthomonas Blattflecken, die eine Nekropsie der Venen verursachen, und das Mosaikvirus kann auch die Pflanze befallen.

Schädlinge können Blattläuse, Mealybugs und Thripse enthalten.

Fittonia Nerve Plant: Wachsende Nervenpflanzen im Haus

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: