Fishbone-Kaktus: Informationen zum Anbau von Ric Rac Orchid Cactus

Der Fishbone-Kaktus hat viele farbenfrohe Namen, die sich alle auf das alternative Muster der Blätter beziehen, das einem Fischskelett ähnelt. Der folgende Artikel enthält Informationen zum Anbau dieser atemberaubenden Pflanze.

Fishbone-Kaktus: Informationen zum Anbau von Ric Rac Orchid Cactus

Fishbone-Kaktus hat viele farbenfrohe Namen. Ric Rac, Zickzack und Fishbone Orchideenkaktus sind nur einige dieser beschreibenden Moniker. Die Namen beziehen sich auf das alternative Muster der Blätter entlang einer zentralen Wirbelsäule, die einem Fischskelett ähnelt. Diese atemberaubende Pflanze ist ein epiphytisches Exemplar, das in Situationen mit niedrigem Bodenwachstum wachsen kann, in denen andere organische Medien vorhanden sind. Das Züchten von Fischgrätenkakteen ist selbst für den sogenannten „schwarzen Daumen“ -Gärtner ein Kinderspiel. Bringen Sie eine Fishbone-Kaktus-Zimmerpflanze mit und genießen Sie das verrückte Zick-Zack-Muster der saftigen Blätter.

Fishbone-Kaktus-Info

Der wissenschaftliche Name für die Pflanze lautet Cryptocereus anthonyanus (syn. Selenicereus anthonyanus) und ist ein mitglied der nachtblühenden kakteenfamilie. Der Fischgräten-Kaktus ist vor allem für seine langen, mit gezackten Blattknoten bedeckten, gewölbten Stängel bekannt, die in Gruppen an Bäumen hängen. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Mexiko, wo tropische Regenwälder eine feuchte Umgebung schaffen.

Sie wird häufig in Gartencentern als Ric Rac-Kaktus oder manchmal als Orchideenkaktus verwendet. In seltenen Fällen blüht die Pflanze mit zarten rosa Blüten, die sich nachts öffnen und nur einen Tag dauern. Fishbone Cactus Houseplant hat ähnliche Wachstumsbedingungen wie sein Cousin, die Orchidee.

Wachsende Fishbone Cactus Houseplants

Die nachlaufenden Stängel bieten ein interessantes Merkmal für die heimische Landschaft. Wählen Sie einen Korb oder einen unglasierten Topf, damit der Kaktus besser verdunstet und die Pflanze nicht zu nass wird. Sie können einen Hängekorb, ein Tischdisplay oder eine Terrarieninstallation anfertigen. In jedem Fall wird der Fischgräten-Kaktus besser und unterhaltsamer. Verwenden Sie beim Umgang mit der Pflanze Handschuhe, da sie winzige, feine Haare hat, die in die Haut eindringen und Beschwerden verursachen.

Fishbone Cactus Care

Anfänger können sich keine einfachere Pflanze als eine Fishbone Cactus-Zimmerpflanze wünschen. Der Kaktus wächst in Medien mit niedrigem Boden, wie Orchideensubstrat. Sie können es auch in Kakteenmischung mit Kompost anpflanzen, um das Medium anzureichern.

Fischgräten-Kakteen gedeihen in indirektem Licht, vertragen aber auch Perioden mit strahlender Sonne.

Wie die meisten Kakteen verträgt auch die Fischgräten-Kakteen-Zimmerpflanze dies am besten zwischen dem gießen trocknen lassen. Im Winter die Bewässerung halbieren und zu Beginn des Frühlingswachstums wieder einsetzen.

Im zeitigen Frühjahr mit einem wasserlöslichen Kaktus- oder Orchideendünger düngen.

Sie können Ihre Pflanze im Frühjahr draußen stellen und Sommer aber vergessen Sie nicht, es herein zu holen, wenn Temperaturen kühl sind. Das Beste daran ist, dass der Kaktus etwas vernachlässigt wird. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie in den Urlaub fahren.

Fishbone-Kaktus: Informationen zum Anbau von Ric Rac Orchid Cactus

Kaktus mit Fischgräte

Dies ist eine der einfachsten Kaktuspflanzen verbreiten und mit Ihrer Familie und Freunden teilen. Sie brauchen nur ein Stück Stiel, um eine völlig neue Pflanze zu starten. Nehmen Sie ein frisches Stück und lassen Sie es einige Tage auf der Theke liegen.

Setzen Sie das Hornhautende in ein Medium mit niedrigem Bodengehalt ein, z. B. in eine Torfmoosmischung. Das ist so ziemlich alles. Sorgen Sie für leichte Feuchtigkeit und mittleres Licht, wenn Sie Fishbone-Kakteenstiele züchten. Bald werden Sie neue Pflanzen für Ihre Gartenfamilie haben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: