Feuchtigkeitsliebende Pflanzen für feuchte Gebiete – Erfahren Sie mehr über wassertolerante Pflanzen

Obwohl nur sehr wenige Pflanzen in feuchten Gebieten wachsen, können Sie lernen, welche Pflanzen feuchte Füße mögen. Einige feuchtigkeitsliebende Pflanzen gedeihen im stehenden Wasser und andere vertragen feuchte, schlecht entwässerte Bereiche Ihres Gartens. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese Pflanzen.

Feuchtigkeitsliebende Pflanzen für feuchte Gebiete - Erfahren Sie mehr über wassertolerante Pflanzen

Die meisten Pflanzen eignen sich nicht für feuchte Böden, und übermäßige Feuchtigkeit führt zu Fäulnis und anderen tödlichen Krankheiten. Obwohl nur sehr wenige Pflanzen in feuchten Gebieten wachsen, können Sie lernen, welche Pflanzen feuchte Füße mögen. Einige feuchtigkeitsliebende Pflanzen gedeihen im stehenden Wasser und andere vertragen feuchte, schlecht entwässerte Bereiche Ihres Gartens. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Pflanzen zu erfahren.

Pflanzen, die Feuchtgebiete vertragen

Hier sind nur einige Pflanzen, die feuchte Bedingungen vertragen.

Zu den wassertoleranten Stauden und Zwiebeln gehören:

  • Maiglöckchen
  • Bugbane
  • Crinum
  • Waldmeister
  • Taglilie
  • Rosenmalve
  • Blauer Eisenkraut
  • Affenblüte
  • Iris

Bestimmte Gräser verleihen feuchten Bereichen Schönheit und Textur. Die folgenden Gräser eignen sich beispielsweise gut für feuchte Böden:

  • Nordseehafer
  • Indisches Gras
  • Blaustiel
  • Cordgrass

Wenn Sie nach einer Rebe oder einer Bodenbedeckung für einen feuchten Bereich suchen, bedenken Sie, dass die meisten Reben und Bodenbedeckungen eine gewisse Drainage erfordern und in überfluteten Bereichen keine gute Leistung erbringen oder durchgehend nass. Trotzdem sind diese Pflanzen einen Versuch wert:

  • Ajuga
  • Trompetenkriechpflanze
  • Carolina jessamine
  • Liriope

Feuchtigkeitsliebende Pflanzen für feuchte Gebiete - Erfahren Sie mehr über wassertolerante Pflanzen

Pflanzen, die gerne im Wasser stehen

Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die mit nassen Füßen lange Stand halten. Diese eignen sich gut für Gartenteiche, Moore, Regengärten oder einfach nur für schwierige Gebiete in der Landschaft, die zu feucht bleiben, um etwas anderes anzupflanzen.

Mehrjährige Pflanzen, die stehendes Wasser und überflutete Gebiete vertragen, umfassen:

  • Wasserhyssop
  • Pickerelweed
  • Rohrkolben
  • Iris
  • Canna
  • Elefantenohr
  • Sumpfsonnenblume
  • Scharlachroter Sumpf-Hibiskus

Viele Farne vertragen feuchte Gebiete und gedeihen am Rand von Teichen, darunter:

  • Zimtfarn
  • Königlicher Farn
  • Empfindlicher Farn
  • Gemalter Farn
  • Sumpffarn
  • Stechpalmenfarn

Nehmen Sie nicht an, dass alle Farne feuchte Füße mögen. Einige Arten, wie Weihnachtsfarn und Holzfarn, bevorzugen trockene, schattige Bereiche.

Zusätzlich zu den Ziergräsern, die die zuvor aufgeführten feuchten Bedingungen vertragen, erfreut sich muhly Gras feuchter Böden und Teichränder. Die meisten Seggentypen eignen sich gut für nasse, sandige Böden. Seggen sind in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich.

Beachten Sie, dass bei der Auswahl von Pflanzen für Feuchtgebiete nur die Bodenfeuchtigkeit zu berücksichtigen ist. Weitere wichtige Faktoren sind Licht, Bodenbeschaffenheit und Temperaturbeständigkeit. Ein lokales Gewächshaus oder eine Baumschule kann Informationen zu bestimmten wassertoleranten Pflanzen für Ihre Region bereitstellen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: