Feuchteliebende Obstbäume – Obstbäume, die unter nassen Bedingungen wachsen

Einige Obstbäume sind auch anfälliger für Kronen- oder Wurzelfäule als andere. Diese Pflanzen können schon durch kurze Zeiträume mit nassen Füßen erhebliche Schäden erleiden. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über Obstbäume zu erfahren, die unter feuchten Bedingungen wachsen.

Feuchteliebende Obstbäume - Obstbäume, die unter nassen Bedingungen wachsen

Die meisten Obstbäume kämpfen oder sterben sogar in Böden, die für längere Zeit zu feucht bleiben. Wenn der Boden zu viel Wasser enthält, sind die offenen Räume, die normalerweise Luft oder Sauerstoff enthalten, veraltet. Aufgrund dieses durchnässten Bodens können Obstbaumwurzeln nicht den Sauerstoff aufnehmen, den sie zum Überleben benötigen, und Obstbäume können buchstäblich ersticken. Einige Obstbäume sind auch anfälliger für Kronen- oder Wurzelfäule als andere. Diese Pflanzen können schon durch kurze Zeiträume mit nassen Füßen erhebliche Schäden erleiden. Lesen Sie weiter, um mehr über Obstbäume zu erfahren, die unter feuchten Bedingungen wachsen.

Können Sie Obstbäume in feuchtem Boden anbauen?

Wenn Sie den Weg zu diesem Artikel gefunden haben, haben Sie wahrscheinlich eine Bereich des Hofes, der zu viel Wasser hält. Möglicherweise haben Sie sogar den Rat erhalten, nur einen Baum in diesem feuchten Gebiet zu pflanzen, damit die Wurzeln die überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen können. Während bestimmte Bäume für feuchte Böden und Regenfälle hervorragend geeignet sind, können feuchte Böden und Obstbäume eine schlechte Mischung sein.

Steinobst wie Kirschen, Pflaumen und Pfirsiche sind sehr empfindlich gegen Nässe und können viele entwickeln Probleme mit Fäulnis oder Pilzkrankheiten. Bäume mit flachen Wurzeln, wie etwa Zwergobstbäume, können auch in feuchten Böden stark leiden.

Wenn Standorte mit übermäßig feuchten Böden überflutet werden, haben Sie in der Region etwa zwei Möglichkeiten, Obstbäume zu züchten.

  • Die erste Option besteht darin, die Fläche vor dem Pflanzen von Obstbäumen einzuschließen. Auf diese Weise können Sie jeden Obstbaum an dieser Stelle pflanzen, während die Wurzeln des Obstbaums ordnungsgemäß entwässert werden. Es ist ratsam, den Bereich mindestens 30 cm hoch abzusenken, um Obstbaumwurzeln aufzunehmen.
  • Die andere Option besteht darin, Obstbäume auszuwählen, die bei Nässe wachsen. Es gibt zwar nicht viele Obstbäume, die auf nassen Böden wachsen, aber einige.

Feuchteliebende Obstbäume - Obstbäume, die unter nassen Bedingungen wachsen

Feuchter Boden und Obstbäume

Im Folgenden sind einige feuchtigkeitsliebende Obstbäume aufgeführt sowie Obstbäume, die zeitweise übermäßiges Wasser vertragen.

Obstbäume für nassen Boden

  • Asiatische Birnen
  • Anna-Äpfel
  • Beverly Hills-Apfel
  • Fuji-Apfel
  • Gala-Apfel
  • Guave
  • Gepfropfte Zitrusbäume
  • Sapodilla
  • Mango
  • Surinam-Kirsche
  • Caimito
  • Persimmon
  • Kokosnuss
  • Maulbeere
  • Camu Camu
  • Jaboticaba

Bäume, die kurze Zeiträume mit nassem Boden vertragen

  • Banane
  • Limette
  • Canistel
  • Longan
  • Lychee
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: