Fehlerbehebung bei Floppy-Knoblauch: Gründe für das Absinken von Knoblauchpflanzen

Im Laufe von 240 Tagen bis zur Reife kann eine beliebige Anzahl von Schädlingen, Krankheiten und Witterungsbedingungen die Knoblauchernte beeinträchtigen. Eine solche Krise tritt auf, wenn Knoblauch umfällt. Also, wie man hängenden Knoblauch reparieren? Lesen Sie hier, um mehr zu erfahren.

Fehlerbehebung bei Floppy-Knoblauch: Gründe für das Absinken von Knoblauchpflanzen

Knoblauch ist eine Pflanze, die etwas Geduld erfordert. Die Reifung dauert etwa 240 Tage und ist jede Sekunde wert. In unserem Haushalt gibt es wirklich nicht zu viel Knoblauch! Während dieser 240 Tage kann eine beliebige Anzahl von Schädlingen, Krankheiten und Wetterbedingungen die Knoblauchernte beeinflussen. Eine solche Krise tritt auf, wenn Knoblauch umfällt. Also, wie man hängenden Knoblauch reparieren? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Hilfe, mein Knoblauch ist umgefallen!

Das Wichtigste zuerst. Ich sage das Offensichtliche für die meisten Knoblauchzüchter, aber hier ist es. Wenn der Knoblauch die Reifung erreicht, beginnen die Blätter abzusacken und zu bräunen. Sie landen mit herabhängenden Knoblauchpflanzen. Wenn Sie eine schnelle mathematische Berechnung durchführen, um herauszufinden, wie viele Monate seit dem Anpflanzen des Knoblauchs vergangen sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Erntezeit nahe rückt.

Wenn Sie noch im Land sind Zweifel und dein Gedächtnis ist wie meins (das ist wie ein Sieb), zieh einfach eine der baumelnden Pflanzen hoch. Wenn die Glühbirne groß und bereit ist, müssen Sie nicht auf das vollständige Absterben warten, sondern das Laub auf natürliche Weise trocknen lassen. Dies verlängert die Lagerzeit des Knoblauchs.

Wenn die Glühbirne betriebsbereit ist, ist die Fehlerbehebung bei Floppy-Knoblauch nicht mehr erforderlich. Wenn der Knoblauch jedoch umfällt und die Bereitschaft nicht mehr gegeben ist, ist es an der Zeit, nach einer anderen möglichen Ursache zu suchen.

Fehlerbehebung bei Floppy-Knoblauch: Gründe für das Absinken von Knoblauchpflanzen

Fehlerbehebung bei Floppy-Knoblauch

Wie herunterhängender Knoblauch repariert wird, hängt davon ab, welche anderen Probleme die Pflanzen betreffen können.

Feuchtigkeitsprobleme

Ein weiterer Grund für herunterhängende Knoblauchpflanzen ist der häufigste Grund für das Herunterhängen in einer Pflanze &#8212 ; Wassermangel. Knoblauch benötigt gleichmäßig feuchte Erde. Bewässern Sie die Pflanzen mindestens zweimal pro Woche mit 2,5 cm Wasser.

Umgekehrt kann zu viel Wasser auch den Knoblauch schädigen, was dazu führt, dass der Knoblauch umfällt. Manchmal wird Ihr Knoblauch bei starkem Regen durch die Kraft des Sturms niedergeschlagen. Keine Sorge. Es ist wahrscheinlich, dass der Knoblauch beim Trocknen zurückprallt.

Nährstoffprobleme

Ein weiterer Grund für das Herabhängen von Knoblauchpflanzen kann sein, dass sie hungrig sind. Ein Mangel an Stickstoff, Kalium, Kalzium und Magnesium beeinträchtigt das Wachstum der Pflanzen.

Insektenschädlinge

Möglicherweise ist der Knoblauch der Wirt für Zwiebelwurzelmaden oder -drahtwürmer. Obwohl Knoblauch ein zähes Gemüse ist, ist er auch anfällig für eine beliebige Anzahl von Insektenbefall und Pilzkrankheiten, ganz zu schweigen von den oben genannten Bodenmängeln.

Schlechte Lage

Möglicherweise haben Sie gepflanzt Ihr Knoblauch an der falschen Stelle. Knoblauch braucht mindestens sechs Stunden Sonne in schnell trocknenden, nährstoffreichen Böden. Vielleicht sollten Sie versuchen, den Knoblauch neu zu pflanzen. Bereiten Sie einen neuen Standort dafür vor, wenn Sie der Meinung sind, dass die Welke durch schlechten Boden verursacht wird oder wenn die Pflanzen in einem zu schattigen Gebiet stehen.

Bearbeiten Sie den Boden an einem sonnigen Ort mit gleichen Anteilen an organischem Kompost und gesundem Boden. Boden entwässern. Grabe 3 Zoll davon in die obersten 3 Zoll des Bodens an der neuen Stelle. Den Knoblauch ausgraben und am Morgen eines kühlen Tages umfüllen.

Den Knoblauch mit einer Beilage Stickstoffdünger füttern. Graben Sie dies in die obersten Zentimeter der Erde um jede Pflanze und gießen Sie die Pflanzen sofort danach. Verteilen Sie 2-3 Zoll Bio-Mulch um die Pflanzen, um Wärme und Feuchtigkeit zu erhalten. Hoffentlich wird der Knoblauch dadurch belebt, und Sie müssen nicht mehr sagen: „Hilfe, mein Knoblauch ist umgefallen!“

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: