Fehlerbehebung bei Blumenkohlproblemen – Warum welken meine Blumenkohlpflanzen?

Warum welken meine Blumenkohlpflanzen? Was kann ich tun, um Blumenkohl zu verwelken? Dies ist eine entmutigende Entwicklung für Hausgärtner, und die Behebung von Blumenkohlproblemen ist nicht immer einfach. Wenn Sie hilfreiche Tipps benötigen, klicken Sie auf diesen Artikel.

Fehlerbehebung bei Blumenkohlproblemen - Warum welken meine Blumenkohlpflanzen?

Warum welken meine Blumenkohlsorten? Was kann ich tun, um Blumenkohl zu verwelken? Dies ist eine entmutigende Entwicklung für Hausgärtner, und die Behebung von Blumenkohlproblemen ist nicht immer einfach. Es gibt jedoch mehrere mögliche Ursachen für das Welken von Blumenkohlpflanzen. Lesen Sie weiter, um hilfreiche Tipps für die Behandlung und den Grund zu erhalten, warum Ihr Blumenkohl welkende Blätter hat.

Fehlerbehebung bei Blumenkohlproblemen - Warum welken meine Blumenkohlpflanzen?

Mögliche Ursachen für das Welken von Blumenkohl

Nachfolgend sind die wahrscheinlichsten Gründe für das Welken in Blumenkohlpflanzen aufgeführt:

Clubroot – Clubroot ist eine schwere Pilzkrankheit, die Blumenkohl, Kohl und andere Kreuzblütler befällt. Das erste Anzeichen von Keulenwurzel ist Gelbfärbung oder Erblassen der Blätter und Welken an heißen Tagen. Wenn Sie einen welkenden Blumenkohl bemerken, können frühe Anzeichen schwierig zu erkennen sein. Mit fortschreitender Krankheit entwickelt die Pflanze verzerrte, klumpenförmige Massen an den Wurzeln. Betroffene Pflanzen sollten so schnell wie möglich entfernt werden, da die Krankheit, die im Boden lebt und sich schnell auf andere Pflanzen ausbreitet.

Stress – Blumenkohl ist eine kühle Wetterpflanze, die anfällig für Welken ist heißes Wetter. Die Pflanze hat die beste Leistung bei Tagestemperaturen zwischen 18 und 26 ° C. Die Pflanzen erholen sich oft abends oder bei mäßigen Temperaturen. Stellen Sie sicher, dass Sie bei fehlendem Regen 1 bis 1,5 Zoll Wasser pro Woche bereitstellen, und lassen Sie den Boden nicht vollständig trocknen. Vermeiden Sie jedoch eine Überwässerung, da feuchte, schlecht durchlässige Böden auch zum Welken von Blumenkohl führen können. Eine Schicht Rindenschnitzel oder anderer Mulch hält den Boden an heißen Tagen kühl und feucht.

Verticillium wilt – Diese Pilzkrankheit befällt häufig Blumenkohl, insbesondere in feuchtem Küstenklima. Pflanzen, die sich im Spätsommer und Frühherbst der Reife nähern, sind davon betroffen. Die Verticillium-Welke befällt hauptsächlich die unteren Blätter, die welken und gelb werden. Beginnen Sie am besten mit gesunden, krankheitsresistenten Pflanzen. Der Pilz lebt im Boden, daher müssen sich die Transplantationen in einem frischen, krankheitsfreien Bereich des Gartens befinden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: