Farne teilen – Was ist der beste Zeitpunkt, um Farne zu teilen?

Wie bei den meisten Pflanzen, insbesondere bei solchen, die im Topf stehen, wachsen Farne aus ihrem Standort heraus, wenn genügend Zeit zur Verfügung steht. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Trennen von Farnen und das Teilen von Farnpflanzen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Farne teilen - Was ist der beste Zeitpunkt, um Farne zu teilen?

Farne eignen sich hervorragend als Garten- oder Kübelpflanzen. Je nach Sorte gedeihen sie im Schatten, bei schwachem Licht oder hellem indirektem Licht. Unabhängig von Ihren Innen- oder Außenbedingungen gibt es wahrscheinlich einen Farn, der zu Ihnen passt. Und solange Sie es gut wässern, sollte Ihr eingegrabener oder eingetopfter Farn Sie mit dramatischen, geschwungenen Blättern belohnen. Wie bei den meisten Pflanzen, insbesondere bei den Topfpflanzen, wachsen die Farne aus ihrem Standort heraus, wenn genügend Zeit zur Verfügung steht. Lesen Sie weiter, um mehr über das Trennen von Farnen und das Teilen von Farnpflanzen zu erfahren.

So ​​teilen Sie Farnpflanzen

In der Regel müssen Farne alle 3 bis 5 Jahre umgetopft oder geteilt werden. Wenn Ihre Pflanze in der Mitte auszusterben beginnt und kleinere Blätter produziert, ist sie wahrscheinlich aus ihrem Behälter oder Gartenraum herausgewachsen.

Es ist möglich, sie einfach in einen größeren Behälter zu stellen, aber die meisten Gärtner entscheiden sich für das Teilen von Farnpflanzen stattdessen. Das Trennen von Farnen ist einfach und fast immer erfolgreich, da Farne und ihre Wurzeln im Gegensatz zu vielen anderen Stauden eine schwere Misshandlung erleiden können.

Farne teilen - Was ist der beste Zeitpunkt, um Farne zu teilen?

Farnteilung

Die beste Zeit zum Teilen von Farnen ist im Frühjahr. Wenn Sie Farne trennen, müssen Sie sie zuerst aus dem alten Topf nehmen oder den Klumpen ausgraben. Sobald es heraus ist, bürsten Sie es ab und schütteln Sie so viel Erde wie möglich ab. Es kann sein, dass es nicht viel ist, da Farne in der Regel sehr enge, ineinandergreifende Wurzelballen aufweisen.

Schneiden Sie den Wurzelballen anschließend mit einem langen gezackten Messer in Hälften oder Viertel. Stellen Sie sicher, dass an jedem Abschnitt Blätter angebracht sind, und versuchen Sie, die Anzahl der Blätter im Gleichgewicht zu halten. Farnwurzeln sind zäh und es kann etwas Arbeit kosten, sie zu durchschneiden, aber die Pflanze kann damit umgehen.

Nachdem Ihr Farn abgetrennt wurde, stellen Sie jeden Abschnitt in einen neuen Topf oder Garten und füllen Sie ihn gut aus – entwässernder, aber etwas wasserhaltiger Boden, vorzugsweise mit etwas Sand und viel organischer Substanz. Gießen Sie jeden Abschnitt gut und gießen Sie mehr als gewöhnlich, während sich die Pflanzen ansiedeln.

Video: Zimmerpflanzen richtig umtopfen – Der Grüne Tipp kompakt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: