Fall Mulching Tipps: Sollten Sie Mulch Pflanzen im Herbst

Fall Mulching Tipps: Sollten Sie Mulch Pflanzen im Herbst

. Sollten Sie Pflanzen im Herbst mulchen? Die kurze Antwort lautet: Ja! Das Mulchen um Pflanzen im Herbst hat alle möglichen Vorteile, von der Verhinderung der Bodenerosion über die Unkrautbekämpfung bis hin zum Schutz der Pflanzen vor Feuchtigkeitsverlust und Temperaturschwankungen. Lesen Sie weiter, wenn Sie die Tipps zum Herbstmulchen lesen möchten.

Fall Mulch for Plants

In vielen Gegenden ist der Herbst trockener und die Temperatur steigt drastischer als im Sommer. Wenn Sie mehrjährige Pflanzen oder kühle Jahreszeiten haben, ist es sehr ratsam, eine gute, dicke Mulchschicht aufzubringen, wenn Sie möchten, dass sie im Herbst gesund bleiben und den Winter überleben.

Organische Mulche wie Kiefernadeln Sägemehl, Stroh, Grasschnitt und Laub sind gut, um Nährstoffe in den Boden einzubringen. Seien Sie jedoch vorsichtig mit Strohhalm, da er normalerweise voller Samen ist und im Frühling ein großes Unkrautproblem verursachen kann. Kaufen Sie entweder unkrautfreies Stroh oder kompostieren Sie es ein Jahr lang, bevor Sie es verwenden.

Die Verwendung von Laubmulch ist eine großartige Idee, denn er ist kernlos und, falls Sie Bäume haben, völlig frei. Verteilen Sie Ihre toten Blätter mehrere Zentimeter tief um Ihre Pflanzen. Die einzige Sorge bei toten Blättern ist, dass sie stickstoffarm sind, ein wesentlicher Nährstoff für das Wachstum des Frühlings. Tragen Sie 1 Tasse stickstoffreichen Dünger für jeden Kubikfuß der Blätter auf.

Wenn Sie Grasschnitt verwenden, tragen Sie dünne Schichten in mehreren Durchgängen auf, um zu vermeiden, dass es schleimig wird. Verwenden Sie kein Grasschnittgut, wenn Sie Herbizide irgendeiner Art auf Ihrem Rasen verwendet haben.

Mulchen um Pflanzen im Herbst

Vieles für Pflanzen ist auch ein Unkrautbekämpfungsmittel. Sie werden es genießen, im Herbst kein Unkraut zwischen Ihren Kohlpflanzen zu haben, aber Sie werden es wirklich genießen, im Frühjahr so ​​gut wie kein Unkraut zu ziehen! Legen Sie ¼ Zoll (0,5 cm) Stapel von Zeitungs- oder Unkrautbarrieren an Stellen ab, an denen Sie absolut kein Unkraut wünschen, und bedecken Sie es mit 20 cm Holzhackschnitzeln.

Mulchen um Pflanzen im Herbst ist auch gut zur Erhaltung eines guten Bodens. Legen Sie ein Blatt aus festem, mit Steinen beschwertem Kunststoff über alle nackten Beete, und Sie werden im Frühjahr von einem Boden begrüßt, der nicht erodiert und ausgesprochen wärmer ist (und somit leichter zu pflanzen ist) als der umgebende Boden.

Fall Mulching Tipps: Sollten Sie Mulch Pflanzen im Herbst

Video: Bodenverbesserung im Garten 🍃 Mulchen, aber richtig

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: