Fakten zu Jojoba-Pflanzen – Erfahren Sie mehr über den Anbau und die Verwendung von Jojoba-Pflanzen

Als dürretoleranter Strauch, der in Regionen mit einer Bewässerung von nur 5 cm pro Jahr wachsen kann, ist der Anbau von Jojoba-Pflanzen einfach, da er pflegeleicht ist minimal. Weitere Informationen zu Jojoba-Pflanzen finden Sie in diesem Artikel. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Inhalt posten

Fakten zu Jojoba-Pflanzen - Erfahren Sie mehr über den Anbau und die Verwendung von Jojoba-Pflanzen

Nicht jeder hat von der Jojoba-Pflanze (Simmondsia chinesis) gehört, aber das bedeutet nicht, dass sie in letzter Zeit nach Nordamerika gekommen ist. Was ist Jojoba? Es ist ein mehrjähriger holziger Strauch, der in Arizona, Südkalifornien und Teilen von Mexiko wild wächst. Dieser dürretolerante Strauch kann in Regionen mit einer Bewässerungsmenge von nur 10 cm pro Jahr wachsen. Das Wachsen von Jojoba-Pflanzen ist einfach, da die Pflege der Jojoba-Pflanzen minimal ist. Weitere Informationen zu Jojoba-Pflanzen finden Sie weiter unten.

Was ist Jojoba?

Jojoba ist ein Strauch oder kleiner Baum mit mehreren Stielen, der in trockenen, trockenen Landesteilen wächst. Es wächst zwischen 8 und 19 Fuß hoch und männliche und weibliche Blüten erscheinen auf verschiedenen Pflanzen. Die Frucht ist eine grüne Kapsel, die bis zu drei Samen enthält.

Fakten über Jojoba-Pflanzen machen deutlich, warum dies eine gute Pflanze für Zeiten der Dürre ist. Die Blätter stehen senkrecht, so dass nur die Spitzen der heißen Sonne ausgesetzt sind. Sie haben eine wachsartige Nagelhaut, die den Wasserverlust verringert, und die Hahnwurzeln tauchen tief in die Erde ein, um nach Wasser zu suchen.

Jojoba-Pflanzenzucht

Die Jojoba-Pflanze wurde von amerikanischen Ureinwohnern für viele verwendet Zwecke. Sie verwendeten das Öl aus den Jojoba-Samen für ihre Haarpflege sowie für medizinische Zwecke, und die gemahlenen Samen dienten zur Herstellung eines heißen Getränks.

Moderne Gärtner züchten Jojoba-Pflanzen wegen ihres Zierwerts. Jojoba-Pflanzen benötigen wenig Bewässerung und sind im Allgemeinen pflegeleichte Pflanzen. Ihr dichtes attraktives Laub macht sie zu begehrenswerten Gartenpflanzen.

Darüber hinaus hat der Jojoba-Pflanzenanbau zugenommen, da Jojoba-Produkte in den Handel gebracht werden. Beispielsweise wird das Samenöl häufig in Kosmetika und Hautlotionen verwendet.

Fakten zu Jojoba-Pflanzen - Erfahren Sie mehr über den Anbau und die Verwendung von Jojoba-Pflanzen

Jojoba-Pflanzenpflege

Jojoba-Pflanzenpflege ist nicht schwierig. Die Pflanzen bilden sich leicht, wenn sie ein heißes, trockenes Klima, gut durchlässigen Boden und etwas Bewässerung bieten. Das Wachsen von Jojoba-Pflanzen ist auf sandigem Boden am einfachsten, und es sollten weder Ergänzungen noch Dünger zugesetzt werden. Pflanzen Sie Jojoba an der heißesten Stelle im Garten. Nur bis zur Etablierung der Pflanzen bewässern.

Pflanzen tragen weibliche oder männliche Blüten. Während der Pollen der männlichen Blüten für die Befruchtung der weiblichen Blüten unerlässlich ist, trägt die weibliche Pflanze die ölreichen Samen. Jojoba ist windbestäubt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: