Fakten zu Blister Bush – Informationen zu Blister Bush für Wanderer

Eine enge Begegnung mit Blister Bush scheint harmlos genug, aber zwei oder drei Tage nach Kontakt treten ernsthafte Symptome auf. Erfahren Sie mehr über diese gefährliche Pflanze und wie Sie sich in diesem Artikel schützen können. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Fakten zu Blister Bush - Informationen zu Blister Bush für Wanderer

Eine enge Begegnung mit dem Blasenstrauch scheint harmlos zu sein, aber zwei oder drei Tage nach Kontakt treten ernsthafte Symptome auf. Erfahren Sie mehr über diese gefährliche Pflanze und wie

Wie sieht ein Blisterbusch aus?

Blisterbusch ist in Südafrika beheimatet und es ist unwahrscheinlich, dass Sie ihm begegnen, es sei denn, Sie besuchen den Tafelberg oder Western Cape Fold Belt Regionen des Western Cape. Dies ist ein besonders unangenehmes Unkraut. Treffen Sie also Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie in diesen Gebieten wandern.

Ein Mitglied der Karottenfamilie, der Blister Bush (Notobubon galbanum – neu klassifiziert von Peucedanum galbanum), ist ein kleines Exemplar Strauch mit Blättern, die denen von Petersilie oder Sellerie ähneln. Der Blütenkopf ist eine Dolde, wie eine Dillblume. Sehr kleine gelbe Blütchen blühen an den Spitzen dunkelgrüner Stängel.

Was ist Blister Bush?

Blister Bush ist eine giftige Pflanze, die bei Lichteinfall eine schwere Hautreaktion hervorruft. Diese Art der Hautreaktion, die nur bei Lichteinwirkung auftritt, wird als Phototoxizität bezeichnet. Der Schutz des exponierten Bereichs vor Licht ist der Schlüssel zur Begrenzung des Ausmaßes der Reaktion.

Giftige Chemikalien, einschließlich Psoralen, Xanthotoxin und Bergapten, bedecken die Oberfläche der Blister-Buschblätter. Sie werden nichts spüren, wenn Sie gegen die Blätter streichen, da dies einige Tage nach dem Aussetzen an Sonnenlicht beginnt. Das erste Symptom ist ein starker Juckreiz und später ein rot-violetter Ausschlag. Dem Ausschlag folgen Blasen ähnlich denen, die durch einen schlimmen Sonnenbrand verursacht werden. Wanderer in der Region Westkap in Südafrika können die in diesem Artikel enthaltenen Informationen zu Blasenbüschen verwenden, um sich vor Verletzungen zu schützen.

Fakten zu Blister Bush - Informationen zu Blister Bush für Wanderer

Fakten zu Blasenbüschen

Tragen Sie lange Hosen und lange Ärmel Exposition vermeiden. Wenn Sie exponiert sind, waschen Sie den Bereich so schnell wie möglich mit Wasser und Seife ab und tragen Sie auf die Haut eine Sonnenschutzlotion mit einem Screening-Faktor von 50 bis 100 auf. Tragen Sie die Lotion erneut auf, sobald der Juckreiz wieder auftritt. Decken Sie den Bereich mit Kleidung oder einem Verband ab. Das Waschen allein verhindert keine Blasenbildung.

Sobald der Juckreiz aufhört und die Blasen des Blasenstrauchs nicht mehr weinen, setzen Sie die Haut offener Luft aus, damit sie weiter heilen kann. Große Blasen hinterlassen empfindliche Narben, deren Abheilung mehrere Monate in Anspruch nimmt. Verblassende Narben können über Jahre braune Flecken hinterlassen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: