Evergreens für Töpfe: Beste Evergreen-Pflanzen für Container

Evergreens für Töpfe: Beste Evergreen-Pflanzen für Container

Wenn Sie mitten im Winter in Ihren unfruchtbaren oder schneebedeckten Garten blicken, kann dies entmutigend sein. Glücklicherweise wachsen Evergreens in Behältern sehr gut und sind in den meisten Umgebungen kälteresistent. Die Platzierung einiger Evergreens in Behältern auf Ihrer Terrasse sieht das ganze Jahr über gut aus und gibt Ihnen einen willkommenen Aufschwung der Winterfarbe. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen über immergrüne Container zu erhalten.

Pflege für immergrüne Containerpflanzen

Wenn eine Pflanze in einem Container gezüchtet wird, sind ihre Wurzeln im Wesentlichen von Luft umgeben, dh sie sind anfälliger für Temperatur ändern als wenn es im Boden wäre. Aus diesem Grund sollten Sie nur versuchen, Container zu überwintern, die winterharte Winterarten haben, die deutlich kälter sind als in Ihrem Gebiet.

Wenn Sie in einer besonders kalten Region leben, können Sie die Überlebenschancen Ihrer Evergreen-Pflanzen dadurch erhöhen Mulch über den Behälter stapeln, den Behälter in Luftpolsterfolie einwickeln oder in einen übergroßen Behälter pflanzen.

Der Evergreen-Tod kann nicht nur durch Kälte, sondern auch durch extreme Temperaturschwankungen verursacht werden. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihr Immergrün zumindest im Halbschatten zu halten, wo es nicht von der Sonne erwärmt wird, nur um von den tiefen Nachttemperaturen geschockt zu werden.

Wenn Sie im Winter ein immergrünes Topfgranulat bewässern, ist dies eine gute Idee ein empfindliches Gleichgewicht. Wenn Sie in einem Gebiet mit starkem Frost leben, wässern Sie so lange, bis der Wurzelballen vollständig gefroren ist. Bei warmem Wetter müssen Sie erneut gießen, sobald der Boden im Frühjahr aufzutauen beginnt, damit die Wurzeln der Pflanzen nicht austrocknen.

Ebenso wichtig ist der Boden für Ihre immergrünen Behälterpflanzen. Geeigneter Boden sorgt nicht nur für einen ausreichenden Nährstoff- und Wasserbedarf, sondern verhindert auch, dass der Evergreen in windigen Verhältnissen weht.

Beste Evergreen Plants for Containers

Welche Evergreen für Töpfe eignen sich dafür am besten ganzjährige Umgebung? Hier sind ein paar Evergreens, die besonders gut in Behältern wachsen und überwintern können.

  • Buchsbaum – Buchsbaum ist gegenüber USDA-Zone 5 winterhart und gedeiht in Behältern.
  • Yew – Hicks Yew is Hardy bis Zone 4 und kann Höhen von 20 bis 30 Fuß erreichen. Es wächst jedoch langsam in Behältern, daher ist es eine gute Option, wenn Sie es nach einigen Jahren dauerhaft in den Boden pflanzen möchten.
  • Wacholder – Skyrocket-Wacholder ist auch für Zone 4 robust und kann, solange er es erreichen kann Höhen von 15 Fuß, es wird nie mehr als 2 Meter breit. Der Wacholder von Greenmound ist ein traditioneller robuster Bodendecker der Zone 4, der auch als Bonsai in einem Container ausgebildet werden kann.
  • Kiefer – Die bosnische Kiefer ist ein weiterer robuster Baum der Zone 4, der langsam wächst und attraktive blau / violette Zapfen produziert.

Evergreens für Töpfe: Beste Evergreen-Pflanzen für Container

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: