Euphorbia Dornenkrone wächst: Erfahren Sie mehr über Dornenkrone Houseplant Care

Euphorbia Dornenkrone wächst: Erfahren Sie mehr über Dornenkrone Houseplant Care

In Thailand heißt es, dass die Anzahl der Blüten auf einer Euphorbia-Dornenkrone das Glück des Pflanzenhalters voraussagt. In den letzten 20 Jahren haben Hybridisierer die Pflanze so verbessert, dass sie mehr und größere Blüten produziert (und wenn das Sprichwort stimmt, besseres Glück) als je zuvor. In der richtigen Umgebung blühen die Hybriden von Euphorbia (Dornenkrone) fast das ganze Jahr über.

So wachsen Dornenkrone im Innenbereich

Wenn Sie suchen Eine Pflanze, die unter den Bedingungen in den meisten Häusern gedeiht, probieren Sie die Dornenkrone ( Euphorbia milii ). Der Anbau der Pflanze ist einfach, da sie sich gut an normale Raumtemperatur und in trockenen Innenräumen anpasst. Es vergibt auch gelegentlich versäumte Gießereien und Fütterungen ohne Beanstandung.

Die Pflege der Dornenkrone beginnt mit der Aufstellung der Pflanze an der bestmöglichen Stelle. Stellen Sie die Pflanze an einem sehr sonnigen Fenster auf, wo sie täglich drei bis vier Stunden direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Die durchschnittlichen Raumtemperaturen liegen zwischen 18 und 24 Grad Celsius. Die Pflanze kann im Winter Temperaturen von 50 ° C (10 ° C) und im Sommer von 90 ° C (32 ° C) standhalten.

Dornenkrone im Wachstum

11 Von Frühling bis Spätherbst wässern Sie die Dornenkrone, wenn der Boden in einer Tiefe von etwa einem Zoll trocken ist, was etwa der Länge Ihres Fingers bis zum ersten Knöchel entspricht. Bewässern Sie die Pflanze, indem Sie den Topf mit Wasser füllen. Nachdem das gesamte überschüssige Wasser abgelaufen ist, leeren Sie die Untertasse unter dem Topf, sodass die Wurzeln nicht im Wasser bleiben. Lassen Sie die Erde im Winter vor dem Gießen bis zu einer Tiefe von 2 bis 3 Zoll trocknen.

Füttern Sie die Pflanze mit einem flüssigen Zimmerpflanzendünger. Bewässern Sie die Pflanze im Frühling, Sommer und Herbst alle zwei Wochen mit dem Dünger. Verdünnen Sie den Dünger im Winter zur Hälfte und verwenden Sie ihn monatlich.

Die Pflanze alle zwei Jahre im Spätwinter oder im Frühjahr umtopfen. Dornenkrone braucht eine schnell abfließende Blumenerde. Ein Mix für Kakteen und Sukkulenten ist ideal. Verwenden Sie einen Topf, der groß genug ist, um die Wurzeln bequem unterzubringen. Entfernen Sie so viel wie möglich von der alten Blumenerde, ohne die Wurzeln zu beschädigen. Mit zunehmendem Alter der Blumenerde verliert es seine Fähigkeit, Wasser effektiv zu handhaben, was zu Wurzelfäule und anderen Problemen führen kann.

Bei der Arbeit mit Dornenkränzen Handschuhe tragen. Die Pflanze ist beim Verzehr giftig und der Saft verursacht Hautirritationen. Dornenkrone ist auch für Haustiere giftig und sollte außerhalb ihrer Reichweite gehalten werden.

Euphorbia Dornenkrone wächst: Erfahren Sie mehr über Dornenkrone Houseplant Care

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: