Eukalyptusbäume und Wind – Verhindern oder Behandeln von Schäden durch Eukalyptusbaumwind

Eukalyptusbäume sind für ihre große Statur bekannt. Dies kann sie leider in der heimischen Landschaft, insbesondere in windgefährdeten Gebieten, zu Gefahren machen. Tipps zur Vermeidung von Schäden durch Eukalyptusbaumwind finden Sie in diesem Artikel.

Inhalt posten

Eukalyptusbäume und Wind - Verhindern oder Behandeln von Schäden durch Eukalyptusbaumwind

Eukalyptusbäume sind für ihre große Statur bekannt. Dies kann sie leider in der heimischen Landschaft, insbesondere in windgefährdeten Gebieten, zu Gefahren machen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen und Tipps zur Vorbeugung von Windschäden durch Eukalyptusbäume zu erhalten.

Eukalyptusbäume und Wind

Wussten Sie, dass es über 700 Eukalyptusarten gibt? Die meisten von ihnen stammen aus Australien. Eukalyptusbäume sind in ihrem natürlichen Lebensraum an nicht nahrhafte Böden gewöhnt. Sie müssen auch vielen blattfressenden Raubtieren wie Koalabären standhalten. Diese Bedingungen tragen dazu bei, ihre Größe in Schach zu halten. Eukalyptusbäume, wie sie manchmal genannt werden, müssen schnell wachsen – um die Konkurrenz zu schlagen.

Eukalyptusbäume haben weitaus weniger Raubtiere und werden häufig auf viel reicheren Böden angebaut, wenn sie in nordamerikanischen und europäischen Parks wachsen und Gärten. Unter diesen Bedingungen müssen sie nicht tief graben, um Nährstoffe zu finden. Diese immergrünen Transplantate wachsen an flachen Wurzeln und sind im Allgemeinen nicht von Schädlingen oder Konkurrenz befallen.

Der Anbau von Eukalyptus in windgefährdeten Gebieten kann gefährlich sein. Zu den Eukalyptusgefahren zählen Astbruch, Fall von Gliedmaßen und komplettes Baumversagen an der Basis der Wurzelplatte, was als Windwurf bezeichnet wird. Die meisten Eukalyptusbäume und windigen Bedingungen passen nicht gut zusammen.

Eukalyptusbäume und Wind - Verhindern oder Behandeln von Schäden durch Eukalyptusbaumwind

Verhindern / Behandeln von Windschäden durch Eukalyptusbäume

Der beste Weg, um Windschäden durch Eukalyptusbäume zu verhindern, besteht darin, windtoleranten Eukalyptus zu wählen Arten, die kürzer sind und kleinere, niedrigere Blätter haben, die weniger anfällig für Brisen sind. Einige dieser windtoleranten Eukalyptusbäume umfassen:

  • E. apiculate
  • E. approximans
  • E. coccifera

Verhindern Sie während der Etablierung Ihres Eukalyptusbaums die Konkurrenz von Erde und Feuchtigkeit, indem Sie Unkraut entfernen. Auf diese Weise kann ein stärkeres Wurzelsystem aufgebaut werden.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Eukalyptus in windgefährdeten Gebieten regelmäßig beschneiden. Im Herbst abschneiden, bevor Frostgefahr besteht. Schaffen Sie eine gute Struktur. Entfernen Sie die oberen schweren Äste. Manche Menschen lieben es, ihren Eukalyptus zu kupfern, indem sie ihn jedes Jahr auf eine Körpergröße von 18 Zoll zuschneiden. Dies ist am besten für Mehrstammbäume geeignet, die in Strauchform gehalten werden sollen. Halten Sie den Baum während der Reifung von übermäßigem Laub befreit. Auf diese Weise kann mehr Wind durch den Baldachin fließen, ohne Schaden zu verursachen.

Jüngere Bäume können tief im Stamm abgesteckt werden. Behalten Sie keinen Einsatz, der direkt neben dem Kofferraum liegt, und fügen Sie ihn nicht hinzu. Dies ist ein Rezept für einen faulen, schwachen Baum. Bäume müssen sich mit dem Wind bewegen. Wenn Sie einen Eukalyptus stecken, verwenden Sie stabile Stangen, die im rechten Winkel zum Wind mindestens 1 bis 3 Zoll vom Stamm entfernt angebracht sind. Sichern Sie sie mit Gummibändern oder einem Tuch, das die Rinde nicht beschädigt.

Überprüfen Sie Ihre Bäume regelmäßig auf Windschäden. Wenn Äste brechen oder brechen, entfernen Sie sie.

Wenn ein Baum Wind wirft, wird der Boden um die Wurzeln häufig angehoben und gelockert. Stampfe es wieder hinunter, damit der Boden rund um die Wurzeln fest und fest ist. Sie können auch Bäume stecken, die durch Windeinwirkung beschädigt und verbogen wurden. Setzen Sie sie wie oben beschrieben mit einem Mindestabstand von 1 bis 3 Zoll zum Kofferraum ein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: