Essbare Blumenzwiebeln – Können Sie Blumenzwiebeln und Arten von essbaren Zwiebeln essen?

Sind Zwiebeln essbar? Es gibt zwar einige essbare Blumenzwiebeln, aber es ist ratsam zu wissen, was Sie einnehmen und ob es sicher ist, bevor Sie versuchen, sie zu konsumieren. Dieser Artikel hilft bei einigen essbaren Zwiebeln, falls Sie mehr erfahren möchten.

Essbare Blumenzwiebeln - Können Sie Blumenzwiebeln und Arten von essbaren Zwiebeln essen?

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, eine Blumenzwiebel in den Mund zu stecken, tun Sie es nicht! Obwohl es verschiedene Arten von Blumenzwiebeln gibt, die Sie essen können, wenden Sie sich immer zuerst an einen Fachmann . Ihr lokales kooperatives Beratungsbüro ist ein guter Anfang. Eine Ausnahme bilden natürlich essbare Blumenzwiebeln wie Zwiebeln, Knoblauch und Lauch. Diese Pflanzen der Allium-Familie sind sicher zu fressen, und wenn die Pflanzen blühen dürfen, sind die Blumen sehr auffällig.

Essbare Blumenzwiebeln - Können Sie Blumenzwiebeln und Arten von essbaren Zwiebeln essen?

Können Sie Blumenzwiebeln essen?

Eins Die am häufigsten gestellten Fragen lauten: „Sind Zwiebeln essbar?“ Wenn es um Blumenzwiebeln geht, gibt es tatsächlich einige, die man essen kann. Hier sind einige der Arten von Blumenzwiebeln, die Sie essen können – aber nur, wenn dies von einer in dieser Praxis sachkundigen Person genehmigt wurde:

  • Traubenhyazinthe – Einige Quellen weisen darauf hin, dass Traubenhyazinthenzwiebeln dies können essbar sein. Tatsächlich berichtet die Bucknell University, dass ein römischer Arzt die Zwiebeln doppelt gekocht und sie gerne mit Essig, Fischsauce und Öl gegessen hat. Nur weil ein römischer Arzt angeblich die Glühbirne gegessen hat, ist das noch lange keine gute Idee. Wenden Sie sich immer an einen Fachmann, bevor Sie sich entscheiden, eine Partie Traubenhyazinthenzwiebeln zuzubereiten.
  • Quastenhyazinthe – In ähnlicher Weise weisen verschiedene Quellen darauf hin, dass sich Italiener an den Zwiebeln der Lampascioni erfreuen Pflanze auch als Quastenhyazinthe bekannt. Die Glühbirnen müssen wiederholt eingeweicht und gespült werden, um Schleimstoffe zu entfernen, die den meisten Menschen unangenehm sind. Viele moderne Köche denken, dass die Zwiebeln nur mit reichlich Wein und Olivenöl schmackhaft gemacht werden. Wenn Sie mit essbaren Blumenzwiebeln experimentieren möchten, können Sie die Lampascioni-Zwiebeln in Gläsern auf bestimmten gehobenen Gourmetmärkten kaufen.
  • Camassia-Lilie – Eine andere essbare Hyazinthen-Cousine ist die Blue Camas ( Camassia Quamash), auch bekannt als Camassia Lilie. Die Zwiebeln dieser Wildblume wachsen etwas näher an der Heimat. Tatsächlich verließen sich indianische Stämme des amerikanischen Westens auf die Glühbirnen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Das Problem ist jedoch, dass die Ernte der Zwiebeln die Pflanze tötet und eine Überernte die blauen Kameen in Gefahr bringen kann. Wenn Sie versuchen möchten, blaue Camas-Zwiebeln zu ernten, entfernen Sie nicht mehr als ein Viertel aller Wildblumen. Verwechseln Sie diese Pflanze NICHT mit den giftigen Death camas (Zigadenus venenosus).
  • Dahlie – Die meisten Menschen wissen nicht, dass Dahlien eng mit Sonnenblumen und Topinambur verwandte Arten sind , oder dass man auch Dahlienknollen (Knollen) essen kann. Obwohl sie etwas langweilig sein sollen, haben sie eine Reihe von Aromen, von würzigem Apfel über Sellerie bis hin zu Karotten, und eine knusprige Textur, die der von Wasserkastanien ähnelt.
  • Tulpe – Word hat auch es, dass Tulpen essbar sind, obwohl sie angeblich eher stärkehaltig, mild und geschmacklos sind. Die Warnung nicht verschleiern, aber versuchen Sie es nicht, ohne vorher einen Fachmann zu konsultieren. Das Risiko ist es nicht wert. Verschiedene Quellen weisen darauf hin, dass Tulpenzwiebeln auch für Haustiere giftig sein können.

Andere Zwiebeln, die Berichten zufolge für Haustiere (und möglicherweise für Menschen) giftig sind, sind Lilien, Krokusse, Maiglöckchen und – Hyazinthen. Ist Hyazinthe sicher zu essen? Das hängt stark von der Sorte ab. Dies ist ein Beweis dafür, warum es keine gute Idee ist, sich stark auf das zu verlassen, was Sie im Internet lesen. Selbst Informationen aus zuverlässigen akademischen Quellen können sehr unterschiedlich sein.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Wenden Sie sich an einen Fachmann oder Kräuterkundler, bevor Sie eine Pflanze zu anderen Zwecken als zu Zierzwecken einnehmen oder verwenden.

Video: Löwenzahn mit Peter Lustig – Eine dolle Knolle in HD

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: