Esperanza-Pflanze – wächst Esperanza-Stauden

Esperanza hat viele Namen. Unabhängig davon, wie Sie es nennen, ist der tropische Ureinwohner leicht an seinen großen Mengen leicht duftender, goldgelber Blüten in seinem Laub zu erkennen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr.

Esperanza-Pflanze - wächst Esperanza-Stauden

Esperanza (Tecoma stans) hat viele Namen. Die Esperanza-Pflanze kann als gelbe Glocken, zähe gelbe Trompete oder gelbe Erle bekannt sein. Unabhängig davon, wie Sie es nennen, ist der tropische Ureinwohner leicht an seinen großen Mengen leicht duftender, goldgelber, trompetenförmiger Blüten inmitten des dunkelgrünen Laubs zu erkennen. Diese blühen vom Frühling bis zum Herbst. Während Esperanza-Stauden in der Landschaft als Sträucher oder Kübelpflanzen für ihre Schönheit angebaut werden, waren sie einst auch für ihre medizinische Verwendung sehr beliebt – einschließlich eines Biers, das aus Wurzeln hergestellt wurde.

Esperanza-Anbaubedingungen

Esperanza-Pflanzen müssen unter warmen Bedingungen gezüchtet werden, die denen ihrer heimischen Umgebung sehr nahe kommen. In anderen Gebieten werden sie normalerweise in Behältern gezüchtet, in denen sie in Innenräumen überwintern können. 112 111 Esperanza-Pflanzen vertragen zwar eine Vielzahl von Bodenbedingungen, es ist jedoch vorzuziehen, dass Esperanza mit fruchtbarem, gut drainiertem Boden versehen wird . Daher sollte jeder schlechte Boden mit organischer Substanz (d. H. Kompost) versetzt werden, um seine allgemeine Gesundheit und Drainage zu verbessern. Ein Teil der Wachstumsbedingungen von Esperanza erfordert auch, dass er in der vollen Sonne gepflanzt wird. Der Schatten des Nachmittags ist jedoch ebenfalls geeignet.

Esperanza einpflanzen

Viele Menschen fügen einen Langzeitdünger hinzu, wenn sie den Boden vor dem Einpflanzen von Esperanza verändern. Sie werden in der Regel Mitte des Frühlings gepflanzt, lange nachdem die Frostgefahr aufgehört hat. Das Pflanzloch sollte etwa zwei- bis dreimal so groß sein wie der Wurzelballen (wenn es im Freien gepflanzt wird) und genauso tief wie die Töpfe, in denen sie angebaut wurden. Zwischen mehreren Pflanzen sollte ein Abstand von mindestens drei bis vier Fuß eingehalten werden.

Bei der Planung von Esperanzasamen (zwei pro Topf) können etwa einen Achtel Zoll (0,3 cm) tief gepflanzt und mit Wasser besprüht werden. Sie sollten innerhalb von zwei bis drei Wochen keimen.

Esperanza-Pflanze - wächst Esperanza-Stauden

Esperanza Care

Esperanza Care ist einfach. Da es sich um relativ wartungsarme Anlagen handelt, ist die Pflege von Esperanza minimal und nicht zu schwierig. Sie müssen mindestens einmal pro Woche gegossen werden, besonders bei heißem Wetter. Pflanzen, die in Behältern gezüchtet werden, benötigen möglicherweise zusätzliches Gießen. Der Boden sollte zwischen den Bewässerungsintervallen etwas austrocknen.

Außerdem sollte ein wasserlöslicher Dünger mindestens alle zwei Wochen für in Behältern angebaute Pflanzen und etwa alle vier bis sechs Wochen für in den Boden gepflanzte Pflanzen verabreicht werden

Durch Schneiden der Samenkapseln der Esperanza-Pflanze wird eine kontinuierliche Blüte gefördert. Darüber hinaus kann es erforderlich sein, jede Feder zu beschneiden, um Größe und Aussehen beizubehalten. Schneiden Sie langbeiniges, altes oder schwaches Wachstum ab. Diese Pflanzen lassen sich auch leicht durch Samen oder Stecklinge vermehren.

Video: "Rita gärtnert"-Auswandern Paraguay Permakultur El Paraiso Verde Bananencircle

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: