Erstellen einer Sun-Karte: Verfolgung der Sonnenexposition im Garten

Erstellen einer Sun-Karte: Verfolgung der Sonnenexposition im Garten

Wenn Kunden wegen Anlagenvorschlägen zu mir kommen, frage ich sie zuerst, ob sie an einem sonnigen oder schattigen Ort liegen. Diese einfache Frage stumpft viele Menschen ab. Ich habe sogar gesehen, wie Paare in hitzige Debatten darüber geraten, wie viel Sonne ein Landschaftsbett pro Tag erhält. Zwar ist es sicherlich nicht wichtig genug, um sich scheiden zu lassen, es ist jedoch wichtig, dass die Pflanzen an Orten aufgestellt werden, die ihren spezifischen Sonnenlichtanforderungen entsprechen.

Nur allzu oft gehen Kunden zu einem Gartenprojekt mit Millimeterpapier nach Hause und Buntstifte anstelle eines Spatens. Durch das Mapping von Sonnenlicht im Garten können Sie die Bewegung von Licht und Schatten in der Landschaft verstehen. Damit können Sie die richtigen Pflanzen in die richtige Lage bringen, damit sie nicht verbrennen oder sich verkümmern, langweilen oder verzerrt wachsen.

Sonnenlicht-Tracking in Gärten

Wie Menschen haben auch andere Pflanzen unterschiedliche Empfindlichkeit gegenüber der Sonne. Pflanzen, die Schatten lieben, können Sonnenbrand bekommen, nicht blühen oder sich verkümmern, wenn sie zu viel Licht ausgesetzt werden. Sonnenliebende Pflanzen blühen möglicherweise nicht, werden verkümmert oder verzerrt und sind anfälliger für Krankheiten, wenn sie zu viel Schatten haben. Deshalb kennzeichnen die meisten Pflanzenetiketten die Pflanzen als volle Sonne, Halbschatten oder Schatten.

  • Pflanzen, die als vollsonnig gekennzeichnet sind, benötigen täglich mindestens 6 Stunden Sonnenlicht.
  • Ein Teil der Sonne oder Halbschatten bedeutet, dass die Pflanze täglich 3-6 Stunden Sonnenlicht benötigt.
  • Pflanzen, die als Schatten oder Halbschatten gekennzeichnet sind, benötigen 3 Stunden oder weniger Sonnenlicht pro Tag.

Ein durchschnittlicher Hof mit einem Haus, einer Garage und anderen Strukturen sowie reifen Bäumen oder Sträuchern besteht normalerweise aus einer Kombination aus voller Sonne, halbem Sonnenlicht und Schattenbereichen. Die Sonne bewegt sich von Osten nach Westen über die Erde. Dies bewirkt wiederum, dass sich der Schatten im Uhrzeigersinn von West nach Ost bewegt. Je nach Jahreszeit kann die Sonne am Himmel höher oder niedriger sein, was sich auf die Größe der Schatten auswirkt, die von Gebäuden oder Bäumen geworfen werden.

Im Frühling können viele Laubbäume eine Weile ausblättern ; Lassen Sie daher mehr Sonnenlicht in einen Bereich, der später durch die Baumkronen dicht schattiert wird. Wenn Sie die Sonneneinstrahlung und Schattenbereiche während der verschiedenen Monate der Vegetationsperiode nachverfolgen, erhalten Sie die genaueste Richtlinie darüber, was Sie für ein optimales Pflanzenwachstum anpflanzen müssen.

So ordnen Sie Sonnenlicht in Ihrem Garten zu

Um das Sonnenlicht im Garten zu kartieren, müssen Sie möglicherweise einen ganzen Tag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang verbringen und dabei zusehen, wie sich Licht durch den Garten bewegt. Da viele von uns nicht den Luxus haben, einen ganzen Tag nur mit Sonnenlicht und Schatten zu sitzen, kann das Projekt innerhalb weniger Tage aufgelöst werden. Es wird empfohlen, die Sonneneinstrahlung im Frühjahr und erneut im Hochsommer zu verfolgen. Wenn Sie dies jedoch nur einmal tun können, wird Hochsommer bevorzugt.

Um eine Sonnenkarte zu erstellen, benötigen Sie Millimeterpapier, ein Lineal und Buntstifte. Beginnen Sie, indem Sie eine Karte der Umgebung erstellen, in der Sie die Sonneneinstrahlung verfolgen. Stellen Sie sicher, dass Sie Gebäude und andere Strukturen wie hohe Zäune, große Bäume und Sträucher sowie alles andere einschließen, das den ganzen Tag über Schatten wirft. Sie müssen kein geschickter Künstler sein, um eine einfache Karte des Gartens zu zeichnen, aber versuchen Sie, so genau wie möglich zu sein. Ihre Karte kann eine grobe Skizze sein, die zum Sonnenlicht-Tracking verwendet wird. Sie können später eine bessere Karte erstellen oder nicht – Sie haben die Wahl.

Mit Ihrer Sonnenkarte in der Hand markieren Sie jede Stunde, wo Sonnenlicht trifft den Garten und wo Schatten ist. Wenn Sie es nicht jede Stunde machen können, genügen alle zwei Stunden. Die Verwendung verschiedener Farbstifte ist hilfreich, und jede oder zwei Stunden können Sonne und Schatten mit einer anderen Farbe markiert werden. Ich benutze gern Rot, Orangen und Gelb, um Sonneneinstrahlung zu markieren, und kühle Farben wie Purpur, Blau und Grau, um den Farbton anzuzeigen.

Notieren Sie sich die Zeit für jede Beobachtung, die Sie auf der Karte markieren. Nachdem einige Stunden vergangen sind, sollten Sie ein Muster auf Ihrer Sonnenkarte sehen. Trotzdem ist es wichtig, einen ganzen Tag zu verfolgen.

Erstellen einer Sun-Karte: Verfolgung der Sonnenexposition im Garten

Video: 🅴🅻 🅲🅴🆁🅴🅱🆁🅾 🅷🆄🅼🅰🅽🅾 – 🅳🅾🅲🆄🅼🅴🅽🆃🅰🅻🅴🆂,🅳🅸🆂🅲🅾🆅🅴🆁🆈 🅲🅷🅰🅽🅽🅴🅻,🅽🅰🆃🅸🅾🅽🅰🅻 🅶🅴🅾🅶🆁🅰🅿🅷🅸🅲

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: