Ernten von Teepflanzen – Tipps zur Ernte von Camellia Sinensis

Wenn Sie die Teepflanze Camellia sinensis anbauen, können Sie Ihren eigenen Tee zu Hause produzieren. Aber wie kommt man von der Pflanze zur Tasse? Weitere Informationen zum Ernten von Teepflanzen finden Sie in diesem Artikel.

Ernten von Teepflanzen - Tipps zur Ernte von Camellia Sinensis

Ich verwende meine selbst angebauten Kräuter in Tees, um meinen Magen zu beruhigen, Kopfschmerzen zu lindern und eine Vielzahl anderer Symptome zu behandeln schwarzer Tee und grüner Tee auch. Das brachte mich auf die Frage, ob ich meine eigenen Teepflanzen anbauen und ernten sollte.

Über das Ernten von Teepflanzen

Milliarden Menschen rechnen jeden Tag mit einer Tasse beruhigendem Tee, aber wahrscheinlich die meisten dieser Milliarden Ich habe keine Ahnung, woraus ihr Tee besteht. Sicher, sie könnten auf die Idee kommen, dass Tee natürlich aus Blättern hergestellt wird, aber welche Art von Blättern? Camellia sinensis produziert fast alle Teesorten der Welt, von Schwarz über Oolong bis Weiß und Grün.

Kamelien sind beliebte Gartenexemplare, die im Winter wegen ihrer lebhaften Farbe ausgewählt wurden und fallen, wenn nur wenig anderes blüht. Dies sind andere Sorten als die für Tee angebauten. Camellia sinensis kann in sonnigen bis halbschattigen Gebieten in den USDA-Zonen 7-9 gezüchtet werden. Die Pflanze kann ungestört wachsen, wächst auf natürliche Weise zu einem großen Strauch oder einem kleinen Baum heran oder kann auf eine Höhe von etwa 3 Fuß (0,9 m) beschnitten werden, um das Ernten von Teepflanzen zu erleichtern und neues Wachstum zu fördern.

Zeitpunkt der Ernte von Teepflanzen

C. sinensis ist sehr winterhart und kann Temperaturen von bis zu -18 ° C überstehen. Bei niedrigeren Temperaturen wächst die Pflanze jedoch langsamer und / oder schläft nicht mehr. Es dauert ungefähr 2 Jahre, bis die Pflanze reif genug für die Ernte von Teepflanzen ist, und ungefähr 5 Jahre, bis die Pflanze wirklich ein Teeblattproduzent wird.

Wann können Sie also Teepflanzen ernten? Für den Tee werden nur die jungen, zarten Blätter und Knospen verwendet. Deshalb sollten Sie die Pflanze beschneiden, um neues Wachstum zu ermöglichen. Im Spätwinter die Pflanzenspitzen beschneiden. Die Ernte der Teepflanzen kann im Frühjahr beginnen, wenn die Pflanzen zu blättern beginnen. Sobald die neuen Triebe an den Spitzen der beschnittenen Zweige erscheinen, lassen Sie sie wachsen, bis sich 2-4 entfalten. An diesem Punkt lernen Sie, wie man Camellia sinensis erntet.

Ernten von Teepflanzen - Tipps zur Ernte von Camellia Sinensis

Wie man Camellia sinensis erntet

Das Geheimnis für die Herstellung eines großartigen grünen Tees besteht darin, nur die ersten beiden neuen zu ernten Blätter und Blattknospe auf dem neuen Frühlingswachstum. Selbst im Handel wird die Ernte immer noch von Hand durchgeführt, da Maschinen die zarten Blätter beschädigen können. Sobald die Blätter gepflückt sind, werden sie in einer dünnen Schicht auf einem Tablett verteilt und dann in der Sonne trocknen gelassen. Je nach Entwicklung der zarten Triebe können Sie alle 7-15 Tage Tee ernten.

Zur Herstellung von Schwarztees werden verschiedene Verfahren angewendet, die normalerweise im Juli und August bei Höchsttemperaturen geerntet werden.

Um Ihre Teeblätter zu verwerten, dämpfen Sie sie 1-2 Minuten lang und lassen Sie sie dann sofort unter kaltem Wasser laufen, um den Garprozess zu stoppen (dies wird als Schock bezeichnet) und um zu ermöglichen, dass sie ihre leuchtende grüne Farbe behalten. Rollen Sie dann die weichen Blätter zwischen Ihren Händen oder mit einer Sushimatte in Rohre. Sobald die Teeblätter in Röhrchen gerollt sind, legen Sie sie in eine ofensichere Schüssel und backen Sie sie 10-12 Minuten bei 215 F. (102 F.), wobei Sie sie alle 5 Minuten wenden. Der Tee ist fertig, wenn die Blätter vollständig getrocknet sind. Lassen Sie sie abkühlen und lagern Sie sie in einem versiegelten Glasbehälter.

Video: Echten Tee aus dem eigenen Garten ernten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: