Ernten von Spinat: Wann und wie wird Spinat gepflückt?

Spinat neigt dazu, bei steigenden Temperaturen zu verderben und bitter zu werden. Daher ist die Erntezeit wichtig, um die besten Blätter zu erhalten. Tipps, wann und wie Sie Spinat pflücken, finden Sie im folgenden Artikel.

Ernten von Spinat: Wann und wie wird Spinat gepflückt?

Spinat ist ein grünes Blattgemüse, das reich an Eisen und Vitamin C ist und frisch oder gekocht genossen werden kann. Es ist eine schnell wachsende Pflanze und in den meisten Gebieten kann man in der Vegetationsperiode mehrere Pflanzen anbauen. Spinat neigt dazu, zu schälen und bitter zu werden, wenn die Temperaturen steigen. Daher ist die Erntezeit wichtig, um die besten Blätter zu erhalten. Die Wahl des Zeitpunkts für die Auswahl von Spinat hängt davon ab, ob Sie Babyblätter oder ausgewachsene Blätter wünschen. Das Ernten von Spinat nach Bedarf wird als „Cut and Come Again“ bezeichnet und ist ein guter Weg, um dieses leicht verderbliche Gemüse zu ernten.

Wann man Spinat pflückt

Wann man Spinat pflückt, ist ein wichtiger Gesichtspunkt in der Reihenfolge um die schmeckendsten Blätter zu erhalten und ein Verblitzen zu verhindern Spinat ist eine Ernte der kühlen Jahreszeit, die blüht oder blitzt, wenn die Sonne hoch ist und die Temperaturen warm sind. Die meisten Sorten reifen in 37 bis 45 Tagen und können geerntet werden, sobald es sich um eine Rosette mit fünf oder sechs Blättern handelt. Baby-Spinatblätter haben einen süßeren Geschmack und eine zartere Textur.

Spinatblätter sollten vor dem Vergilben und innerhalb einer Woche nach vollständiger Blattbildung entfernt werden. Es gibt einige Methoden, wie man Spinat als vollständige Ernte oder kontinuierliche Ernte erntet.

Wie man Spinat erntet

Kleine Spinatblätter können mit einer Schere geerntet werden, indem man einfach die Blätter am Stiel abschneidet . Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, zuerst die äußeren, älteren Blätter zu ernten und sich dann nach und nach in die Mitte der Pflanze zu arbeiten, während diese Blätter reifen. Sie können auch einfach die ganze Pflanze an der Basis abschneiden. Wird Spinat mit dieser Methode geerntet, kann er oft wieder keimen und Ihnen eine weitere Teilernte bringen. Wenn Sie überlegen, wie Sie Spinat pflücken, entscheiden Sie, ob Sie die gesamte Pflanze sofort verwenden oder nur einige Blätter benötigen.

Durch das Pflücken von Spinat wird der Zerfall beschleunigt, da die Blätter nicht gut haltbar sind. Es gibt Möglichkeiten, das Gemüse zu konservieren, aber es muss zuerst gründlich gereinigt werden. Spinat sollte mehrmals eingeweicht oder gespült werden, um Schmutz und verfärbte oder beschädigte Blätter aus der Ernte zu entfernen.

Frischer Spinat kann zehn bis vierzehn Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die beste Temperatur für Spinat ist 5-10 ° C. Bündeln Sie die Stiele leicht zusammen und legen Sie sie in ein Papiertuch in einer Plastiktüte. Behandeln Sie Spinatblätter vorsichtig, da sie zu Blutergüssen neigen.

Ernten von Spinat: Wann und wie wird Spinat gepflückt?

Haltbarmachen von Spinat

Verwenden Sie nach der Ernte von Spinat die Blätter, die Sie als frisches Gemüse verwenden können. Bei einer Stoßfrucht können Sie die zusätzlichen Blätter dämpfen oder anbraten und sie hacken. Das resultierende Produkt in versiegelten Behältern oder Beuteln einfrieren. Pflanzen Sie Anfang August eine Herbsternte für die Ernte bis in den Oktober hinein oder bis zum Erreichen der Gefriertemperaturen.

Video: Spinat ernten | Spinat anbauen | Frühbeet #2

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: