Ernten reifer Gurken – Tipps zum Ernten und Lagern von Gurkenfrüchten

Sie sollten wissen, wann Sie eine Gurke pflücken müssen, um das knusprige, saftige Fruchtfleisch zu genießen, das sich perfekt für Salate, Beizen und viele andere Zwecke eignet. Aber wann und wie ernten Sie sie? Dieser Artikel hilft Ihnen dabei.

Ernten reifer Gurken - Tipps zum Ernten und Lagern von Gurkenfrüchten

Es ist schwer, auf den ersten Geschmack Ihrer Sommerernte zu warten, und Gurken sind keine Ausnahme. Sie sollten wissen, wann Sie eine Gurke pflücken müssen, um das knusprige, saftige Fruchtfleisch zu genießen, das sich perfekt für Salate, Beizen und viele andere Zwecke eignet. Aber wann und wie ernten Sie sie?

Es gibt zwei Hauptgurkensorten. Die Aufschnittvarianten sollen frisch verzehrt werden, während die Beizvarianten holprig und rau sind und für den besten Geschmack das Blanchieren und Beizen erfordern. Für welche Sorte Sie sich auch entscheiden, Sie müssen wissen, wann Gurken zur Ernte bereit sind.

Wann eine Gurke zu pflücken ist

Gurken brauchen eine lange Vegetationsperiode und sind bereit für die Ernte in 50 bis 70 Tage. Die Ernte reifer Gurken zum richtigen Zeitpunkt sichert süße Früchte ohne Bitterkeit. Gurken, die zu lange auf der Rebe stehen, haben einen bitteren Geschmack, der das frische Aroma ruiniert. Die Früchte reifen zu unterschiedlichen Zeitpunkten am Rebstock, daher ist es wichtig, sie zu pflücken, sobald sie fertig sind.

Die Ernte erfolgt, wenn die Frucht die richtige Größe hat, dh normalerweise acht bis zehn Tage nach dem Öffnen der ersten weiblichen Blüten . Die Gurken müssen gepflückt werden, bevor sie erste Anzeichen von Vergilbung aufweisen, die darauf hinweisen, dass die Früchte ihre Blütezeit überschritten haben.

Erkennen, wann die Gurken zur Ernte bereit sind

Die Frage ist, ob die Gurken danach reifen Wenn Sie sie pflücken, muss ein klares „Nein“ lauten. Im Gegensatz zu einigen Früchten entwickeln sich Gurken nach der Ernte nicht weiter. Reife Gurken haben ein festes, grünes Fruchtfleisch. Die genaue Größe hängt von der Verwendung und der Sorte ab. Beizen von Früchten kann zwei bis sechs Zoll lang sein. Das Schneiden von Gurken ist am besten bei 6 Zoll und die „burpless“ -Sorten werden am besten bei 1 bis 1 ½ Zoll Durchmesser geerntet.

Während der Hochsaison ernten Sie täglich oder täglich reife Gurken zwei. Der optimale Zeitpunkt für die Ernte ist am frühen Morgen, wenn die Reben kühl sind. Nachdem Sie wissen, wann Sie eine Gurke pflücken müssen, müssen Sie lernen, wie man Gurken erntet.

Wie man Gurken erntet

Entfernen Sie Früchte, die verkümmert sind und nicht wachsen endet oder ist über ihre Blütezeit hinaus. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich die Pflanze auf ohnehin verschwendete Früchte konzentriert.

Verwenden Sie beim Ernten reifer Gurken eine Gartenschere oder Gartenschere. Das Entfernen der Früchte mit einem scharfen Gerät verhindert eine Verletzung der Rebe durch Verdrehen oder Ziehen. Schneiden Sie den Stiel 2,5 cm über den Früchten ab.

Die langen, burplosen Gurken sind empfindlich gegen Blutergüsse. Legen Sie sie vorsichtig in einen Korb oder eine Schachtel, während Sie reife Früchte sammeln.

Ernten reifer Gurken - Tipps zum Ernten und Lagern von Gurkenfrüchten

Lagerung von Gurkenfrüchten

Gurken sind am besten frisch, können jedoch bis zu drei Tage im Gemüse aufbewahrt werden. Sie können die Früchte einfach in lose Plastik- oder perforierte Beutel legen. Vermeiden Sie es, sie zu stapeln, und verhindern Sie, dass sie gegen die Seite der schärferen Schublade schlagen. Gewerbliche Züchter verwenden Wachsbeschichtungen bei der Lagerung von Gurkenfrüchten, um Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden.

Gurken sind etwas länger haltbar und müssen nicht unbedingt gekühlt werden. Lagern Sie sie bis zu fünf Tage an einem kühlen, dunklen Ort, bevor Sie sie aufbewahren.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: