Ernte von Feigenkaktusfrüchten – Informationen zur Ernte von Feigenkaktusfrüchten

Wann ernten Sie Feigenkaktusfrüchte? Sammler, die die Früchte selbst probieren möchten, sollten weiterlesen, um zu erfahren, wie man Feigenkakteen pflückt und was man mit ihnen macht, wenn man eine reiche Ernte hat. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei.

Ernte von Feigenkaktusfrüchten - Informationen zur Ernte von Feigenkaktusfrüchten

Vielleicht haben Sie sie auf Ihrem lokalen Markt gesehen – diese prallen rosaroten Früchte mit charakteristischen Dornennarben. Dies sind wärmeliebende Feigenkaktusfrüchte. Südländische Sammler können einfach in ihre wilden Regionen gehen und die Früchte pflücken, aber wann ernten Sie Feigenkaktusfrüchte? Sammler, die daran interessiert sind, die Früchte selbst zu probieren, sollten im Folgenden einige Tipps zur Ernte von Feigenkakteen und deren Verwendung nach einer reichen Ernte lesen.

Wann ernten Sie Feigenkakteen?

Feigenkaktusfrucht kommt in warmen Regionen Nordamerikas vor, aber auch die Bewohner des Nordens können diese einzigartige Frucht auf Spezialmärkten probieren. Feigenkaktusfrucht ist ein traditionelles Lebensmittel der einheimischen Bevölkerung in trockenen, warmen Regionen. Die molligen kleinen Früchte werden hervorragend roh, gedünstet, in Dosen oder zu Konfitüren verarbeitet gegessen, aber zuerst muss man eine Pflanze haben, um Feigenkaktusfrüchte zu pflücken. Das Ernten ist nicht schwierig, aber Sie müssen einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich vor den langen Stacheln und noch schleichenderen Glochiden zu schützen.

Im August werden die fetten Kaktusblöcke der Kaktusfeige mit Rubinrot geschmückt Früchte. Die meisten erfahrenen Sammler empfehlen die Ernte von Feigenkaktusfrüchten mit einer tief rubinroten Farbe und ohne Grünreste. Diese Früchte sind am süßesten und saftigsten mit dem besten Geschmack und lassen sich auch leicht entfernen.

Sie sollten lange Ärmel und dicke Lederhandschuhe tragen, um sich vor den Stacheln zu schützen. Die winzigen, fast unsichtbaren Glochiden sind gefährlicher als die großen Stacheln. Mit einem einzigen Pinsel gegen die Frucht können Sie Hunderte von unsichtbaren, feinen Stacheln in Ihre Haut einbetten. Bringen Sie für diesen Fall etwas Klebeband mit. Entfernen Sie damit die Stacheln und sparen Sie sich viel Zeit und Nervosität.

So ​​pflücken Sie Kakteen mit Kakteen mit Kakteen mit Kakteen mit Kakteen mit Kakteen mit Kakteen mit Kakteen Obst. Die meisten Häcksler verwenden eine Zange oder ähnliches, um die Früchte einfach abzudrehen. Reife Früchte sollten sich leicht ablösen lassen.

Alternativ wurde vorgeschlagen, dass ein kleiner Butanbrenner mit einem Stab die beste Methode ist. Verwenden Sie das Werkzeug, um die Dornen und Glochliden der Birne abzusengen. Durch die Verwendung eines Brenners ist die Ernte von Feigenkaktusfrüchten weniger gefährdet, da die Früchte aufgrund des Mangels an Stacheln sicher gepflückt werden können.

Lassen Sie immer ein paar Früchte für wilde Tiere und Vögel. Legen Sie die Früchte in einen Korb oder eine Tüte, aber versuchen Sie nicht, sie zu stark zu schichten, und zerdrücken Sie die unteren Früchte.

Ernte von Feigenkaktusfrüchten - Informationen zur Ernte von Feigenkaktusfrüchten

Lagerung von Feigenkaktusfrüchten

Früchte werden einige Jahre im Kühlschrank gelagert Tage, aber sie werden am besten frisch verwendet. Speichern Sie in einer einzigen Schicht Ihres knusprigen. Wenn Sie eine Stoßfrucht haben, können Sie diese im Gefrierschrank aufbewahren. Dadurch wird die Frucht zersetzt, aber es ist immer noch nützlich, Saft oder eine Konserve zuzubereiten. Gefrorene Früchte können püriert und abgesiebt werden, um Samen, Haut und verirrte Dornen zu entfernen. Der Saft wird in nur wenigen Tagen schlecht, sollte also sofort verwendet oder wieder eingefroren werden.

Eine gute Ernte von Feigenkaktusfrüchten kann häufig als Sirup in Desserts, zu einem köstlichen Essig fermentiert oder sogar in einem Tee verwendet werden. Der Saft erhöht auch das Interesse vieler gängiger alkoholischer Zubereitungen und verbessert Fleisch als Salsa oder Chutney.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: