Erfahren Sie, wie Sie Pastinaken im Garten anbauen

Wenn Sie Ihren Garten planen, können Sie auch Pastinaken anpflanzen. Pastinaken sind ein Wurzelgemüse und nicht zu schwierig zu züchten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Pastinaken im Garten anbauen.

Erfahren Sie, wie Sie Pastinaken im Garten anbauen

Wenn Sie Ihren Garten planen, möchten Sie möglicherweise Pastinaken in Ihre Karotten und anderes Wurzelgemüse einbauen . In der Tat sind Pastinaken (Pastinaca sativa) mit der Karotte verwandt. Die Oberseite der Pastinake ähnelt breitblättriger Petersilie. Pastinaken werden bis zu 3 Fuß (0,91 m) groß und haben Wurzeln mit einer Länge von bis zu 50 cm.

Nun fragen Sie sich vielleicht: Wie baue ich Pastinaken an? ” Wie man Pastinaken anbaut, ist nicht viel anders als bei anderen Wurzelgemüsen. Sie sind Wintergemüse, die kühles Wetter mögen und bis zu 180 Tage reifen können. Tatsächlich sind sie vor der Ernte etwa einen Monat lang fast gefroren. Denken Sie beim Anpflanzen von Pastinaken daran, dass kühles Wetter den Geschmack der Wurzel verstärkt, heißes Wetter jedoch zu Gemüse von schlechter Qualität führt.

Anbau von Pastinaken

Ein Pastinaken benötigt 120 bis 180 Tage von den Samen zu den Wurzeln gehen. Wenn Sie Pastinaken einpflanzen, pflanzen Sie die Samen im Abstand von 30 cm in Reihen von 30 cm ein. Dies gibt den wachsenden Pastinaken Raum, um gute Wurzeln zu entwickeln.

Das Wachsen der Pastinaken dauert 18 Tage für die Keimung. Warten Sie nach dem Erscheinen der Sämlinge einige Wochen und dünnen Sie die Pflanzen in Reihen auf einen Abstand von 7,6 bis 10 cm.

Wässern Sie Pastinaken gut, wenn Sie Pastinaken anbauen, oder die Wurzeln sind geschmacklos und zäh . Die Düngung des Bodens ist ebenfalls hilfreich, und Sie können Ihre wachsenden Pastinaken genauso düngen wie Ihre Karotten. Etwa im Juni mit Dünger düngen, um den Boden für den Anbau von Pastinaken gesund zu halten.

Erfahren Sie, wie Sie Pastinaken im Garten anbauen

Zeitpunkt der Ernte von Pastinaken

Nach 120 bis 180 Tagen wissen Sie, wann Sie ernten müssen Pastinaken, weil die belaubten Spitzen zu 3 Fuß hoch erreichen. Ernten Sie Pastinaken in der ganzen Reihe und lassen Sie andere reifen. Pastinaken sind gut haltbar, wenn sie bei 0 ° C gelagert werden.

Sie können einige Pastinaken auch bis zum Frühjahr im Boden belassen. Werfen Sie einfach ein paar Zentimeter Erde über Ihre erste Herbsternte von Pastinaken, um die Wurzeln für den kommenden Winter zu isolieren. Wann man Pastinaken im Frühjahr ernten sollte, liegt unmittelbar nach dem Auftauen. Die Pastinaken sind noch süßer als die Herbsternte.

Video: Karotten- und Kohlrabiernte im Gartenbeet

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: