Erfahren Sie, wie Sie Gardeniepflanzen anbauen und pflegen

Gardenien sind beliebte Ziersträucher, die für ihre heiklen Bedürfnisse bekannt sind. Dieser Artikel hilft bei der Pflege.

Erfahren Sie, wie Sie Gardeniepflanzen anbauen und pflegen

Gardenien (Gardenia augusta / Gardenia jasminoides) sind beliebte Ziersträucher sind bekannt für ihre heiklen Bedürfnisse. In der Tat erfordern Gardenien in einigen Gebieten eine erhebliche Wartung.

Gardenienpflege im Freien

Gardenien sind kälteempfindlich und können in strengen Wintern absterben. Daher werden Gardenien normalerweise im Freien angebaut, wo das Winterwetter einigermaßen erträglich ist, oder sie werden in Töpfen angebaut und für den Winter in Innenräumen aufgestellt. Der Herbst oder Frühling ist die beste Zeit, um den Gardenie-Strauch zu pflanzen.

Bei der Pflege von Gardenien im Freien sollten Sie berücksichtigen, dass die Gardenie-Pflanze im Allgemeinen im Halbschatten stehen sollte. Gardenien bevorzugen auch feuchte, aber gut durchlässige saure Böden mit viel organischer Substanz. Gardenien regelmäßig gießen, auch wenn die Pflanze keine Blüten mehr hat. Beschneiden Sie den Gardenie-Strauch, nachdem die Blüte aufgehört hat, verbrauchte Blüten und unordentliche Zweige zu entfernen und die Pflanze in gutem Zustand zu halten.

Gesunde Gardenie-Pflanzen halten dem Winterwetter besser stand und kehren im Frühling häufig stärker zurück.

Indoor Gardenia Care

Die Gardenia-Pflanze kann auch in Behältern erfolgreich angebaut und wie Zimmerpflanzen in Innenräumen behandelt werden. Wenn Sie jedoch einen Gardenie-Strauch in Innenräumen anbauen, müssen Sie berücksichtigen, dass dieser helles Licht und hohe Luftfeuchtigkeit erfordert.

Die trockenen, kurzen Wintertage sind wahrscheinlich die störendsten, besonders wenn der Gardenie-Strauch nicht ist bei ausreichender Luftfeuchtigkeit. Das Aufstellen von Pflanzen an nach Süden ausgerichteten Fenstern und / oder das Hinzufügen von Wachstumslichtern sind gute Möglichkeiten, um die Lichtverhältnisse im Winter zu verbessern. Trockene Luft lässt die Blumen schnell von der Pflanze fallen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit im Haushalt zu erhöhen, z. B. die Verwendung eines Luftbefeuchters oder das Gruppieren von Pflanzen auf Schalen mit nassen Steinen. Das Beschlagen der Gardenia-Pflanze wird nicht empfohlen, da dies zu Problemen mit Blattpilzflecken führen kann.

Der Boden sollte locker und organisch sein und feucht gehalten werden. Achten Sie jedoch darauf, nicht über Wasser zu stehen. Überwachen Sie den Boden häufig auf Feuchtigkeit und gießen Sie ihn gründlich, wenn der oberste Zentimeter des Bodens trocknet. Die Gardenienpflanze sollte auch kühlere Nachttemperaturen und wärmere Tagestemperaturen erhalten.

Erfahren Sie, wie Sie Gardeniepflanzen anbauen und pflegen

Zeitpunkt der Düngung von Gardenien

Gardenien müssen häufig gedüngt werden, um ein gesundes Pflanzenwachstum zu gewährleisten. Befruchten Sie monatlich zwischen April und November mit einem Dünger, der speziell für säureliebende Pflanzen entwickelt wurde. Achten Sie darauf, Gardeniepflanzen nicht zu stark zu düngen. Zu viel Dünger kann zu Salzansammlungen führen, die den Strauch schädigen können. Befruchten Sie im Herbst keine Gardenien, da dies das Wachstum anregen kann. Dieses zarte, neue Wachstum stirbt schnell, wenn es kalten Wintertemperaturen ausgesetzt wird.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: