Erfahren Sie mehr über Burr Medic und seine Kontrolle

Erfahren Sie mehr über Burr Medic und seine Kontrolle

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn Ihr Rasen mit stacheligen Graten gefüllt ist, haben Sie dies wahrscheinlich Unkrautgras. Mit etwas Wachsamkeit ist es jedoch möglich, den Gratarzt zu kontrollieren und die Gesundheit Ihres Rasens zu verbessern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Burr Medic?

Burr Medic ( Medicago polymorpha ), auch als Gratkraut bezeichnet, ist eine Art Trifoliat-Unkraut Kann sich auf Rasen und Garten schnell ausbreiten, wenn es nicht kontrolliert wird.

Sie können dieses Unkraut an den grünen gezackten Blättern und den rötlich-violetten Stämmen erkennen, die dicht am Boden entlang kriechen. Es hat auch kleine gelbe Blüten. Nach der Blüte erzeugen die kleinen grünen Hülsen stachelige Grate. Diese werden irgendwann austrocknen und braun werden und Samen überall ausbreiten.

Gratmediziner keimen im Herbst und Winter und Blüten im Frühling.

Arten von Gratkraut

Es gibt Verschiedene Arten von Unkrautgräten, von denen die meisten unter den verschiedensten Bedingungen und Bodenarten wachsen. Allerdings scheint ein Burr-Mediziner schlechte Böden, wie schweren Ton, zu bevorzugen. Wie andere trifoliate Unkräuter wie Klee hat das Unkrautgras Blätter, die in drei Gruppen gruppiert sind.

Andere Gratarten umfassen:

  • Wollmediziner ( M. Minima )
  • Gefleckter Gratmediziner ( M. arabica )
  • Fassmediziner ( M. truncatula )
  • Medizinischer Schnittblätter ( M. Laciniata )

So töten Sie den Burr Medic

Da sich der Burr Medic durch Saatgut verbreitet und vermehrt, ist dies der beste Weg das Unkraut zu bekämpfen ist, es zu entfernen, bevor es die Möglichkeit hat, seinen Samen zu setzen, noch besser, bevor es blüht.

Während der Bohrerarzt durch regelmäßiges Mähen kontrolliert werden kann, wird das Unkraut nicht abgetötet. Es ist auch tolerant gegenüber den meisten Herbiziden, obwohl Glyphosat (Round-up) die Pflanze sowie kochendes Wasser abtöten kann. Keines von ihnen wird jedoch die Grate töten, die auf der Wiese oder im Garten zurückgelassen werden.

Daher sollten Sie eine alte Wolldecke verwenden, um zuerst über den Bereich zu ziehen, der die meisten davon verfangen sollte Grate Dann kann der Bereich mit einem Vorauflauf behandelt werden, wie z. B. Maisglutenmehl, um das Keimen von zurückgebliebenen Samen zu verhindern. Spätsommer oder früher Herbst ist eine gute Zeit, um dies zu tun.

Die Verwendung von breitblättrigen Unkrautbekämpfern wie Weed-B-Gone vor der Blüte (Winter / Frühjahr) kann ebenfalls hilfreich sein.

Sobald der Gratmediziner ausgemerzt wurde, sollten Sie die Gesundheit Ihres Bodens verbessern, um den Ertrag zu minimieren, indem Sie ihn mit organischem Material oder Kompost ergänzen.

Erfahren Sie mehr über Burr Medic und seine Kontrolle

Video: Stress, Portrait of a Killer – Full Documentary (2008)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: