Eremophilie-Emubusch – Erfahren Sie, wie man einen Emubusch anbaut

Emubüsche haben als Hinterhofsträucher viel zu bieten. Diese australischen Ureinwohner sind immergrün, dürretolerant und winterblühend. Weitere Fakten über den Emubusch und seine Pflege finden Sie in diesem Artikel. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Eremophilie-Emubusch - Erfahren Sie, wie man einen Emubusch anbaut

Emu-Büsche haben als Hinterhofsträucher viel zu bieten. Diese australischen Ureinwohner sind immergrün, dürretolerant und winterblühend. Wenn Sie Emubüsche anbauen, werden Sie feststellen, dass sie zu dichten, gerundeten Büschen heranwachsen. Einmal etabliert, brauchen sie in den meisten Regionen kein Wasser mehr. Weitere Informationen zu Emu-Busch und zur Pflege von Emu-Pflanzen finden Sie weiter.

Fakten zu Emu-Busch

Hunderte Arten gehören zur Gattung Eremophila, und manche nennen sie Eremophila-Emu-Busch. Alle Emus stammen aus Australiens trockenen Inlandgebieten. Sie unterscheiden sich erheblich in Größe und Wuchsform und reichen von niedergewachsenen Sträuchern bis zu 15 Fuß hohen Bäumen. Die meisten werden 3 bis 10 Fuß hoch und 3 bis 6 Fuß breit.

Ein Eremophilie-Emubusch blüht in den Wintermonaten in diesem Land von Dezember bis April, dem Sommer Australiens. Die Blüten sind röhrenförmig mit einer merkwürdigen Wendung: Sie flackern an den Enden auf und sind so gespalten, dass sie an ihren Stielen nach hinten wachsen.

Andererseits ist ein Emubusch in voller Blüte genug um Gäste zu begeistern. Die Stiele des Emubusches sind mit Blüten bedeckt, die aus Stielen an den Blattknoten wachsen. Erwarten Sie rote, rosa und magentafarbene Schattierungen, oft mit korallenroten oder gelben Reflexen.

Wie man einen Emubusch züchtet

Das Züchten von Emubüschen ist bei richtigem Klima und an der richtigen Stelle recht einfach. Der Eremophilie-Emubusch wächst gut in voller Sonne oder sehr hellem Schatten. Der Boden ist nicht wählerisch, solange er gut drainiert ist.

Wählen Sie einen Emubusch aus den verfügbaren Arten entsprechend der von Ihnen bevorzugten Größe und Wuchsform aus. Eremophilia biserrata ist ein niederer Strauch. Wenn Sie einen 6 bis 10 Fuß hohen, aufrechten Strauch mit pastellrosa Blüten wünschen, probieren Sie “ Pink Beauty ” (Eremophila laanii).

Oder entscheiden Sie sich für den gefleckten Emubusch (Eremophila maculata), eine der am leichtesten zu findenden Arten in diesem Land. Die Exemplare sind 3 bis 10 Fuß groß und weisen rosarote Blüten auf, die auf der Innenseite tief beschmutzt sind. Suchen Sie nach der Sorte „Valentine“ für burgunderfarbene Blumen. Sie wird zwischen 2 und 3 Meter hoch.

Eremophilie-Emubusch - Erfahren Sie, wie man einen Emubusch anbaut

Emu Plant Care

Für die Pflege der Emu-Pflanzen ist es erforderlich, dass Sie nur Strauchwasser anbieten selten. Wenn Sie jedoch bewässern, sorgen Sie für ein großzügiges Einweichen. Eine flache, häufige Bewässerung verkürzt die Lebensdauer des Strauchs.

Eine andere Gartenarbeit, die Sie vergessen können, wenn Sie Emubüsche anbauen, ist die Düngung der Sträucher. Diese zähen Sträucher benötigen keinen Dünger.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: