Enten zum Besuch von Teichen – Wie man Enten in den Garten zieht

Enten zum Besuch von Teichen - Wie man Enten in den Garten zieht

Wildvögel verzaubern in der häuslichen Landschaft Natürliches Gefühl des Gartens. Insbesondere Enten kommen in vielen Größen und Farben vor und sind eine der unterhaltsamen Vogelarten, die rund um das Gehöft zu finden sind. Einheimische Wasservögel sind ein Indikator für eine gesunde Umwelt und ihre Wanderungsaktivitäten sorgen für verschiedene Arten zu verschiedenen Jahreszeiten. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Enten in Ihrem Garten anziehen können, dann suchen Sie nicht weiter. Lesen Sie weiter, um einige Tipps und Tricks zu finden.

Enten auf Ihr Grundstück ziehen

Das Management von Wasservögeln ist nicht nur das Richtige Die Nationalparkabteilung ist zuständig. Als guter Verwalter von Land ist es unsere Pflicht, bei der Regulierung und Bereitstellung von Wildtieren mitzuhelfen. Das Anziehen von Enten auf Ihrem Grundstück kann zu Vogelbeobachtungszwecken, zur Jagd oder einfach als Ablenkung erfolgen. Unabhängig von Ihrem Ziel sind Wildenten in Gartenteichen eine lebendige Ergänzung der Landschaft, und Sie können sich wohl fühlen, wenn Sie sie mit Nahrungsmitteln, Wasser und Wohnbedarf versorgen.

Wenn Sie jemals Wildenten in Aktion gesehen haben, dann Sie wissen, dass sie Wasser haben müssen. Enten bevorzugen flache Süßwasserteiche. Dies ist eine unabdingbare Voraussetzung für Wasservögel in Ihrer Landschaft. Wenn Sie bereits einen Teich haben, haben Sie Glück; Andernfalls müssen Sie eine bauen.

Der Teich sollte mehrere Tiefen haben, um verschiedene Entenarten und Wasserpflanzen für Nahrung und Deckung anzulocken. Hohe Sumpfgräser sind einfach anzubauen und bieten Schutz für das Geflügelbesuch. Der ideale Teich hat abgeschrägte Seiten, so dass die Tiere leicht in das Wasser ein- und aussteigen können. Einige Vogelbeobachter schwören, dass Wasserfälle und andere laute Wasserspiele auch dazu beitragen, Enten in Ihr Eigentum zu ziehen. Enten für den Besuch von Teichen zu bekommen, beginnt mit der Abdeckung und dem sauberen Wasser Ihres Teiches.

So locken Sie Enten in Ihrem Garten

Wenn Sie einen schönen Wasserraum für Ihre gefiederten Freunde haben, ist es an der Zeit Essen ansprechen. Enten sind Allesfresser und fressen eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten. Sie können auf einer Plattform mit gerissenem Mais, Vogelsamen, Küchenutensilien und Hafer oder Weizen gefüttert werden. Um zu vermeiden, dass Lebensmittelstationen aufgefüllt werden müssen, müssen Sie einfach Getreide, Gerste, Buchweizen, Hirse, Mais oder andere Körner in einem Feld anbauen, das leicht geflutet werden kann ein überflutetes Feld ist keine Zumutung. Ein Deich ist nützlich, um das überflutete Gebiet intakt zu halten. Alternativ können Sie Segeln, Roggen, Smartgrass, Rohrkolben und andere Sämereien als Deck- und Futtermittel um Ihren Teich pflanzen. Die großen Pflanzen geben den Enten ein sicheres Gefühl während der Fütterung, und die nickenden Samenköpfe stellen eine alternative Diät dar.

Weitere Tipps, wie man Enten zu Teiche bringt

Wildtiere fühlen sich beim Füttern sicher und Verschachtelungsverhalten. Andere Tiere auf dem Grundstück können tatsächlich abweisend sein, da sie potenzielle Feinde des Geflügels sind. Insbesondere Hunde sind für Vögel unheimlich, und selbst ein großer Kater kann für verschachtelte Babys eine Gefahr darstellen während. Nistplätze fördern Wildenten in Gartenteichen. Nistkästen können Brutvögel anziehen, sie sollten jedoch in Gebieten mit guter vegetativer Deckung aufgestellt werden, in denen Eier vor Raubtieren geschützt werden.

Enten verbringen viel Zeit, um sich auszuruhen. Stellen Sie Baumstämme, Felsen und andere Stätten zur Verfügung, um die Vögel zum Abladen zu locken, und genießen Sie Ihren Garten, während Sie ihn beobachten.

Enten zum Besuch von Teichen - Wie man Enten in den Garten zieht

Video: bluptv: Entenküken von Hand aufgezogen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: