Entdecken Sie die beste Art, Tomaten zu stapeln: Tipps zum Stapeln von Tomatenpflanzen

Das Stapeln von Tomatenpflanzen ist eine hervorragende Möglichkeit, die Qualität der zu erntenden Tomaten zu verbessern, und trägt dazu bei, die Tomatenpflanzen gesünder zu halten. Die beste Art, Tomaten zu stapeln, hängt von einigen Faktoren ab.

Inhalt posten

Entdecken Sie die beste Art, Tomaten zu stapeln: Tipps zum Stapeln von Tomatenpflanzen

Das Stapeln von Tomatenpflanzen ist eine hervorragende Methode, um die Qualität der zu erntenden Tomaten zu verbessern und die Tomate zu schützen Pflanzen gesünder. Die beste Art, Tomaten zu stecken, hängt von einigen Faktoren in Ihrem Garten ab. Lesen Sie weiter, um mehr über drei gängige Methoden zum Abstecken von Tomatenpflanzen zu erfahren.

Der Tomatenkäfig

Ein Tomatenkäfig ist wahrscheinlich die häufigste Methode zum Abstecken von Tomaten aus dem Boden. Häufig kaufen die Leute einen Tomatenkäfig in ihrem örtlichen Super- oder Baumarkt. Diese Tomatenkäfige sind praktisch, aber für eine ausgewachsene Tomatenpflanze selten ausreichend.

Erwägen Sie stattdessen eine Investition in einen hausgemachten Tomatenkäfig aus Hühnerdraht oder Betonverstärkungsdraht.

Der Tomatenkäfig Die Methode zum Abstecken von Tomaten ist die beste Methode zum Abstecken von Tomaten in einem mittelgroßen bis großen Garten mit viel Stauraum. Außerdem können die Pflanzen wachsen, ohne die Tomaten beschneiden zu müssen.

Tomatenpfähle

Das “ Original ” Die Art und Weise, Tomaten zu stecken, besteht darin, die Tomatenpflanze an einen Pfahl zu binden oder in den Boden zu stecken. Tomatenstangen werden normalerweise aus Holz, Bambus oder Kunststoff hergestellt. Sie finden nun eine Spirale “ selbsttragend ” Tomatenpfähle in Baumärkten und Baumschulen. Diese Methode ist die einfachste der drei Methoden, erfordert jedoch den größten Wartungsaufwand.

Pflanzen, die auf Tomatenpflöcken angebaut werden, müssen während des aktiven Wachstums täglich überprüft und während des Wachstums an den Pflock gebunden werden. Der Gärtner muss auch sicherstellen, dass die Tomaten fest genug zusammengebunden sind, damit das Gewicht der Frucht sie nicht nach unten zieht, aber nicht so fest, dass die Pflanze beschädigt wird. Sie müssen auch darauf achten, dass der Pfahl groß genug ist, um der ausgewachsenen Pflanzengröße gerecht zu werden.

Diese Methode ist die beste Methode, um Tomaten in Gärten aller Größen zu stecken, und eignet sich besonders gut für in Containern angebaute Tomaten, wenn Platz vorhanden ist begrenzt. Tomatenpflanzen eignen sich am besten für diese Methode, wenn die Tomaten für den Anbau auf einem einzigen Stängel beschnitten werden.

Entdecken Sie die beste Art, Tomaten zu stapeln: Tipps zum Stapeln von Tomatenpflanzen

Tomaten auf Schnüren

Der Anbau von Tomaten auf Schnüren ist eine relativ neue Methode, die zugenommen hat Popularität in kleinen landwirtschaftlichen Betrieben. Dabei wird die Tomate an der Basis der Pflanze und dann an einer Querstange über dem Kopf festgebunden. Die Tomatenpflanze wird dann beim Wachsen auf die Schnur aufgezogen.

Wie bei Tomatenpfählen müssen die Pflanzen während des aktiven Wachstums täglich überprüft werden, aber die gespannte Schnur bietet gerade genug Spannung, um eine mit Früchten beladene Tomate zu stützen pflanze, ohne so fest zu sein, dass es die Pflanze schädigt.

Das Wachsen von Tomaten auf Schnüren ist der beste Weg, um Tomaten in einem Garten zu stecken, der den begrenzten Raum optimal nutzen möchte. Tomaten können leichter trainiert werden, wenn sie beschnitten sind. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, da die Schnur an zusätzliche Zweige gebunden werden kann, die wachsen.

Egal, ob Sie einen Tomatenkäfig, Tomatenpflöcke oder Tomaten anbauen Bei Streichern ist eines sicher. Das Abstecken von Tomatenpflanzen erhöht Ihre Erfolgschancen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: