English Hawthorn Info: Erfahren Sie mehr über den Anbau englischer Weißdorne in der Landschaft

Englischer Weißdorn ist im Frühling ein produktiver Blumenproduzent. Dieser Baum ist ein wunderschöner Anblick, wenn er mit seinen eindrucksvollen Blüten in Weiß-, Rosa- oder Rottönen bedeckt ist. Weitere Informationen zur Pflege des englischen Weißdorns finden Sie in diesem Artikel.

Inhalt posten

English Hawthorn Info: Erfahren Sie mehr über den Anbau englischer Weißdorne in der Landschaft

Wie seine Verwandten, die Apfel-, Birnen- und Holzapfelbäume, ist auch der englische Weißdorn im Frühjahr ein produktiver Blumenproduzent. Dieser Baum ist ein wunderschöner Anblick, wenn er mit einer beeindruckenden Menge kleiner Blüten in Weiß-, Rosa- oder Rottönen bedeckt ist. Und es kann in schwierigen Umgebungen wachsen, die die meisten Bäume nicht tolerieren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege des englischen Weißdorns zu erfahren.

Was ist ein englischer Weißdorn?

Der englische Weißdorn oder Crataegus laevigata ist ein kleiner bis mittelgroßer Baum, der in Europa und Nordafrika heimisch ist. In der Regel erreicht er 4,5 bis 7,5 m (15 bis 25 Fuß) mit einer ähnlichen Verbreitung. Der Baum hat gelappte, grüne Blätter und eine attraktive Rinde, die der eines Apfelbaums ähnelt. Die Zweige der meisten Sorten sind dornig. Englischer Weißdorn ist an die USDA-Zonen 4b bis 8 angepasst.

Englischer Weißdorn wird häufig als Straßenbaum und in städtischen Landschaften verwendet, da er schlechte Luft- und Bodenbedingungen verträgt und selbst an den Wurzeln erfolgreich angebaut werden kann auf relativ kleine Räume beschränkt sein. Sie werden auch als Bonsai- oder Spalierbäume angebaut.

Im Frühjahr erscheinen auf dem Baum reichlich Blüten in Weiß, Rosa, Lavendel oder Rot, gefolgt von kleinen roten oder orangefarbenen Früchten. Sorten, die für bestimmte Blütenfarben oder mit doppelten Blüten gezüchtet wurden, sind erhältlich.

English Hawthorn Info: Erfahren Sie mehr über den Anbau englischer Weißdorne in der Landschaft

Anbau von englischem Weißdorn

Der Anbau von englischem Weißdorn ist einfach. Wie alle Weißdornbäume vertragen sie einen großen Bereich von Boden-pH-Werten und Feuchtigkeitsbedingungen, obwohl die Bäume keinen Salznebel oder salzhaltigen Boden vertragen.

Achten Sie bei der Auswahl eines Standortes für den Baum darauf, dass die gefallenen Früchte nicht fallen ein Ärgernis sein. Diese Bäume wachsen relativ langsam, aber sie leben 50 bis 150 Jahre. Für eine optimale Pflege des englischen Weißdorns an einem gut durchlässigen Boden an einem sonnigen bis leicht schattigen Ort pflanzen und regelmäßig gießen. Etablierte Bäume vertragen jedoch trockene Bedingungen.

Englische Weißdornbäume sind anfällig für verschiedene Krankheiten, einschließlich Blattfäule und Blattfleck, und sie sind anfällig für Feuerfäule und einige andere Krankheiten, die Äpfel betreffen. Einige Sorten wie „Crimson Cloud“ können Blattkrankheiten widerstehen. Blattläuse, Klöppelkäfer und einige andere Insekten können das Laub angreifen.

Hoffentlich helfen Ihnen diese Informationen zum englischen Weißdorn bei der Entscheidung, ob dieser Baum für Ihr Eigentum geeignet ist.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: