Eisen für Pflanzen: Warum brauchen Pflanzen Eisen?

Eisen für Pflanzen: Warum brauchen Pflanzen Eisen?

Jedes Lebewesen benötigt Nahrung, um zu wachsen und zu überleben, und Pflanzen sind in dieser Hinsicht wie Tiere. Wissenschaftler haben 16 verschiedene Elemente bestimmt, die für ein gesundes Pflanzenleben von entscheidender Bedeutung sind, und Eisen ist ein kleiner, aber wichtiger Punkt auf dieser Liste. Erfahren Sie mehr über die Funktion von Eisen in Pflanzen.

Was ist Eisen und seine Funktion?

Die Rolle von Eisen in Pflanzen ist so grundlegend, wie es nur geht: Ohne Eisen kann eine Pflanze ‚ Sie produzieren kein Chlorophyll, können keinen Sauerstoff bekommen und sind nicht grün. Was ist also Eisen? Die Funktion von Eisen besteht darin, sich so zu verhalten, wie es in einem menschlichen Blutkreislauf der Fall ist – es trägt dazu bei, wichtige Elemente durch das Kreislaufsystem einer Pflanze zu transportieren.

Wo man Eisen für Pflanzen finden kann

Eisen für Pflanzen kann kommen aus einer Reihe von Quellen. Eisenoxid ist eine im Boden vorkommende Chemikalie, die dem Schmutz eine charakteristische rote Farbe verleiht, und Pflanzen können Eisen aus dieser Chemikalie aufnehmen.

Eisen ist auch in der Zersetzung von Pflanzenmaterial enthalten, so dass dem Boden Kompost zugesetzt oder sogar tot gestorben wird Blätter, die sich auf der Oberfläche ansammeln, können helfen, der Pflanzenernährung Eisen hinzuzufügen.

Warum brauchen Pflanzen Eisen?

Warum brauchen Pflanzen Eisen? Wie bereits erwähnt, soll die Anlage hauptsächlich dazu beitragen, Sauerstoff durch das System zu transportieren. Pflanzen brauchen nur eine kleine Menge Eisen, um gesund zu sein, aber diese geringe Menge ist entscheidend.

In erster Linie ist Eisen beteiligt, wenn eine Pflanze Chlorophyll produziert, das der Pflanze Sauerstoff und ihre gesunde grüne Farbe verleiht. Deshalb haben Pflanzen mit Eisenmangel oder Chlorose eine krankhafte gelbe Farbe in den Blättern. Eisen ist auch für einige Enzymfunktionen in vielen Pflanzen notwendig.

Böden, die alkalisch sind oder zu viel Kalk zugesetzt haben, verursachen häufig einen Eisenmangel in den Pflanzen in der Umgebung. Sie können dies leicht korrigieren, indem Sie einen Eisendünger zufügen oder den pH-Wert im Boden durch Zugabe von Gartenschwefel ausgleichen. Verwenden Sie ein Bodentest-Kit und sprechen Sie mit Ihrem lokalen Erweiterungsdienst, um zu testen, ob das Problem weiterhin besteht.

Eisen für Pflanzen: Warum brauchen Pflanzen Eisen?

Video: Eisen – warum wir es zum Überleben brauchen (2017)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: