Einem Ficus-Baum helfen, der Blätter fallen lässt

Einem Ficus-Baum helfen, der Blätter fallen lässt

Ficus-Bäume sind eine beliebte Zimmerpflanze, die in vielen Häusern zu finden ist, aber die attraktiven und pflegeleichten Ficus-Bäume haben immer noch die frustrierende Angewohnheit, Blätter fallen zu lassen. scheinbar ohne Grund. Viele Ficus-Besitzer fragen dann: „Warum verliert mein Ficus die Blätter?“ Die Gründe für das Ablegen von Ficusblättern sind zahlreich, aber wenn Sie wissen, was sie sind, kann dies helfen, den Grund für das Abfallen Ihrer Ficus-Baumblätter zu bestimmen.

Gründe für das Ficus-Baum-Ablegen von Blättern

Zunächst muss man sich darüber im Klaren sein, dass es für einen Ficus-Baum normal ist, einige Blätter zu verlieren. Ein paar Blätter, die von einem Ficusbaum fallen, werden ihm nicht weh tun, und sie wachsen nach, aber wenn Ihr Ficus mehr als ein paar Blätter verliert, kann dies folgende Gründe haben:

Änderung der Umgebung – Die häufigste Ursache für das Ablegen von Ficusblättern ist, dass sich die Umgebung verändert hat. Oft werden Sie sehen, wie Ficusblätter fallen, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Zu diesem Zeitpunkt ändern sich auch die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur in Ihrem Haus. Dadurch können Ficus-Bäume Blätter verlieren. Wenn sich dies auf Ihren Baum auswirkt, sind die Blätter auf dem Ficus-Baum möglicherweise gelb und fallen auch ab.

Versuchen Sie, die Umgebung Ihres Ficus-Baums so stabil wie möglich zu halten. Halten Sie es von zugigen Fenstern und Türen, Klimaanlagen und Heizungen fern. Verwenden Sie im Winter einen Luftbefeuchter, wenn die Luft trocken ist. Wenn Sie Ihren Ficusbaum in Ihrem Zuhause aufgestellt haben, bewegen Sie ihn nicht mehr.

Falsche Bewässerung – Unter Wasser oder zu viel Wasser können beide dazu führen, dass ein Ficusbaum Blätter verliert. In einem nicht richtig bewässerten Ficus-Baum können gelbe Blätter vorhanden sein, und die Blätter des Ficus-Baums können sich kräuseln.

Bewässern Sie den Boden nur, wenn der oberste Teil der Erde trocken ist . Wenn Sie versehentlich den Boden Ihres Ficus-Baums vollständig austrocknen lassen, müssen Sie den Behälter des Baums möglicherweise eine Stunde in der Wanne einweichen, um den Boden ordnungsgemäß zu hydratisieren. Wenn Sie überbewässert sind, hat sich möglicherweise Wurzelfäule gebildet, und Sie müssen den Ficusbaum dafür behandeln.

Zu wenig Licht – Ein weiterer Grund für das Abfallen des Ficusbaums ist, dass der Ficusbaum abfällt Baum bekommt zu wenig Licht. Häufig sieht ein Ficusbaum, der zu wenig Licht bekommt, spärlich und spindlig aus. Neue Blätter können auch blass oder sogar weiß erscheinen.

In diesem Fall sollten Sie den Ficus-Baum an einen Ort bringen, an dem mehr Licht erscheint.

Schädlinge – Ficus-Bäume sind anfällig für einige Schädlinge, die dazu führen können, dass ein Ficus-Baum Blätter fallen lässt. Ein sicheres Anzeichen für ein Schädlingsproblem ist oft, dass die Blätter des Ficus-Baums klebrig sind oder Flüssigkeit von ihnen abtropft sowie abfällt. Wenn dies das Problem ist, müssen Sie die Pflanze mit Insektiziden wie Neemöl behandeln. Pilz – Ficus-Bäume werden gelegentlich auch von Pilzen befallen, wodurch der Baum seine Blätter fallen lässt . Häufig hat ein Ficusbaum mit einem Pilz gelbe oder braune Flecken auf den Blättern.

Um diesen Grund für das Abfallen von Ficusbaumblättern zu beheben, verwenden Sie Fungizide (wie Neemöl) am Baum.

Einem Ficus-Baum helfen, der Blätter fallen lässt

Video: Disparate Pieces | Critical Role | Campaign 2, Episode 4

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: