Eine afrikanische violette Pflanze teilen – Wie man afrikanische violette Sauger trennt

Eine afrikanische violette Pflanze teilen - Wie man afrikanische violette Sauger trennt

Afrikanische Veilchen sind fröhliche Pflänzchen, die keinen großen Aufwand schätzen. Mit anderen Worten, sie sind die perfekte Pflanze für vielbeschäftigte (oder vergessliche) Leute. Das Teilen eines afrikanischen Veilchens – oder das Trennen afrikanischer Veilchenpuppen – ist eine einfache Möglichkeit, mehr Pflanzen zu erzeugen, die sich in Ihrem Haus verbreiten oder mit glücklichen Freunden teilen. Lesen Sie weiter, um mehr über afrikanische Veilchenpflanzen zu erfahren.

African Violet Sucker Propagation

Was genau sind afrikanische violette Welpen? Welpen, auch als Saugnäpfe bezeichnet, sind Miniaturpflanzen, die aus der Basis der Mutterpflanze wachsen. Ein Welpe wächst aus dem Hauptstamm der Pflanze – nicht aus einem Blatt oder aus der Krone. Ein reifes afrikanisches Veilchen kann einen Welpen haben oder mehrere.

Das Entfernen von Saugnäpfen ist ein guter Weg, um eine neue Pflanze zu vermehren, aber sie hält auch die Mutterpflanze gesund, da Sauger der Pflanze Nährstoffe rauben können und Energie, wodurch die Blüte reduziert und das Leben der Pflanze verkürzt wird.

So trennen Sie African Violet Suckers

Das Trennen von afrikanischen Violettwelpen ist einfach und führt zu einer anderen Pflanze, die an andere weitergegeben werden kann Familie oder Freunde… oder Sie möchten vielleicht einfach mehr zu Ihrer Sammlung hinzufügen.

Wässern Sie das afrikanische Veilchen am Tag bevor Sie die Welpen trennen. Füllen Sie dann einen 5 cm (5 cm) Ton- oder Kunststoffbehälter mit einer handelsüblichen Mischung aus Torf und Perlit oder einer gut durchlässigen Mischung. Verwenden Sie keinen größeren Topf. zu viel feuchte Potting-Mischung kann den Welpen verrotten.

Schieben Sie die Mutterpflanze vorsichtig aus dem Topf. Schieben Sie die Blätter vorsichtig auseinander, um die Welpen zu finden. Entfernen Sie den Welpen mit einer Schere oder einem scharfen Messer aus der Mutterpflanze.

Machen Sie mit der Fingerspitze ein Loch in die Mitte des Topfes. Setzen Sie den Welpen in das Loch ein und befestigen Sie dann die Potting-Mischung vorsichtig um den Schaft. Leicht gießen.

Erstellen Sie ein Miniatur-Gewächshaus, indem Sie den Topf mit einem durchsichtigen Plastikbeutel abdecken. Sie können auch einen sauberen Plastikmilchbehälter verwenden, bei dem das Ende des Auslaufs abgeschnitten ist. Stellen Sie den Topf in helles, indirektes Licht. Stellen Sie sicher, dass der Welpe vor Zugluft oder Heizlöchern geschützt ist.

Gießen Sie bei Bedarf leicht mit lauwarmem Wasser, um die Eintopfmischung leicht feucht, aber niemals matschig zu halten. Füttern Sie den Welpen einmal pro Woche mit einer Mischung aus ¼ Teelöffel ausbalanciertem, wasserlöslichem Dünger in 1 Liter Wasser. Bevor Sie Dünger auftragen, wässern Sie den Welpen immer.

Öffnen Sie den Beutel oder entfernen Sie gelegentlich die Abdeckung, um Frischluft zu erzeugen. Dies ist besonders wichtig, wenn Kondensation im Kunststoff auftritt. Entfernen Sie die Kunststoffabdeckung nach vier Wochen für kurze Zeit und erhöhen Sie dann die Zeit jeden Tag, bis der Welpe nicht mehr durch die Gewächshausumgebung geschützt ist.

Eine afrikanische violette Pflanze teilen - Wie man afrikanische violette Sauger trennt

Video: 175th Knowledge Seekers Workshop June 8, 2017

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: