Ein Wildflower Garden in Ihrem Garten

Ein Wildflower Garden in Ihrem Garten

Auf dieser Welt gibt es nur wenige Dinge, ob Gartenbau oder sonstiges, die mit der einfachen Schönheit eines Wildblumengartens vergleichbar sind. Stellen Sie sich eine sanft abfallende Bergwiese vor, die mit den zarten Blüten von Yellow Plains coreopsis ( Coreopsis tinctoria ), orangefarbenen Kalifornischen Mohnblumen ( Eschscholzia californica ) und dem Schnuller-Babyatem () gefüllt ist Gypsophila elegans ). Schmetterlinge tanzen über die Wiese vor dir, während du dich durch das hohe Gras zu einem kleinen Bach schlängelst, der irgendwo voran fließt. Es ist wie etwas aus einem Traum. Mit minimalem Aufwand kann dies jedoch zur Realität werden. Lesen Sie weiter, um mehr über das Anlegen eines Wildblumengartens in Ihrem Garten zu erfahren.

Anlegen von Wildblumengärten

Im Gegensatz zu einem englischen Garten oder sogar einem traditionellen Gemüsegarten ist ein Wildblumengarten wirklich preiswert. einfach zu pflanzen und einfach zu warten. Sie müssen nicht endlose Stunden damit verbringen, Ihren Wildblumengarten zu jäten, denn Wildblumengärten sollen… nun… wild sein!

Sie müssen auch nicht stundenlang Ihren Wildblumengarten mit Wasser bewässern oder befruchten, weil die Pflanzen Sie pflanzen Wählen Sie für Ihren Garten werden einheimische Arten in Ihrer Region der Welt sein. Dies bedeutet, dass sie höchstwahrscheinlich bereits in den natürlichen Boden Ihres Gartens verliebt sind und nicht mit viel mehr Regen als im Durchschnitt jedes Jahr rechnen. Obwohl für die meisten Wildblumen in Ihrem Garten zusätzliches Wasser und Dünger die Pflanzen nicht verletzen, In den meisten Fällen werden sie länger blühen.

So starten Sie einen Wildblumengarten in Ihrem Garten

Um mit Ihrem Wildblumengarten zu beginnen, können Sie am einfachsten einen kaufen großer Beutel mit einheimischem Wildblumenkernmischgut, das sich in Ihrem Bett oder Ihrer Wiese ausbreiten kann Lösen Sie einfach den Boden mit einer Hacke oder Schaufel und entfernen Sie den größten Teil des Unkrauts und des Grases vom Pflanzplatz. Streuen Sie Ihren Samen über die vorbereitete Fläche und reiben Sie ihn sanft ein. Natürlich sollten Sie auch anderen Anweisungen auf Ihrem Saatgutpaket folgen. Dann Wasser im Samenbrunnen; Wenn Sie den Sprinkler für 30 Minuten eingeschaltet lassen, sollte dies ausreichen.

Bewässern Sie den ausgesäten Bereich morgens und abends, um sicherzustellen, dass er nicht vollständig austrocknet. Stellen Sie sicher, dass Sie einen sanften Sprinkler mit einer feinen Dusche verwenden, damit Ihre wertvollen Wildblumenkerne nicht herumgestoßen werden, während sie versuchen zu sprießen. Sobald die Samen sprießen und Ihre „Kleinkinder“ aus Wildblumen auf dem Weg zu einer Größe von 3 oder 4 Zoll sind, können Sie sie nur dann wässern, wenn sie sehr trocken werden und welk aussehen.

Ernsthaft, aber nicht Sorge um Unkraut. Wildblumen sind hart; Sie sollen den Kampf mit den härtesten Feinden der Natur führen. Unkraut wie Gräser und andere einheimische Arten tragen dazu bei, dass Ihre Wildblumenwiese voller wird. Wenn das Unkraut Ihnen anstößig ist oder die Blumen zu überfallen droht, kann ein leichtes Unkrautjäten natürlich keinen Schaden anrichten.

Zusätzlich zu den einheimischen Wildblumen wie lila Lupinen und weißer Schafgarbe möchten Sie dies vielleicht auch auch andere heimische Arten für Ihren Hinterhof zu berücksichtigen. Farne, Sträucher, Beerenpflanzen (wie Chokecherry) und andere Eingeborene würden absolut göttlich aussehen und einen anderen Bereich Ihres Gartens schmücken. Einheimische Farne, die im Schatten einer großen Gruppe von Birken gepflanzt werden, sind gut geeignet, oder vielleicht ist eine Neuanpflanzung von wildem Ingwer um Ihre immergrünen Bäume besser für Ihren Standort geeignet. Die Fülle einheimischer Wildblumen und Pflanzen ist praktisch endlos.

Jetzt legen Sie sich einfach in Ihre Wildblumenwiese zurück, schließen Sie die Augen und entspannen Sie sich. Stellen Sie sich vor, Sie genießen diesen Wildblumengarten für viele Jahre. Oh, habe ich nicht erwähnt? Die meisten Wildblumen keimen sich Jahr für Jahr frei, so dass Sie dies nicht tun müssen. Nur ein bisschen Wasser und Unkraut jäten jedes Jahr, wenn es absolut notwendig ist, alles, was Ihr Wildflower-Meisterwerk jemals braucht.

Ein Wildflower Garden in Ihrem Garten

Video: ⟹ COMMON VIOLET | Viola odorata | This plant can reap havoc in your garden here’s why!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: