Ein Indoor-Garten How To: DIY Indoor Garden Zimmer Ideen

Ein Indoor-Garten How To: DIY Indoor Garden Zimmer Ideen

Für einige Gärtner kann die Vegetationsperiode frustrierend sein. Ohne einen Innengarten sind sie in einem dunklen Haus mit nur wenigen Zimmerpflanzen festgehalten. Es muss nicht so sein. Mit ein wenig Wissen, wie Sie einen Indoor-Garten anlegen können, können Sie einen eigenen DIY-Garten für den Garten gestalten, in dem Sie den Blues aus der kalten Jahreszeit wegwischen können.

Ein Indoor-Garten-Anleitung

Verwenden Sie die folgenden Tipps Um Ihnen den Einstieg in den Innengarten eines Gartens zu erleichtern:

Planen Sie den Einstieg in einen Innengarten – Die Ideen für den Gartenraum sind vielfältig. Es ist also am besten, sich hinzusetzen und darüber nachzudenken, was passiert Sie wollen von Ihrem Gartenzimmer. Möchten Sie ein tropisches Paradies, in dem Sie dem Winter draußen entfliehen können? Suchen Sie nach einem Garten im englischen Stil, um Tee zu trinken? Stellen Sie sich vor, was Sie idealerweise von Ihrem Gartenzimmer mit Ihren Gartenzimmerideen haben möchten.

Wählen Sie einen Ort aus – Es ist keine leichte Aufgabe, einen ganzen Bereich in einen heimischen Gartenzimmer umzuwandeln. Berücksichtigen Sie die natürliche Temperatur des Raums, das verfügbare Licht und die Verfügbarkeit. Denken Sie daran, Sie können Licht hinzufügen und Sie können Wärme hinzufügen. Wenn Sie ein Zimmer haben, das im Winter normalerweise kühl ist, aber gutes Südbelichtungslicht erhält, können Sie dies beheben. Wenn Sie ein behagliches Zimmer ohne Sonne haben, können Sie dies auch beheben.

Rüsten Sie das Zimmer aus – Ein einfacher Garten im Innenbereich, der besagt, dass es vier Dinge gibt, die Sie bei der Vorbereitung beachten müssen Ihr Heimwerkerraum. Dies sind:

  • Boden – Vermeiden Sie Holz oder Teppich, da diese durch das Pflanzen der Pflanzen beschädigt werden. Besser wäre ein Gartenraum für Bodenbeläge aus Keramik, Schiefer oder Linoleum.
  • Light – Selbst wenn Ihr Raum viel Licht bekommt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er im Winter zu schwach ist Pflanzen. Fügen Sie viele Leuchtstofflampen oder Breitspektrumlichter in unterschiedlichen Höhen hinzu.
  • Luftstrom – Pflanzen brauchen gute Belüftung und Luftstrom, um glücklich zu sein. Wenn der von Ihnen gewählte Raum eine schlechte Luftströmung aufweist, fügen Sie einen Decken- oder Bodenlüfter hinzu, um die Luft in Bewegung zu halten.
  • Luftfeuchtigkeit – Bei den meisten Pflanzen sollten Sie Feuchtigkeit hinzufügen. Ein Luftbefeuchter an einer Zeitschaltuhr kann dem Raum zusätzliche Luftfeuchtigkeit verleihen.

Wählen Sie die Pflanzen aus – Gartenraumideen für Pflanzen müssen den gewünschten Look berücksichtigen sowie die Bedingungen in Ihrem diy Indoor-Gartenraum. Pflanzen mit niedrigem Lichteinfall wie Philodendron und einige Palmen können Ihrem Zimmer immer noch ein tropisches Gefühl verleihen. Pflanzen mit höherem Lichtbedarf wie Zitrusbäume und Gardenien können verwendet werden, solange Sie darauf achten, dass sie durch einzelne und nahe fluoreszierende oder Breitspektrumlichter ausreichend Licht liefern. Möglicherweise müssen Sie dem Raum auch eine kleine Heizung hinzufügen, um die Temperaturanforderungen Ihrer ausgewählten Pflanzen zu erfüllen. Denken Sie daran, dieser Raum wird Wasser enthalten. Beachten Sie beim Einrichten von Licht, Feuchtigkeit und Wärmequellen die Sicherheit.

Wasser bei Bedarf – Zimmerpflanzen gehen nicht so schnell durch Wasser wie Außenanlagen. Es ist immer noch eine gute Idee, die Pflanzen einmal pro Woche zu überprüfen und nur diejenigen zu wässern, die zu diesem Zeitpunkt bewässert werden müssen.

Sobald Sie Ihren Heimwerkerraum eingerichtet haben, wird die Frage nicht mehr lauten. „Wie fange ich einen Indoor-Garten an?“, Aber „Warum habe ich mir nicht früher Ideen für Gartenzimmer gewünscht?“

Ein Indoor-Garten How To: DIY Indoor Garden Zimmer Ideen

Video: Makertutorial #14: Einen Indoor-Garten im Glas anlegen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: