Ein Glas Kräuter herstellen – Kräuter in einem Einmachglas anbauen

Die meisten Kräuter lassen sich sehr einfach anbauen, und das Anbauen in einem Glas ist ein einfaches Unterfangen, solange Sie viel Licht und ausreichend Energie bereitstellen Drainage. Erfahren Sie hier in diesem Artikel mehr und legen Sie noch heute los.

Ein Glas Kräuter herstellen - Kräuter in einem Einmachglas anbauen

Ein einfaches, schnelles und unterhaltsames Projekt, das nicht nur eine dekorative Note verleiht, sondern auch als nützliche kulinarische Grundnahrungsmittel fungiert, ist ein Einmachglas Garten. Die meisten Kräuter sind extrem einfach zu züchten und in einem Glas anzubauen, ist ein einfaches Unterfangen, solange Sie für ausreichend Licht und eine gute Drainage sorgen.

Ein paar Kräutergarten-Einmachgläser, die in ein Bücherregal gesteckt sind oder in einem Glas ruhen Die sonnige Fensterbank bringt Farbe in die Küche. Der zusätzliche Vorteil ist, dass Sie für Ihr neuestes kulinarisches Meisterwerk ganz einfach einen Zweig aus Ihrem Kräuterglas herausschneiden können. Geeignete Pflanzen für Kräutergläser umfassen:

  • Basilikum
  • Petersilie
  • Koriander
  • Schnittlauch
  • Thymian
  • Rosmarin

Ein Glas Kräuter herstellen - Kräuter in einem Einmachglas anbauen

Kräuter in einem Einmachglas anbauen

Der erste Schritt zur Erstellung eines Einmachglas-Kräutergartens besteht darin, die Gläser zu beschaffen. Seit 1858 zum Einmachen von Lebensmitteln verwendet, sind Einmachgläser noch heute erhältlich. Die Suche nach ihnen auf Flohmärkten, in Secondhand-Läden oder im Keller oder auf dem Dachboden von Oma ist jedoch eine unterhaltsame, kostengünstige Möglichkeit, Ihre Gläser zu beschaffen, und Sie können sich auf den Rücken klopfen, um sie zu recyceln und wiederzuverwenden! Sie können auch recycelte Nudeln oder Einmachgläser mit eingeweichten Etiketten und gründlich gewaschenen Gläsern verwenden.

Es ist nicht empfehlenswert, ein Glas mit Kräutern aus Samen im Einmachglas zu verwenden. Die Verwendung von Transplantaten ist ein sicheres Erfolgsrezept beim Einpflanzen von Kräutern in Einmachgläser, wie die oben aufgeführten Pflanzen für Kräutergläser. Kräuter haben Wurzeln, die etwas größer sind als ihr oberes Wachstum. Verwenden Sie daher unbedingt ein Gefäß, das das Wurzelwachstum ermöglicht. Es ist hilfreich, dürrefreundliche Kräuter für den Fall einer versäumten Bewässerung auszuwählen, und nachlaufende Kräuter wie Thymian sehen im Glas sehr gut aus.

Eine ausreichende Drainage ist für Ihre Kräuter in Einmachgläsern unerlässlich Bohren Sie ein paar Löcher in das Einmachglas. Dieser Schritt kann gefährlich sein. Tragen Sie daher unbedingt eine Schutzbrille und Handschuhe. Verwenden Sie einen Diamantbohrer und bedecken Sie das Glas mit Schneidöl. Üben Sie gleichmäßigen Druck aus und bohren Sie langsam, um einen Bruch zu vermeiden. Machen Sie mehrere 1/8 bis ¼ Zoll Löcher im Einmachglas. Füllen Sie den Boden des Glases mit zerbrochenen Tonscherben, farbigen Steinen oder Ähnlichem, um die Drainage zu verbessern und Ihrem Weckglas-Kräutergarten ein visuelles Interesse zu verleihen.

Umgekehrt, wenn Sie keine Bohrmaschine haben oder schüchtern sind Wenn Sie das Glas verwenden, können Sie den Boden einfach mit etwa 2,5 cm großen Steinen, Murmeln, Töpferwaren usw. füllen, um zu verhindern, dass die Wurzeln zu feucht werden und verfaulen.

Füllen Sie das Glas mit einer eingepackten Blumenerde oder Ihre eigene Mischung aus Torf, Kompost und Sand zu gleichen Teilen, bis ca. 1 Zoll unter den Rand des Glases. Zu diesem Zeitpunkt kann dem Bodenmedium Dünger zugesetzt oder nach dem Pflanzen ein löslicher Dünger verwendet werden.

Pflanzen Sie die umgepflanzten Kräuter so ein, dass der Wurzelballen eben oder leicht unter der Oberfläche des Topfmediums liegt. Befeuchten Sie die Blumenerde zuerst mit ein wenig warmem Wasser und geben Sie dann die Mischung hinzu, wobei Sie den höchsten Wurzelballen für die Transplantation bedecken, sodass er mit seiner oberen Fläche ¾ Zoll unter dem Rand des Glases liegt. Wässern Sie den Kräutergarten des Einmachglases gründlich.

Lassen Sie überschüssiges Wasser in die Spüle oder in eine flache Schale abtropfen und stellen Sie die Kräuter in Einmachgläser an einen sonnigen Ort, an dem sie mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag haben Tag. Halten Sie das Glas mit den Kräutern feucht, aber nicht durchnässt. Wenn die Pflanzen aus den Gläsern herauswachsen, ersetzen Sie sie durch neue Transplantationen und füllen Sie die größeren Kräuter in größere Töpfe.

Video: Makertutorial #14: Einen Indoor-Garten im Glas anlegen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: