Echeveria ‘Arctic Ice’ – Erfahren Sie mehr über Arctic Ice Echeveria Care

Sukkulenten erfreuen sich großer Beliebtheit als Partyartikel, insbesondere als Hochzeitsgeschenk zum Mitnehmen. Wenn Sie in letzter Zeit auf einer Hochzeit waren, haben Sie vielleicht einen Echeveria-Sukkulenten aus dem Hause Arctic Ice gekauft, aber wie kümmern Sie sich darum? Dieser Artikel wird helfen.

Echeveria ‘Arctic Ice’ - Erfahren Sie mehr über Arctic Ice Echeveria Care

Sukkulenten erfreuen sich als Gastgeschenke immenser Beliebtheit, vor allem, wenn die Hochzeit dem Brautpaar Geschenke wegnimmt. Wenn Sie in letzter Zeit auf einer Hochzeit waren, sind Sie vielleicht mit einem Echeveria ‚Arctic Ice‘ Sukkulenten davongekommen, aber wie pflegen Sie Ihre Arctic Ice Echeveria?

Was ist eine Arctic Ice Echeveria?

Sukkulenten sind die perfekte Starterpflanze für den unerfahrenen Gärtner, denn sie erfordern nur minimale Pflege und sind in einer überwältigenden Auswahl an Formen, Größen und Farben erhältlich. Saftige Gärten sind in aller Munde und das aus gutem Grund.

Echeveria ist eine Sorte saftiger Pflanzen, von denen es derzeit rund 150 kultivierte Arten gibt, die von Texas bis Mittelamerika heimisch sind. Echeveria „Arctic Ice“ ist eigentlich eine von Altman Plants hergestellte Hybride.

Alle Echeveria bilden dicke, fleischige Blätterrosetten und sind in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Arctic Ice Sukkulenten haben, wie der Name schon sagt, hellblaue oder pastellgrüne Blätter, die an arktisches Eis erinnern. Diese Sukkulente blüht im Frühling und Sommer.

Echeveria ‘Arctic Ice’ - Erfahren Sie mehr über Arctic Ice Echeveria Care

Arktisches Eis Echeveria Pflege

Echeveria-Sukkulenten sind langsame Züchter, die normalerweise nicht über 30 cm hoch und breit wachsen . Wie andere Sukkulenten bevorzugt Arctic Ice wüstenähnliche Bedingungen, verträgt jedoch kurze Feuchtigkeitsperioden, sofern sie vor dem Gießen austrocknen.

Arctic Ice verträgt weder Schatten noch Frost und sollte eingewachsen werden volle sonne mit gut durchlässigem boden. In gemäßigten Klimazonen neigt dieser Sukkulent dazu, in den Wintermonaten seine unteren Blätter zu verlieren und ziemlich langbeinig zu werden.

Wenn Sie arktische Eissukkulenten in einem Behälter anbauen, wählen Sie einen unglasierten Tontopf, der dies ermöglicht Wasser verdunsten lassen. Gründlich und tief gießen, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Lassen Sie die Erde vollständig trocknen, bevor Sie sie erneut gießen. Die Pflanze mit Sand oder Kies mulchen, um Unkräuter zu bremsen und Feuchtigkeit zu sparen.

Wenn die Pflanze eingetopft ist und Sie in einer kühleren Region leben, überwintern Sie die Pflanze in Innenräumen, um Frostschäden zu vermeiden. Frostschäden an Echeveria führen zu Vernarbungen der Blätter oder sogar zum Tod. Kneifen Sie beschädigte oder abgestorbene Blätter nach Bedarf ab.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: