Düngemittelanforderungen für Plumeria: Tipps zum Düngen von Plumeria-Pflanzen

Wenn Plumeria blüht, entstehen schöne, duftende Blüten. Sie zum Blühen zu bringen, kann jedoch schwierig sein und erfordert den richtigen Dünger, besonders wenn sie in Behältern sind. Weitere Informationen zu Plumeria-Düngemitteln finden Sie hier.

Düngemittelanforderungen für Plumeria: Tipps zum Düngen von Plumeria-Pflanzen

Plumeria sind tropische Bäume, die in den USDA-Zonen 10 und 11 winterhart sind. Ansonsten werden sie in Behältern klein gehalten, die im Winter in Innenräumen aufbewahrt werden können. Wenn sie blühen, produzieren sie schöne, duftende Blüten, die zur Herstellung von Leis verwendet werden können. Sie zum Blühen zu bringen, kann jedoch schwierig sein und erfordert den richtigen Dünger, besonders wenn sie in Behältern sind. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu Plumeria-Düngemitteln zu erhalten.

Plumeria-Blumendünger

Plumeria-Pflanzen benötigen viel Phosphor. Dies ist die mittlere Zahl auf Düngeretiketten. Sie möchten auch Düngemittel mit zu viel Stickstoff vermeiden. Dies ist die erste Nummer auf Düngemitteletiketten. Stickstoff fördert das Wachstum, und wenn Sie versuchen, einen Baum in einem Topf wachsen zu lassen, ist dies das Letzte, was Sie möchten.

Wenn Sie einen Plumeria-Blumendünger mit einer niedrigen ersten Zahl verwenden, erhalten Sie einen kompakteren Baum. Plumeria Pflanzen brauchen leicht sauren Boden. Ständige Düngung kann jedoch den Säuregehalt zu hoch anheben. Geben Sie in diesem Fall etwas Bittersalz in den Boden, um ihn zu neutralisieren. Das Hinzufügen von 1-2 EL pro Monat sollte ausreichen.

Düngemittelanforderungen für Plumeria: Tipps zum Düngen von Plumeria-Pflanzen

Wann und wie wird Plumeria gedüngt?

Plumerias profitieren von einer gleichmäßigen Düngung den ganzen Sommer über, ungefähr einmal pro Woche. Düngerstile variieren immer von Person zu Person und sogar von Pflanze zu Pflanze. Das Auftragen eines Bodendüngers kann ausreichen, um die Düngemittelanforderungen für Plumeriapflanzen in Ihrer Obhut zu erfüllen. Wenn Sie Ihren Plumeria jedoch zu viel gießen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass alle Nährstoffe nur weggespült werden. Ganz zu schweigen davon, dass zu viel Bewässerung zu Wurzelfäule führen kann. Gießen Sie die Pflanze tief, aber lassen Sie überschüssiges Wasser abtropfen und warten Sie, bis der Boden etwas ausgetrocknet ist, bevor Sie sie erneut gießen.

Sie können sich auch für einen Blattdünger entscheiden. Behalten Sie Ihre wöchentliche Routine bei, aber tragen Sie stattdessen Ihren Blattdünger direkt auf beide Seiten der Blätter auf. Wenden Sie es abends an, wenn die harten Sonnenstrahlen nicht durch den Dünger verstärkt werden und die Blätter versengen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: