Dracaena-Schädlingsbekämpfung – Erfahren Sie mehr über Wanzen, die Dracaena-Pflanzen fressen

Dracaena-Schädlingsbekämpfung - Erfahren Sie mehr über Wanzen, die Dracaena-Pflanzen fressen

. Obwohl Dracaena-Schädlinge nicht üblich sind, kann es vorkommen, dass Waagschalen, Käfer und einige andere durchdringende und saugende Insekten eine Dracaena-Schädlingskontrolle erfordern. Zu viel Stickstoff fördert manchmal übermäßiges neues Wachstum, wodurch Blattläuse und andere Wanzen gezogen werden, die Dracaena fressen, und die Pflanze schwächt. Wie Sie vielleicht wissen, ist eine gesunde, ausreichend gedüngte Pflanze weniger anfällig für Insekten und Krankheiten als eine schwache Pflanze.

Verwalten von Dracaena-Schädlingen

Überprüfen Sie regelmäßig auf Probleme mit Dracaena-Schädlingen. Schauen Sie unter die schwertähnlichen Blätter, auf den Stamm und auf die Basis. Ein weißer Baumwollstoff oder eine wachsartige Masse kann auf Mealybugs oder weiche Skala hinweisen. Wenn Sie nur ein paar Insekten finden, die Dracaena fressen, können Sie sie mit einem starken Wasserstrahl absprengen. Mealybugs durchlaufen Stadien, wobei das jugendliche Stadium von Crawlern den größten Schaden anrichtet. Diese Schädlinge verursachen Stunting und Blattabfall.

Scale schwächt Pflanzen und kann zu Wachstumsstopp führen. Eine Waage kann weiß, braun oder dunkelbraun sein, wobei sich mehrere in einem Bereich sammeln, um die Säfte aus der Pflanze zu durchbohren und abzusaugen. Marienkäfer, Schlupfwespen und andere nützliche Insekten können manchmal Schädlinge von Dracaena im Freien bekämpfen. Bei starkem Befall sollten Sie sich mit dem Insektizidspray oder dem Neemöl fortbewegen.

Eine schwärmende Masse winziger Käfer um Ihre Dracaena-Pflanze können Blattläuse sein. Ein starker Wasserstrahl könnte auch für diese sorgen, aber es wird weiterhin überprüft, ob Dracaena-Schädlinge nicht zurückkehren. Manchmal durchdringt und saugt die Pflanze eine süße, klebrige Substanz, die Honigtau genannt wird. Dies zieht oft Ameisen an, die dann die Schädlinge verteidigen, um ihre Nahrungsquelle zu erhalten. Sie wollen Blattläuse und andere Schädlinge loswerden, bevor Sie diesen Punkt erreichen. In der Regel auf lange Sicht wirkungsvoller, verwenden Sie ein insektizides Seifenspray oder Neemöl.

Spinnmilben, die mit bloßem Auge nicht oft zu sehen sind, sind ein häufiger Dracaena-Schädling. Kleine braune oder gelbe Flecken oder Flecken auf Blättern machen Sie auf dieses Problem aufmerksam. Befolgen Sie die oben beschriebene Behandlung.

Es gibt zahlreiche Rezepte für hausgemachte Schädlingsbekämpfungssprays. Einige enthalten die grundlegendsten Seifen-, Wasser- und Ölsorten. Einige tränken Knoblauch oder scharfe Paprikaschoten für die Schädlingsbekämpfung. Testen Sie immer einen kleinen verborgenen Teil der Pflanze 24 Stunden vor einem vollen Spray, um sicherzustellen, dass die hausgemachte Zubereitung keinen Schaden verursacht. Einige werden am besten als Bodendurchtränkung verwendet, um das Laub zu vermeiden.

Einige Standorte empfehlen 70% Isopropylalkohol für die Behandlung von Dracaena-Schädlingen. Andere verwenden Wasserstoffperoxid und manche schwören sogar auf Zimt. Bei einigen problematischen oder schweren Infektionen ist es am besten, eine systemische Insektenbekämpfung zu verwenden, die Bifenthrin enthält.

So vermeiden Sie Probleme mit Dracaena-Schädlingen

Der beste Weg, um Dracaena-Schädlingsprobleme zu vermeiden, ist wachsam zu sein sie weg. Überprüfen Sie im Laden nach Schädlingen, bevor Sie Pflanzen kaufen. Schließen Sie Neuanschaffungen für einige Tage ab, um sicherzustellen, dass keine Eier schlüpfen oder sich Schädlinge im Boden verstecken. Behalten Sie Ihre Dracaena im Auge, wenn Sie sie im Frühjahr nach draußen bewegen.

Füttern und gießen Sie richtig, wenn Sie für die richtige Beleuchtung sorgen. Zu viel Wasser zieht manchmal Schädlinge an. Eine gesunde Dracaena kann Krankheiten und Insekten, die Dracaena fressen, besser abwehren.

Dracaena-Schädlingsbekämpfung - Erfahren Sie mehr über Wanzen, die Dracaena-Pflanzen fressen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: