Dracaena-Blätter sind braun – Was verursacht braune Blätter auf Dracaena-Pflanzen?

Dracaena-Blätter sind braun - Was verursacht braune Blätter auf Dracaena-Pflanzen?

Dracaena ist eine sehr häufige und leicht zu ziehende Zimmerpflanze. In einigen Regionen können Sie es sogar zu Ihrer Außenlandschaft hinzufügen. Während diese beliebte Pflanze nur wenige Probleme hat, sind braune Blätter auf Dracaena ziemlich häufig. Die Gründe für eine Dracaena mit braunen Blättern reichen von kulturell über situativ bis hin zu Schädlings- oder Krankheitsproblemen. Lesen Sie weiter für eine Diagnose, warum die Blätter Ihrer Dracaena braun werden.

Warum werden die Blätter meiner Dracaena braun?

Blattwechsel auf Zimmerpflanzen treten gelegentlich auf. Im Falle des Bräunens von Dracaena-Blättern könnte die Ursache von vielen Dingen herrühren. Diese tropischen Pflanzen gedeihen bei Temperaturen von 21 bis 26 ° C und können bei kühleren Temperaturen gebräunt werden. Die häufigste Ursache, wenn Dracaena-Blätter braun sind, ist auf die Art des Wassers zurückzuführen, das Sie verwenden.

Dracaenas sind extrem empfindlich gegenüber überschüssigem Fluorid. In bestimmten Gemeinden wird Fluorid mit Trinkwasser versetzt und kann für Dracaena zu hohe Werte verursachen. Dies sammelt sich im Bewässerungswasser im Boden an und kann Gelbfärbung der Blattspitzen und -ränder verursachen, die sich mit zunehmender Toxizität braun färbt. Die Fluorid-Toxizität kann auch von Blumenerden mit Perlit oder von Düngemitteln mit Superphosphat ausgehen . Vermeiden Sie Blumenerde mit diesen kleinen weißen Pellets (Perlit) und verwenden Sie einen ausgewogenen Flüssigdünger und nicht fluoridiertes Wasser. Durch das Spülen des Bodens zum Entfernen überschüssiger Düngemittelsalze können auch Blattschäden vermieden werden.

Andere Gründe für das Bräunen von Dracaena-Blättern

Falls Ihr Wasser nicht fluoridiert ist und Sie möglicherweise ein Medium ohne Perlit haben Die Ursache für eine Dracaena mit braunen Blättern ist niedrige Luftfeuchtigkeit. Als tropische Pflanze benötigt Dracaena Umgebungsfeuchtigkeit und warme Temperaturen. Wenn die Luftfeuchtigkeit gering ist, bilden sich braune Spitzen an der Pflanze.

Eine einfache Möglichkeit, Umgebungsfeuchtigkeit im Wohnbereich hinzuzufügen, besteht darin, eine Untertasse mit Kieselsteinen und Wasser auszustatten und die Pflanze darauf zu platzieren. Das Wasser verdampft und erhöht die Umgebungsfeuchtigkeit, ohne die Wurzeln zu ertränken. Andere Optionen sind ein Luftbefeuchter oder ein tägliches Beschlagen der Blätter.

Der Fusarium-Blattfleck wirkt sich auf viele Arten von Pflanzen aus, darunter Nahrungsmittelkulturen, Zierpflanzen und sogar Zwiebeln. Es ist eine Pilzkrankheit, die in feuchten, warmen Temperaturen gedeiht und für viele Jahreszeiten im Boden überlebt. Junge Dracaenablätter sind braun bis rötlich braun mit gelben Halos. Mit fortschreitender Krankheit entwickeln die älteren Blätter Läsionen. Der größte Teil der Verfärbung liegt an der Basis der Blätter.

Verhindern Sie die Krankheit mit einem Fungizid und vermeiden Sie eine Überkopfbewässerung, wenn die Blätter nicht schnell austrocknen können.

Dracaena-Blätter sind braun - Was verursacht braune Blätter auf Dracaena-Pflanzen?

Video: Yuccapalmen richtig schneiden und stutzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: