Dracaena-Bewässerungsanleitung: Lernen Sie, wann Sie Dracaenas gießen müssen

Dracaena-Bewässerungsanleitung: Lernen Sie, wann Sie Dracaenas gießen müssen

Zusätzlich zu einer erfrischenden Inneneinrichtung können viele Zimmerpflanzen dazu beitragen, die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern. Eine solche Pflanze, die Dracaena, ist aufgrund ihres lebhaften und farbenfrohen Laubs ein langjähriger Favorit. In Verbindung mit der Pflegeleichtigkeit der Anlage und dem geringen Lichtbedarf ist es ideal, um das ganze Jahr über üppiges Laub ins Haus zu bringen. Damit Pflanzen wirklich gedeihen können, müssen die spezifischen Bewässerungsanforderungen berücksichtigt werden. Mit ein paar einfachen Richtlinien kann auch ein Gartenanfänger wunderschöne Dracaena-Zimmerpflanzen genießen. Wie viel Wasser braucht Dracaena? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Dracaena-Wasserbedarf

Obwohl Dracaena-Pflanzen in subtropischen Regionen heimisch sind, vertragen diese Zimmerpflanzen keine feuchten Böden. Vergewissern Sie sich beim Eintopfen von Dracaena, dass sich die Pflanzen in einem gut ablaufenden Behälter befinden. Dieser Schritt trägt dazu bei, Wurzelfäule und anderen stressbedingten Krankheiten vorzubeugen.

Wie viel Wasser braucht Dracaena und wann werden Dracaenas bewässert? Eine generelle Faustregel lautet, nur Dracaena zu wässern, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Bewässern Sie die Pflanzen gründlich oder bis Wasser frei aus den Abflussöffnungen am Boden des Topfes fließt. Viele Züchter legen eine Untertasse unter Pflanzgefäße, um überschüssiges Wasser zu sammeln. Achten Sie darauf, dass Sie die Untertasse nach dem Gießen ablassen, um kein stehendes Wasser zu hinterlassen.

Es ist auch zu beachten, dass Dracaena-Pflanzen gegenüber Fluorid empfindlich sind. Fluorid wird häufig in öffentlichen Wasservorräten gefunden. Die Einwirkung von Fluorid durch Wässern, die Verwendung von Perlit-Vergussmix oder eine andere Düngungsmethode kann auch dazu führen, dass Blätter braun oder gelb werden. Wenn dieses Problem offensichtlich wird, sollten Sie die Pflanzen einmal alle paar Wochen mit abgefülltem Wasser gießen.

Dracaena-Pflanzen profitieren mehrmals pro Woche auch von einem leichten Beschlagen der Blätter. Dies ist besonders wichtig in Zeiten niedriger Luftfeuchtigkeit, wie sie im Winter auftreten. Ohne ausreichende Feuchtigkeit stellen die Züchter möglicherweise fest, dass die Blattspitzen gelb werden oder braun werden.

Dracaena-Bewässerungsanleitung: Lernen Sie, wann Sie Dracaenas gießen müssen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: