Dornenkrone Euphorbia: Tipps zur wachsenden Dornenkrone im Freien

Dornenkrone Euphorbia: Tipps zur wachsenden Dornenkrone im Freien

Mit einem gebräuchlichen Namen wie „Dornenkrone“ braucht dieser Sukkulent gute Werbung. Sie müssen nicht lange suchen, um großartige Attribute zu finden. Hitzebeständig und trockenheitsresistent, die Dornenkrone ist ein wahres Juwel. In warmen Klimazonen können Sie Dornenkrone im Garten pflanzen. Weitere Informationen zum Anbau von Dornenkränzen finden Sie hier.

Wachsende Dornenkrone

Viele Menschen bauen eine Dornenkrone an ( Euphorbia milii ) eine einzigartige Zimmerpflanze, und einzigartig ist sie. Auch Euphorbia der Dornenkrone genannt, ist dies eines der wenigen Sukkulenten mit echten Blättern – dick, fleischig und tränenförmig. Die Blätter erscheinen an Stielen, die mit scharfen, zentimeterlangen Stacheln bewaffnet sind. Die Pflanze hat ihren gemeinsamen Namen aus der Legende, dass die Dornenkrone, die Jesus bei seiner Kreuzigung trug, aus Abschnitten dieser Pflanze hergestellt wurde.

Die Dornenkrone stammt aus Madagaskar. Die Pflanzen kamen erstmals als Neuheiten in dieses Land. In jüngerer Zeit haben Züchter neue Sorten und Arten entwickelt, die das Anbauen von Dornenkränzen im Freien attraktiver machen.

Wenn Sie das Glück haben, in einem der wärmeren Gebiete des Landes zu leben, genießen Sie das Wachsen von Kronen Dornen im Freien als kleiner Strauch im Freien. Pflanzen Sie Dornenkrone im Garten in der USA, in der die Winterhärtezone 10 und höher liegt. Bei richtiger Aufstellung bietet die Pflanze das ganze Jahr über eine Fülle an zarten Blüten.

Dornenkrone eignet sich hervorragend als Strauch im Freien in warmen Klimazonen, da sie extremen Temperaturen ausgesetzt ist. Es gedeiht sogar bei Temperaturen über 32 ° C. Sie können diesen blühenden Sukkulenten zu Ihrem Garten hinzufügen, ohne sich um Wartung zu kümmern. Die Pflege der Dornenkrone im Freien ist ein Kinderspiel.

Pflege der Dornenkrone im Freien

Pflanzen Sie Dornenkräutereuphorbien in voller Sonne für beste Blüten. Die Pflanzen vertragen auch Salzspray. Wie bei jedem Strauch braucht eine Dornenkrone nach der Transplantation Bewässerung, bis sich ihr Wurzelsystem etabliert hat. Danach können Sie dank seiner hohen Dürretoleranz Wasser einsparen.

Wenn Sie die Dornenkrone im Garten lieben und mehr wollen, können Sie sich leicht von Stecklingen ausbreiten. Stellen Sie sicher, dass es vor Frost und Frost geschützt wird. Sie können Dornenkrone aus Spitzenstecklingen verbreiten. Bevor Sie dies jedoch versuchen, sollten Sie dicke Handschuhe tragen. Ihre Haut kann sowohl durch die Stacheln als auch durch den Milchsaft gereizt werden.

Dornenkrone Euphorbia: Tipps zur wachsenden Dornenkrone im Freien

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: