DIY-Algen-Dünger: Dünger aus Algen herstellen

DIY-Algen-Dünger: Dünger aus Algen herstellen

Im Laufe der Geschichte haben Gärtner in Küstenregionen die Vorteile des schleimigen grünen „Goldes“ erkannt, das sich am Ufer entlang spült. Die Algen und der Seetang, der nach einer Flut sandige Strände verstreut, kann für Strandgänger oder Arbeiter ein Ärgernis sein, wie der gebräuchliche Name „Algen“ impliziert. Nachdem Sie jedoch im Garten Algen verwendet haben, sehen Sie dies vielleicht eher als ein wunderbares Geschenk von Poseidon als als ein Ärgernis. Weitere Informationen zum Herstellen von Algen-Dünger finden Sie hier:

Verwenden von Algen als Dünger für Pflanzen

Die Verwendung von Algen im Garten und viele verschiedene Verwendungsmöglichkeiten bieten viele Vorteile. Wie die meisten organischen Materialien verbessert Seetang die Bodenstruktur, erhöht die Porosität des Bodens und verbessert gleichzeitig die Feuchtigkeitsspeicherung.

Nährstoffe in Algen stimulieren auch nützliche Bodenbakterien und schaffen einen reichen, gesunden Boden für Blumenbeete oder essbare Gärten. Zu diesem Zweck wird getrockneter Seetang abgepflanzt oder direkt in den Gartenboden gebracht. Getrocknete Meeresalgen können auch in Komposthaufen gegeben werden, wodurch eine Fülle von Nährstoffen entsteht.

In einigen Regionen sind Küsten Küstenschutzgebiete, einschließlich der Meeresalgen. Das Sammeln an einigen Stränden ist oft verboten. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie Algen von den Stränden sammeln, um Strafen zu vermeiden. In Gegenden, in denen Seetang für die Einnahme frei ist, schlagen Experten vor, nur frische Pflanzen zu sammeln und diese mit einem Sackleinen- oder Netzbeutel zu tragen. Sammeln Sie nur das, was Sie brauchen, denn zusätzliches Algenmaterial kann schnell zu einer schleimigen, stinkenden Verwirrung werden, wenn es sich zersetzt.

So erzeugen Sie Algendünger

Es gibt Unstimmigkeiten unter den Gärtnern, wenn frischer Seetang getränkt oder gespült werden soll Meersalz entfernen. Einige Experten empfehlen, den Seetang etwa eine Stunde lang einzuweichen und / oder zu spülen. Andere Experten argumentieren, dass das Salz minimal ist und beim Spülen wertvolle Nährstoffe entfernt werden. Auf jeden Fall wird frischer Seetang getrocknet, bevor er in den Garten gemäht, in Kompostbehälter gemischt, als Mulch gelegt oder zu selbstgemischtem Seetangdünger Tee oder Pulver verarbeitet wird.

Nach dem Trocknen können Seetang sofort im Garten verwendet oder gehackt, gemulcht oder gemahlen werden. Selbstgemachte Algen-Dünger können durch einfaches Mahlen oder Pulverisieren von getrocknetem Seetang und Streuen um Pflanzen hergestellt werden.

DIY-Seetang-Dünger-Tees werden hergestellt, indem getrockneter Seetang in einem Eimer oder Fass mit einem teilweise geschlossenen Deckel getränkt wird. Seet das Seetang mehrere Wochen lang, dann abseihen. Algen-Dünger Tee kann im Wurzelbereich eingewässert oder als Blattspray verwendet werden. Die verseuchten Überreste der Algen können in Kompostbehälter oder -gärten gemischt werden.

DIY-Algen-Dünger: Dünger aus Algen herstellen

Video: Dünger selber machen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: