Dish Garden Plants: Tipps zum Gestalten eines Dish Garden

Dish Garden Plants: Tipps zum Gestalten eines Dish Garden

Pflanzen in einem Gemüsegarten sind eine hervorragende Möglichkeit, die Natur ins Innere zu bringen. In jedem flachen, offenen Behälter kann ein blühendes und auffälliges Ökosystem geschaffen werden. Während viele verschiedene Pflanzentypen in einem Geschirrgarten aufgestellt werden können, müssen Sie unbedingt Geschirrpflanzen mit ähnlichen Anforderungen an Licht, Wasser und Boden auswählen.

Behälter für Pflanzen in einem Geschirrgarten

Bei der Gestaltung eines Geschirrgartens müssen Sie einen geeigneten Behälter auswählen. Wählen Sie einen flachen Behälter, der mindestens zwei Zoll tief ist. Keramikbehälter funktionieren hervorragend für die meisten Arten von Geschirrgärten.

Wenn Sie einen Behälter für Ihren Garten ausgewählt haben, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihr Garten eine ausgezeichnete Entwässerung hat. Eine Möglichkeit, dies sicherzustellen, besteht darin, einen Behälter mit Ablauflöchern auszuwählen oder Ablauflöcher im Boden des Behälters zu erstellen. Wenn es zu schwierig ist, Drainagelöcher herzustellen, können Sie improvisieren.

Legen Sie eine dünne Schicht Schotter in den Boden des Behälters und bedecken Sie ihn mit einem Stück Nylonstrumpfwaren oder einem Fenstergitter. Das Pflanzmedium wird oben auf dem Bildschirm angezeigt.

Gestalten eines Geschirrgartens

Es ist immer am besten, Ihren Geschirrgarten vor dem Pflanzen zu gestalten. Dazu gehört auch die Auswahl von Geschirrpflanzen. Wählen Sie drei oder fünf Pflanzen in 2- oder 3-Zoll-Töpfen aus, die gut zusammenarbeiten, und legen Sie sie vor dem Einpflanzen in den Behälter, um die kreativste Anordnung zu erhalten.

Denken Sie daran, dass alle Seiten darauf liegen Wenn Sie den Behälter sehen, müssen Sie die größeren Pflanzen in die Mitte stellen. Wenn der Garten nur von vorne zu sehen ist, stellen Sie sicher, dass Sie die größeren Pflanzen auf die Rückseite stellen.

Wählen Sie Pflanzen mit attraktivem Laub, Textur und Farbe. Kakteen und Sukkulenten sind beliebte Wüstengartenpflanzen, aber pflanzen Sie sie nicht zusammen, da Sukkulenten viel mehr Wasser als Kakteen benötigen.

Für schwach beleuchtete Gärten sind Schlangenpflanzen und Jadepflanzen eine ausgezeichnete Wahl, während sie mittelgroß sind Lichtgärten, Weintrauben-Efeu und Pothos funktionieren gut. Afrikanische Zwergveilchen stellen eine farbenfrohe Ergänzung für jeden Behältergarten dar.

Wenn Sie bereit sind zu pflanzen, legen Sie eine großzügige Menge leichtes Pflanzmedium in den Behälter. Die Verwendung eines Teils Torf und eines Teils Sand hilft bei der Entwässerung. Fügen Sie eine kleine Menge spanisches Moos oder kleine Kieselsteine ​​hinzu, wenn Sie mit dem Pflanzen fertig sind. Dies fügt einen dekorativen Effekt hinzu und hilft bei der Feuchtigkeitsspeicherung.

Geschirrkultur

Die Pflege von Geschirrgärten ist nicht schwierig, solange Sie die richtige Menge Sonnenlicht und Wasser zur Verfügung stellen. Seien Sie äußerst vorsichtig, um Ihren Geschirrgarten nicht zu überschwemmen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Behälter ordnungsgemäß abläuft, und halten Sie den Boden gleichmäßig feucht.

Dish Garden Plants: Tipps zum Gestalten eines Dish Garden

Video: 23 Traumhafte Garten Pflanzen Ideen ! Amazing Gardening Ideas

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: