Die Vorteile von Mistkompost in Ihrem Garten

Die Vorteile von Mistkompost in Ihrem Garten

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Verwendung von Mistkompost im Garten hat zahlreiche Vorteile. Dünger enthält viele Nährstoffe, die Pflanzen benötigen, wie Stickstoff. Die Verwendung von Dünger als Düngemittel hält die Pflanzen gesund und grün.

Wie Dünger den Boden beeinflusst

Um die Vorteile von Mistkompost im Garten zu maximieren, ist die richtige Anwendung von entscheidender Bedeutung. Eine der besten Möglichkeiten, Dünger als Pflanzendünger zu verwenden, ist das Mischen mit Kompost. Durch die Kompostierung von Dung werden die Pflanzen nicht verbrannt.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie vor dem Frühlingspflanzen, etwa im Herbst oder im Winter, in den Boden zu füllen. Im Allgemeinen ist der Herbst die beste Zeit, um Mist im Garten zu verwenden. Dies gibt dem Mist viel Zeit, um zu zerbrechen und die Gefahr der Verbrennung von Pflanzen im Garten zu beseitigen. Gealterter Mist macht aus sich selbst einen hervorragenden Dünger für Gartenpflanzen.

Es kann nahezu jede Art von Dünger verwendet werden, je nachdem wo Sie leben, da etwas Dünger leichter verfügbar ist als andere. Es wird jedoch nicht empfohlen, dass jemand Katzen- oder Hundemist verwendet. Diese Arten von Düngemitteln sind für den Garten oder den Komposthaufen ungeeignet, da diese Parasiten befördern können.

In der Regel werden Pferde-, Kuh- und Hühnermist hauptsächlich für Düngemittel verwendet. Einige Leute verwenden auch Schaf- und Kaninchenmist. Während die meisten Arten von Düngemitteln in Gartencentern erworben werden können, sind oft Landwirte oder Pferdebesitzer zu finden, die sie gerne weitergeben.

Die Auswirkungen von Dünger auf den Boden

Die Auswirkungen von Dung auf den Boden sind ebenfalls vorteilhaft. Wenn der Boden Dung absorbiert, werden Nährstoffe freigesetzt. Dies reichert den Boden an, was wiederum den Pflanzen hilft. Der wichtigste Vorteil der Verwendung von Dung im Garten ist die Fähigkeit, den Boden zu konditionieren. Zum Beispiel hilft das Mischen von Dung mit sandigen Böden dabei, den Feuchtigkeitsgehalt zu halten. Das Hinzufügen von Mist zu verdichtetem Boden hilft, den Boden zu lockern. Gülle produziert erhöhten Bodenkohlenstoff, eine wichtige Energiequelle, die Pflanzen Nährstoffe zur Verfügung stellt. Zu den weiteren Vorteilen von Dung gehören das verringerte Abfließen und das Auswaschen von Nitraten im Boden.

Verwendung von kompostierter Dung als Mulch

Wussten Sie, dass die Verwendung von kompostierter Dung als Mulch auch von Vorteil ist? Da Dung als Langzeit-Pflanzendünger gilt, liefert er über einen längeren Zeitraum kleine Mengen an Nährstoffen. Dies macht es zu einer akzeptablen Mulchform für Pflanzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass es sich nicht um frischen Mist handelt. Frischmist ist für Pflanzen zu stark, da er übermäßig viel Stickstoff enthält, der die Pflanzen verbrennen kann. Darüber hinaus besteht ein Teil des Düngemitteldüngers auch aus Urin, der ebenfalls reich an Stickstoff ist. Zu viel Stickstoff an Pflanzen kann für sie schädlich sein.

Die Vorteile von Dung als Pflanzendünger und die Auswirkungen von Dung auf den Boden machen eine Verwendung im Garten von Interesse.

Die Vorteile von Mistkompost in Ihrem Garten

Video: Vorteile und Aufbau des Ergo Hochbeet Systems

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: