Die richtige Bodenmischung für immergrüne Containerpflanzen und Bäume

Die richtige Bodenmischung für immergrüne Containerpflanzen und Bäume

Container-Gartenarbeit hat sich in den letzten Jahren zu einer sehr beliebten Form der Gartenarbeit entwickelt. Es liegt nur nahe, dass die Menschen auch immergrüne Bäume und Sträucher in Töpfen pflanzen möchten. Die Verwendung immergrüner Containerpflanzen ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihrem Containergarten Winterinteresse zu verleihen oder Ihrem ganzjährigen Containergarten Form und Struktur zu verleihen.

Einer der wichtigsten Bestandteile der immergrünen Containerpflanzen ist der Boden. Ihre immergrünen Baumtöpfe müssen mit Erde gefüllt sein, die nicht nur den Nährstoff- und Wasserbedarf Ihrer immergrünen Containerpflanzen erfüllt, sondern auch Ihren Containerbaum stabilisiert.

Bodenmischung für immergrüne Pflanzungen

Als erstes müssen Sie das Gewicht und die Größe Ihres Behälters berücksichtigen. Wenn Ihr Baumcontainer sehr schwer und sehr breit ist, müssen Sie sich wahrscheinlich nicht allzu viele Sorgen darüber machen, dass der Baum und der Container in den Wind fallen. In diesem Fall ist die Verwendung nur einer Mischung ohne Rückstände akzeptabel.

Wenn der Baumcontainer nicht schwer oder breit genug ist, ist die Stabilisierung des Containerbaums gefährdet. Dies kann auf zwei verschiedene Arten bekämpft werden. Man muss das untere Drittel des Topfes mit Kies oder Kieseln füllen. Dies hilft bei der Stabilisierung des Containerbaums. Füllen Sie den Rest des Behälters mit einer Mischung aus Soilless.

Oft wird empfohlen, Oberboden mit Mischung aus Soilless zu mischen. Dies ist jedoch keine gute Idee, da immergrüne Containerpflanzen hervorragende Zutaten benötigen Drainage, um so zu wachsen, wie es sollte. Der Oberboden in einem Behälter kann verdichtet und hart werden, selbst wenn er mit anderen Böden gemischt wird. Der Oberboden wird schließlich die ordnungsgemäße Entwässerung behindern. Immergrüne Baumtöpfe, die keine gute Drainage haben, können Wurzelfäule und Absterben entwickeln.

Um die Drainage für Ihre immergrünen Behälterpflanzen zu verbessern, möchten Sie möglicherweise die Soilless-Mischung mit Sand oder Bimsstein versetzen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihrer soilless-Mischung für Ihre immergrünen Behälterpflanzen reichlich Dünger mit langsamer Freisetzung hinzufügen. Dies hilft, sicherzustellen, dass Ihr immergrüner Baum über viele Nährstoffe verfügt, um ein gutes Wachstum zu gewährleisten.

Die Zugabe von etwas Mulch zur Oberseite der soilless-mischen Mischung im Behälter trägt nicht nur dazu bei, einen angemessenen Feuchtigkeitsgehalt zu erhalten , aber der Mulch hilft auch, den Boden leicht anzusäuern, was den meisten Evergreens gefällt.

Der Anbau von immergrünen Containerpflanzen und Bäumen kann eine lustige und interessante Ergänzung Ihres Containergartens sein. Bei richtiger Pflege werden Ihre immergrünen Bäume viele Jahre glücklich in ihren Behältern leben.

Die richtige Bodenmischung für immergrüne Containerpflanzen und Bäume

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: