Die Geißblattpflanze – Anbau und Pflege von Geißblattreben

Jeder kennt den herrlichen Duft einer Geißblattpflanze und den süßen Geschmack ihres Nektars. Eine Geißblattpflanze ist eine großartige Bereicherung für jede Landschaft, und Sie können hier mehr darüber erfahren.

Inhalt posten

Die Geißblattpflanze - Anbau und Pflege von Geißblattreben

Jeder kennt den herrlichen Duft einer Geißblattpflanze und den süßen Geschmack ihres Nektars. Geißblätter sind hitzebeständig und in jedem Garten äußerst attraktiv. Eine Geißblattpflanze ist eine großartige Bereicherung für jede Landschaft und zieht mit ihren süßen, gelben bis leuchtend roten Blüten eine reiche Tierwelt an.

Geißblätter (Lonicera spp.) Gehören zu einer großen Familie, die aus winterharten Sträuchern und Reben besteht das wächst in fast jedem Staat in Amerika. Es gibt über 180 verschiedene Geißblattarten. Einige sind sommergrün, andere in wärmeren Regionen immergrün. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und ihres Überflusses ist es einfach, Geißblattreben anzubauen und zu pflegen.

So ​​bauen Sie eine Geißblattrebe an

Während Geißblattreben die Sonne bevorzugen, vertragen sie etwas Schatten. Die Geißblattpflanze ist auch tolerant gegenüber verschiedenen Bodentypen, obwohl sie dazu beiträgt, die Rebe in gut durchlässigen, mit organischer Substanz angereicherten Böden zu halten.

Geißblattpflanzen können in geeigneten Gebieten als Bodendecker angebaut werden, die meisten eignen sich jedoch am besten für einige Art der Unterstützung, entweder entlang eines Zauns oder auf einem Spalier. Sie können auch in Behältern angebaut werden.

  • Mit einem Zaun oder Gitter – Geißblätter eignen sich gut für einen stabilen Zaun, einen Pfosten oder ein Gitter und bedecken gerne in kurzer Zeit auch ein sehr großes Gitter. Wenn die Pflanze reift, neigt sie dazu, den unteren Teil der Rebe zu beschatten, wodurch der Boden holzig und unattraktiv wird. Daher sollten Sie die obere Hälfte der Rebe während der Ruhezeit ausdünnen, um sie gesund zu halten. Wenn Sie möchten, lassen Sie Ihre Geißblattrebe eine Laube bedecken. Auf diese Weise können Sie in einer sonnigen Landschaft einen schattigen Standort schaffen.
  • Container – Viele Geißblattsorten eignen sich gut für Behälter, sofern sie zu Beginn der Vegetationsperiode regelmäßig Wasser und 10-10-10 Pflanzenfutter erhalten. Stellen Sie ein Gitter für Ihre Kübelrebe bereit oder lassen Sie es in einen Korb hängen.

Die Geißblattpflanze - Anbau und Pflege von Geißblattreben

Pflege von Geißblattreben

Abgesehen von gelegentlichem Gießen ist die Pflege von Geißblattreben nicht schwierig. Das Beschneiden ist jedoch eine gute Praxis. Rebsorten von Geißblatt können als Bodenbedeckung invasiv werden, wenn sie nicht kontrolliert werden, und zum Zähmen müssen sie abgeschnitten werden. Daher hält ein regelmäßiges Scheren und Formen diese Schönheit innerhalb ihrer Grenzen. Die Rebsorte Geißblatt wird in der Regel im Herbst oder Winter geschnitten, wenn die Geißblattpflanze ruht. Wenn Ihre Geißblattrebe nicht gezähmt wurde, sorgen Sie sich nicht darum, ihr einen guten, schweren Schnitt zu geben. Die Rebe springt im Frühjahr wieder auf. Wenn Sie Geißblattreben für den Erosionsschutz verwenden möchten, müssen Sie diese nicht beschneiden.

Mit dem jährlichen Schnitt ist die Pflege von Geißblattreben kein Problem. Die Pflanze wird jedes Jahr gerne zurückkehren und eine Fülle von Blüten und süßem Nektar für Sie und die Tierwelt bereitstellen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: