Die Blätter meiner Gardenie kräuseln sich: Was faltige Gardenie-Blätter verursacht

Hilfe! Die Blätter meiner Gardenie kräuseln sich! Wenn die Blätter der Gardenie sich kräuseln und falten, können verschiedene Faktoren eine Rolle spielen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Fehlerbehebung bei Gardenia Leaf Curl, damit Sie das Problem beheben können, bevor es Ihre geliebte Pflanze überholt.

Die Blätter meiner Gardenie kräuseln sich: Was faltige Gardenie-Blätter verursacht

Mit ihren tiefgrünen Blättern und wachsartigen weißen Blüten sind Gardenien ein beliebter Grundnahrungsmittel für den Garten in milden Klimazonen, vor allem in den südlichen Vereinigten Staaten. Diese robusten Pflanzen vertragen Hitze und Feuchtigkeit, aber es kann schwierig sein, sie zu züchten, besonders in kühleren Klimazonen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Fehlerbehebung bei Gardenia-Blattrollungen zu erfahren.

Die Blätter meiner Gardenie kräuseln sich: Was faltige Gardenie-Blätter verursacht

Hilfe! Die Blätter meiner Gardenie kräuseln sich!

Wenn die Blätter meiner Gardenie sich kräuseln und falten, kann dies verschiedene Ursachen haben.

Gardenia Leaf Curl und Spinnmilben

Das sind Spinnmilben oft schuld, wenn die Blätter der Gardenie sich kräuseln. Sie werden die Schädlinge vielleicht nicht bemerken, weil sie so klein sind, aber das feine Gurtband, das sie auf dem Laub hinterlassen, ist ein verräterisches Zeichen. Eine von Spinnmilben befallene Gardenie kann auch gelbe oder gefleckte Blätter aufweisen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Spinnmilben eine Wellung der Gardenieblätter verursachen, können Sie die Eier und Milben häufig mit einem starken Wasserstrahl aus einem Gartenschlauch entfernen. Wenn dies nicht funktioniert, verwenden Sie ein handelsübliches Insektizid-Seifenspray. Möglicherweise müssen Sie alle paar Tage sprühen, bis die Schädlinge beseitigt sind.

Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie es mit einem systemischen Insektizid, das in der gesamten Pflanze absorbiert wird. Achten Sie auch darauf, dass Sie richtig gießen. Milben fühlen sich zu trockenen, staubigen Bedingungen hingezogen.

Lockige Gardenieblätter aufgrund von Bodenproblemen

Gardenien bevorzugen saure Böden mit einem pH-Wert zwischen 5,0 und 6,5. Es ist eine gute Idee, den Boden vor dem Pflanzen von Gardenien zu testen und Anpassungen vorzunehmen, wenn der pH-Wert zu hoch ist.

Wenn Sie bereits Gardenien gepflanzt haben, ohne den Boden zu testen, nehmen Sie Anpassungen durch Hinzufügen von Chelateisen und Aluminiumsulfat vor oder wasserlöslicher Schwefel in den Boden etwa 3 Fuß (1 m) von der Pflanze entfernt. Sie können die Blätter auch mit Chelateisen besprühen.

Wenn die Pflanze gesünder aussieht, füttern Sie sie regelmäßig mit einem Langzeitdünger für säureliebende Pflanzen wie Azaleen oder Rhododendren. Testen Sie den Boden regelmäßig und nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor.

Falsches Bewässern von Gartenblättern

Falsches Bewässern, entweder zu viel oder zu wenig, kann zu einem Problem mit lockigen Gardenieblättern führen. Gardenien benötigen eine regelmäßige, gleichmäßige Bewässerung, aber der Boden sollte niemals zu feucht oder zu trocken werden.

In der Regel benötigen Gardenien mindestens 2,5 cm Wasser pro Woche, entweder durch Bewässerung oder durch Bewässerung Regenfall. Eine großzügige Mulchschicht verhindert die Verdunstung und hält den Boden gleichmäßig feucht.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: