Deterring Badgers: Wie man Dachs im Garten loswird

Deterring Badgers: Wie man Dachs im Garten loswird

Dachsschäden können ärgerlich und visuell belastend sein, verursachen jedoch selten dauerhafte Auswirkungen. Ihr Verhalten ist gewohnheitsmäßig und saisonal und im Allgemeinen sind Dachse im Garten im Winter und Herbst kein Problem. Wenn der Schaden eines Dachses stark genug ist, müssen Sie Schritte unternehmen, um zu lernen, wie Sie Dachs entfernen und deren zerstörerische Zerstörung minimieren können.

Dachsschaden im Garten

Dachs haben eine große Reichweite im Norden Amerika und europäische Nationen. Sie sind im Vereinigten Königreich eine geschützte Art, aber die Gesetze sind in den Vereinigten Staaten flexibler. Dachse im Garten neigen dazu, Rasenflächen aufzusammeln, um Insekten zu finden, und gelegentlich Blumenbeete, um Zwiebeln oder Gemüsebeete zu essen, wenn andere Lebensmittel knapp sind. Da diese Tiere Gewohnheitstiere sind, kann es sehr schwierig sein, sie zu kontrollieren. Wenn Sie Dachse fernhalten, müssen Sie möglicherweise spezielle Zäune einnehmen, um die Fütterung anderer Tiere und die natürliche Insektenbekämpfung einzustellen.

Dachse bauen Setts, die komplexe Gebäude sind, in denen sie leben und jung aufziehen. Sie tun dies selten in engem Kontakt mit Menschen, aber manchmal kann sich eine Dachsfamilie in einem Hausgarten niederlassen. Die häufigsten Auswirkungen der Dachse in der Landschaft sind Abschnitte von Gras ausgehauen. Die Tiere suchen einfach nach Larven, einem Lieblingsfutter, und kratzen die Grasnarbe mit ihren schweren Krallen ab.

In gesunden Rasenflächen ist dieser Schaden nicht dauerhaft schädlich und die Grasnarbe wird sich rechtzeitig erholen. Das Graben erfolgt normalerweise im Frühjahr, wenn Larven vorhanden sind. Dachse sind sehr entschlossene Tiere und können Zäune und Barrieren in ihrem Nahrungsfutter beschädigen. Sie markieren ihr Territorium auch, indem sie „Latrinen“ graben, mit Urin und Kot markierte Gräben, um andere Dachs und Tiere zu entmutigen.

Wie man Dachs loswird

Die Dachsbekämpfung in Gärten kann eine Herausforderung sein. Viele empfehlen tief liegende Metallzäune, die das Tier daran hindern, darunter zu graben. Elektrische Zäune sind ebenfalls eine weitere Option, die jedoch für Haustiere und andere wild lebende Tiere sehr teuer sein kann.

Ärgernisse, die in Ihren Kompostkorb oder Ihre Mülltonne eindringen, lassen sich leicht durch die Befestigung von Deckeln mit Bungee-Kabeln kontrollieren. Wenn Sie Vögel oder andere Tiere füttern, insbesondere mit Nüssen oder Früchten, setzen Sie diese Aktivität aus, um das Anziehen der Dachse zu reduzieren.

Es kann schwierig sein, Dachse aus dem Gemüsegarten oder Obstgarten abzusetzen. Das Tier ist Allesfresser und frisst nicht nur Insekten und Larven, sondern auch viele Arten von Vegetation und Früchten sowie kleine Wirbeltiere. Traditionelle Methoden, um Dachse abzuschrecken, waren mit Kerosin oder anderem Brennstoff getränkte Lumpen, die jedoch den Boden kontaminieren können und in vielen Regionen mittlerweile verboten sind.

Weil dies ein sehr entschlossenes Tier mit sehr festen Gewohnheiten und Zähigkeit ist, das sie abweist von Ihrem Garten kann eine Herausforderung sein. Es wird nicht empfohlen, Insekten mit Insektiziden oder Larvaziden zu entfernen, da dies nicht die einzige Nahrung ist, die das Tier sucht, und eine solche Verwendung tatsächlich nützliche Insekten abtöten kann.

Um zu verhindern, dass die Rasenflächen, auf denen sie gewöhnlich fressen, Graben verursachen Drahtgeflecht über der Fläche im Frühjahr, wenn die Grabaktivität am akutesten ist. Nicht-toxische Verfahren, wie etwa Geräuschdämpfungsmittel und Schallgeräte, haben eingeschränkte Kontrolle, da sich die Tiere an die störenden Empfindungen gewöhnen. Olbas-Öl und Zitronengras können die Tiere bis zu einem gewissen Grad abschrecken, müssen aber häufig angewendet werden, da der Duft mit der Zeit und bei Regen abnimmt.

Insgesamt fügen Dachse Ihrer Landschaft ein Element der Wildnis hinzu und können als betrachtet werden pädagogische und genussvolle Tiere zum Lernen und Anschauen. Wenn Sie Dachse mit giftigen Giften und elektrifizierten Geräten fernhalten, kann dies Ihr Gartenökosystem langfristig schädigen und ist in der Regel eine Methode der letzten Lösung. Da Schäden kurzfristig und saisonbedingt sind, wird das Tier Ihren Garten bald alleine lassen, und eine langfristige Kontrolle ist nicht erforderlich.

Deterring Badgers: Wie man Dachs im Garten loswird

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: