Desmodium-Informationen: Tipps für den Anbau von Desmodium-Pflanzen

Desmodium-Sorten gehören zu einer Gattung von Pflanzenarten, die zu Hunderten gezählt werden. Diese Pflanzen sind Hülsenfrüchte und können in der Landwirtschaft verwendet werden, aber sie machen auch schöne Gartenpflanzen und bieten Lebensraum und Nahrung für wild lebende Tiere. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Desmodium-Informationen: Tipps für den Anbau von Desmodium-Pflanzen

Desmodiumsorten gehören zu einer Gattung von Pflanzenarten, die zu Hunderten gezählt werden. Gebräuchliche Namen sind Zeckenklee, Bettelläuse und Kleeblatt. Diese Pflanzen sind Hülsenfrüchte und können in der Landwirtschaft verwendet werden, aber sie machen auch schöne Gartenpflanzen und bieten Lebensraum und Nahrung für wild lebende Tiere. Lesen Sie weiter, um Informationen über Desmodium zu erhalten, damit Sie diese Pflanze in Ihren Beeten anbauen können.

Was sind Desmodium-Pflanzen?

Desmodium ist eine ausdauernde Pflanze. Einige Sorten werden bis zu zwei bis vier Fuß (0,5 bis 1 Meter) groß, aber sie neigen dazu, eher wie eine nachlaufende Bodenbedeckung zu wachsen. Sie werden klettern, wenn die richtige Unterstützung gegeben wird. Desmodiumsorten sind Hülsenfrüchte , daher binden sie Stickstoff im Boden, und dies hat sie zu einer beliebten Wahl als Zwischenfrucht , besonders bei Mais, wo sie das Wachstum von Unkräutern verhindern. Diese Pflanzen können auch als nahrhafte Futterpflanze für Nutztiere verwendet werden.

Für den Hausgärtner sind diese Verwendungszwecke für Desmodium nicht unbedingt ein Grund, sie zu pflanzen. Stattdessen möchten Sie vielleicht Desmodium-Pflanzen für eine attraktive Bodenbedeckung oder Kletterpflanze; Dass sie dem Boden Stickstoff zufügen, ist ein Bonus. Verschiedene Sorten variieren in der Blattfarbe und alle bringen hübsche Spätsommerblumen in einer Reihe von Farben hervor. Diese Pflanzen eignen sich auch hervorragend für den Garten, da sie Bestäuber und Vögel anziehen.

Desmodium-Informationen: Tipps für den Anbau von Desmodium-Pflanzen

So ​​züchten Sie Desmodiumpflanzen

Der Anbau von Desmodiumpflanzen ist nicht schwierig, da sie eine Vielzahl vertragen von Bedingungen. Sie können in voller Sonne oder im Halbschatten wachsen. Sie bevorzugen feuchte bis trockene Böden, daher ist eine gute Drainage ein Muss. Das heißt, diese Pflanzen vertragen Trockenheit gut, also gießen Sie bis zur Etablierung und lassen Sie sie dann in Ruhe. Dünger ist in der Regel auch nicht erforderlich, da diese Pflanzen kräftig wachsen.

Desmodium ist eine großartige Pflanze für ein Wiesengebiet Ihres Gartens, für ein Spalier oder um einheimische Arten und Bestäuber anzulocken. Geben Sie ihm die richtigen Bedingungen und es wird gedeihen und mehr Stickstoff hinzufügen, um Ihren Boden anzureichern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: