Delosperma Plant Care – Züchten von Mesa Verde-Eispflanzen im Garten

Es heißt, dass Botaniker im Botanischen Garten von Denver 1998 eine natürlich vorkommende Mutation ihrer Eispflanzen bemerkten. Diese lachsrosa blühenden Eispflanzen wurden patentiert und als Delosperma kelaidis "Mesa Verde" eingeführt. Erfahren Sie hier mehr.

Delosperma Plant Care - Züchten von Mesa Verde-Eispflanzen im Garten

Es heißt, dass Botaniker im Botanischen Garten von Denver 1998 eine natürlich vorkommende Mutation ihrer Delosperma-Cooperi-Pflanzen, allgemein als Eispflanzen bekannt, bemerkt haben. Diese mutierten Eispflanzen erzeugten anstelle der üblichen violetten Blüten korallen- oder lachsrosa Blüten. Bis 2002 wurden diese lachsrosa blühenden Eispflanzen patentiert und als Delosperma kelaidis „Mesa Verde“ vom Denver Botanical Garden eingeführt. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu Delsperma kelaidis und Tipps zum Anbau von Mesa Verde-Eispflanzen zu erhalten.

Delosperma Kelaidis Info

Delosperma-Eispflanzen sind niedrigwachsende sukkulente Bodendeckerpflanzen, die in Südafrika heimisch sind . Ursprünglich wurden in den USA Eispflanzen entlang von Autobahnen zur Erosionskontrolle und Bodenstabilisierung gepflanzt. Diese Pflanzen wurden schließlich im gesamten Südwesten eingebürgert. Später wurden Eispflanzen aufgrund ihrer langen Blütezeit von Mitte Frühling bis Herbst als pflegeleichte Bodenbedeckung für Landschaftsbetten immer beliebter.

Delosperma-Pflanzen haben ihren gemeinsamen Namen „Eispflanzen“ aufgrund der eisartigen Beschaffenheit verdient weiße Flocken, die sich auf ihrem saftigen Laub bilden. Delosperma „Mesa Verde“ bietet Gärtnern eine niedrig wachsende, wartungsarme, dürretolerante Sorte von Eispflanzen mit korallen- bis lachsfarbenen Blüten.

In den US-Zonen 4 bis 10 als winterhart eingestuft In wärmeren Klimazonen bleibt das Laub immergrün. Das Laub kann in den Wintermonaten einen violetten Schimmer entwickeln. In den Zonen 4 und 5 sollten Delosperma kelaidis-Pflanzen jedoch im Spätherbst gemulcht werden, um die kalten Winter dieser Zonen zu überstehen.

Delosperma Plant Care - Züchten von Mesa Verde-Eispflanzen im Garten

Delosperma ‘ Mesa Verde ’ Pflege

Beim Anbau von Mesa Verde-Eispflanzen ist eine gute Drainage des Bodens unerlässlich. Wenn sich Pflanzen auf felsigem oder sandigem Untergrund niederlassen, verbreiten und einbürgern, indem sie leicht wurzeln, werden sie dürreresistenter und nehmen mehr und mehr feine, flache Wurzeln und Blätter auf, um Feuchtigkeit aus ihrer Umgebung aufzunehmen.

Aus diesem Grund eignen sie sich hervorragend für felsige, xeriscaped Betten und für den Einsatz im Brandschutz. Neue Mesa Verde-Pflanzen sollten in der ersten Vegetationsperiode regelmäßig gegossen werden, danach sollten sie jedoch ihren eigenen Feuchtigkeitsbedarf aufrechterhalten.

Mesa Verde zieht es vor, in der vollen Sonne zu wachsen. An schattigen Standorten oder in Böden, die zu feucht bleiben, können Pilzfäule oder Insektenprobleme auftreten. Diese Probleme können auch bei kaltem, nassem Nordfrühling oder Herbstwetter auftreten. Das Wachsen von Mesa Verde-Eispflanzen an Hängen kann dabei helfen, die Bedürfnisse ihrer Entwässerung zu befriedigen.

Wie Gazania oder Winde öffnen und schließen sich die Blüten von Eispflanzen mit der Sonne und erzeugen den schönen Effekt einer bodenbetonten Lachsdecke -rosa gänseblümchenartige Blumen an einem sonnigen Tag. Diese Blüten ziehen auch Bienen und Schmetterlinge in die Landschaft. Mesa Verde Delosperma-Pflanzen werden nur 8-15 cm groß und 60 cm oder breiter.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: